Vogelsberg
Alsfeld: Exhi auf dem Bahnhofsvorplatz Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 15:53 Uhr

SymbolfotoALSFELD. Auf dem Bahnhofsvorplatz in Alsfeld hat am Freitag gegen 17:45 Uhr ein Exhibitionist vor einer jungen Frau seine Jogginghose heruntergelassen und sein Geschlechtsteil präsentiert. Die junge Frau sprach ihn an, woraufhin er sich, weiterhin sein Teil präsentierend, einige Meter entfernte.

 
Doppelter Feuerwehreinsatz auf der A5 Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 13:17 Uhr

©Foto: privat | nhNIEDER-OHMEN. Zu einem doppelten Einsatz kam es am Sonntagabend für die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Mücke. Zuerst mussten die Feuerwehrleute aus Nieder-Ohmen bei einem Verkehrsunfall auf der A5 helfen, wenig später brannte ein Auto. Beide Unglücke ereigneten sich nur wenige Meter voneinander entfernt.

 
VB: Liegerad-Fahrer schwer verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 11:48 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhMÜCKE. Bei dem Zusammenprall mit einem Reh ist am Montagmorgen auf der K46 zwischen Elpenrod und Nieder-Ohmen ein 44 Jahre alter Liegerad-Fahrer schwer verletzt worden. Als das Tier gegen 6:45 Uhr auf die Fahrbahn lief, konnte der Mann, trotz einer Vollbremsung, nicht mehr ausweichen, wie ein Polizeisprecher in Lauterbach berichtet.

 
Cassy & Co. begeisterten mit Herz, Charme und Können Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 10:58 Uhr

Die Mannschaft der »Therapiehunde Osthessen« (v. l.): Alwin Bischof mit Rüde Hakon, Heike Leitsch mit ihren Collies Cassy, Fenja, Kim und Bly, Melanie Erdogan (Hundepsychologin und Ausbilderin), Marion Heimpel mit der Hündin Kuga, Karin Kimpel mit Hündin Leni und Melissa Redzic mit Sky. Foto: Gaby Richter | nhTherapiehunde Osthessen beim Treffen von Pflegestützpunkt und Ehrenamt im Lauterbacher Kreishaus
LAUTERBACH | RIMLOS. Collie-Dame Cassy war die erste Therapiehündin von Heike Leitsch, mit ihr hat alles angefangen. Inzwischen ist die Mannschaft der „Therapiehunde Osthessen“ um einiges gewachsen, im April steht die Vereinsgründung an.

 
B62: Seniorin bei Unfall in Wrack schwer eingeklemmt Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 10:06 Uhr

©Foto: privat | nhOHMES. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Montagvormittag auf der Bundesstraße 62 nahe dem Antrifttaler Ortsteil Ohmes. Etwa in Höhe der Abfahrt zu dem Ort prallten zwei Autos frontal ineinander. Dabei wurde eine 81-jährige Frau aus dem Vogelsbergkreis schwer im Unfallwrack eingeklemmt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. März 2017 um 12:47 Uhr
 
Kein Geschäft mit dem Lebensende Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 09:52 Uhr

Ralf Michael Wagner, engagierter Palliativmediziner im Vogelsberg. ©Foto: Anja Kierblewski | nhKKH-Vortragsreihe: Palliativ- und Hospizarbeit – Mediziner und Autor berichten
ALSFELD. „Das Geschäft mit dem Lebensende…“ lautet provokativ der Untertitel von Matthias Thöns Buch „Patient ohne Verfügung“. Sein Appell: „Wir müssen in den Ausbau der Palliativmedizin investieren, anstatt das Leiden alter Menschen durch Übertherapie qualvoll zu verlängern.“

 
Poetry – Lesung und Konzert Drucken E-Mail
Montag, den 27. März 2017 um 07:28 Uhr

Jill Hammer, feministische Rabbinerin und Shoshana Jedwab, Sängerin aus New York ©Foto: Jeffrey Hornstein | nhJill Hammer, feministische Rabbinerin und Shoshana Jedwab, Sängerin aus New York
ANGENROD. Die beiden New Yorker Künstlerinnen Jill Hammer, feministische Rabbinerin und Shoshana Jedwab, Sängerin aus New York, gestalten am 12. April 2017 um 19 Uhr in der Kirche auf dem Getürms in Angenrod einen Abend mit Storytelling, Poesie, Gesang und Percussion.

 
»Europa konkret« im Alsfelder Rathaus Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 19:05 Uhr

Europa-Union zu Gast in Alsfeld: Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel, Kreisvorsitzender Stephan Paule, Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister, Schatzmeister Uwe Meyer und sein Vorgänger Michael Ruhl ©Foto: pm | nhStaatssekretär Weinmeister erläutert EU-Förderprogramme bei der Europa-Union
ALSFELD. Trotz der aktuellen Schwierigkeiten der Europäischen Union 60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge vom 25. März 1957 leiste „Europa“ viel für die Menschen – auch im ländlichen Raum. Darüber waren sich die Teilnehmer der Mitgliederversammlung der Europa Union Vogelsberg im Alsfelder Rathaus einig.

 
Kirschgarten: Hecke und Baum standen in Flammen Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 13:38 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24KIRSCHGARTEN. Eine Hecke und ein Baum brannten am Sonntagmittag im Mücker Gemeindeteil Kirschgarten auf dem Grundstück eines Wohnhauses. Das Feuer konnte vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Mücke von Anwohnern mit zwei Gartenschläuchen gelöscht werden.

 
Mit der Bundesmusikparade in Magdeburg Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 08:31 Uhr

Die »show and brass band« Alsfeld bei der Bundesmusikparade in Magdeburg ©Foto: Andrea Habermann | nhMAGDEBURG | ALSFELD. Am vergangenen Wochenende nahmen die Musiker der Alsfelder „show and brass band“ bei der Bundesmusikparade in Magdeburg teil.  Mit einem neuen Showprogramm lösten die Feuerwehrmusiker Beifallsströme beim Publikum aus.

 
Alsfeld: Platzkonzert vor atemberaubender Kulisse Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 03:19 Uhr

ALSFELD. Mit atemberaubender Kulisse fand am Samstagabend das traditionelle Platzkonzert zur Generalversammlung der Feuerwehr Alsfeld statt. Die nh24 Fotostrecke„show and brass band“ der Brandschützer bot auf dem Alsfelder Marktplatz weit über 300 Zuhörern eine musikalische Auswahl.

 
Alsfeld: Feuerwehr rettete 39 Menschenleben Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. März 2017 um 03:04 Uhr

Ein etwas größeres Geschenk erhielt Manfred Dressler ALSFELD. Ehrungen, Beförderungen und die Wahl eines weiteren Vizewehrführers standen am Samstagabend im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung von Alsfelds Kernstadtfeuerwehr. So wurden Hans-Jürgen Kohl und Horst Weber zu Ehrenmitgliedern des Feuerwehrvereins ernannt, in das Amt des zweiten stellvertretenden Wehrführers wurde Tobias Riemann einstimmig gewählt.

 
Autos auf Landesstraße frontal zusammengeprallt Drucken E-Mail
Samstag, den 25. März 2017 um 15:21 Uhr

GREBENHAIN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag auf der Landesstraße 3168 zwischen Grebenhain und Ilbeshausen-Hochwaldhausen. Nach ersten Angaben prallten zweinh24 Fotostrecke Autos frontal zusammen, die Ursache ist noch völlig unklar. Bei dem Unfall wurden die drei Insassen der Fahrzeuge sowie ein Hund schwer verletzt.

 
Großer Galaabend: 125 Jahre Sachs in Lauterbach Drucken E-Mail
Samstag, den 25. März 2017 um 00:53 Uhr

Mit einem originellen „Sachs-Anzeiger“ wurden die Gäste des Abends verabschiedet LAUTERBACH. Ihr 125-jähriges Jubiläum feierte am Freitagabend die Raumwerkstatt Sachs im Posthotel Johannesberg in Lauterbach. Mit einem Galaabend im ältesten Fachwerksaal Hessens ließ die nh24 FotostreckeBaudekorationsgesellschaft das eineinviertel Jahrhundert Revue passieren, dazu kamen Vizelandrat Dr. Jens Mischak und Lauterbachs Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller.

 
Verkehrsinfarkt: 15km Stau nach Auffahrunfall Drucken E-Mail
Freitag, den 24. März 2017 um 16:38 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelGEMÜNDEN | A5. Ein Auffahrunfall mit vier Verletzten auf der A5 in Richtung Frankfurt führte am Freitagmittag zu einem Verkehrsinfarkt. Autos und Lastwagen stauten sich ab der Unfallstelle in Höhe von Gemünden auf einer Länge von fünfzehn Kilometern bis nach Romrod.

 
Einbrecher im Feuerwehrhaus Drucken E-Mail
Freitag, den 24. März 2017 um 16:08 Uhr

SymbolfotoFRISCHBORN. In den letzten Tagen waren Einbrecher im Feuerwehrhaus in Lauterbach-Frischborn. Werkzeuge zu stehlen, gelang den Tätern offenbar nicht. Dafür nahmen sie eine Kaffeekasse mit rund 60 Euro Münzgeld mit, wie ein Polizeisprecher in Lauterbach informiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24