Banner
Banner
Banner
Unfälle
Mehr als 3.500 Tiere verenden bei Lkw-Unfall Drucken E-Mail
Samstag, den 30. August 2014 um 17:24 Uhr

SymbolfotoZierenberg. Ein mit 7.500 Masthähnchen beladener Tiertransporter ist am Samstagmorgen von der A 44 abgekommen und in den Straßengraben gekippt. Mehr als 3.500 Tiere verendeten. Der Fahrer verletzte sich leicht und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden liegt bei rund 120.000 Euro, wie ein Sprecher der Kasseler Polizei am späten Nachmittag berichtet.

 
49-Jähriger stirbt bei Kanuunfall Drucken E-Mail
Freitag, den 29. August 2014 um 16:04 Uhr

SymbolfotoNeunjähriger Sohn alarmierte Rettungskräfte
Trendelburg. Ein 49 Jahre alter Familienvater aus Freiburg ist am Freitag bei einem Unfall mit seinem Kanu auf der Diemel zwischen Trendelburg und Deisel ums Leben gekommen.

 
Treysa: Mann unter Kettenbagger eingeklemmt Drucken E-Mail
Freitag, den 29. August 2014 um 15:45 Uhr

SymbolfotoSchwalmstadt - Treysa. In der Hundsgasse in Treysa ist am Freitagmorgen ein 57 Jahre alter Mann aus Hosenfeld von einem Baggerfahrer erfasst und durch das Überrollen mit der Kette des tonnenschweren Baggers am Fuß verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte, wurde der 57-Jährige zunächst von einem Notarzt und einem Rettungsteam erstversorgt und in das nahegelegene Klinikum in Schwalmstadt gebracht. Später musste er aufgrund der Schwere seiner Fußverletzungen in das Marburger UKGM verlegt werden, wo die Ärzte hoffen, seinen Fuß retten zu können.

 
Harleshausen: Zwei Fahrgäste in Bus leicht verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 29. August 2014 um 12:41 Uhr

SymbolfotoKassel-Harleshausen. Bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Linienbus sind am Freitag in Harleshausen zwei Fahrgäste leicht verletzt worden. Der Unfall wurde gegen kurz nach 11 Uhr auf der Wolfhager Straße im Bereich des Wilhelmshöher Weg verursacht.

 
A 7 bei Kassel: Frau in Kleinwagen wird zwischen Lkw eingequetscht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. August 2014 um 15:53 Uhr

©Foto: nh24Kassel. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 zwischen dem Kasseler Südkreuz und Kassel Ost sind am Donnerstag eine Pkw-Fahrerin und der unfallverursachende Lkw-Fahrer schwer, womöglich sogar lebensbedrohlich, verletzt worden. Kasseler nh24 FotostreckeFeuerwehrbeamte, die mit dem Rüstzug samt Autokran an der Unfallstelle im Einsatz waren, befreiten die Verletzten.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. August 2014 um 23:14 Uhr
 
49-jähriger Biker auf Ochshäuser Straße verletzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. August 2014 um 12:53 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer aus Kaufungen ist am Mittwoch auf der Ochshäuser Straße in Kassel bei einem Unfall verletzt worden. Ein Rettungsteam brachte ihn nach seiner Erstversorgung zur Weiterbehandlung in eine Klinik. Eine 41 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel war um 14:30 Uhr mit ihrem Wagen auf der Ochshäuser Straße in Richtung Lilienthalstraße unterwegs.

 
ROF: Unfall in Bebra; Unfallflucht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. August 2014 um 09:47 Uhr

SymbolfotoUnfallflucht: 300 Euro Schaden
Lispenhausen. In der Zeit von Dienstag, 12:30 Uhr bis Mittwoch, 11 Uhr wurde in der Nürnberger Straße in Lispenhausen der Wagen eines Rotenburgers angekratzt und verdellt. Der Schaden liegt bei 300 Euro. Die Polizei sucht den Unfallverursacher, der sich unerlaubt entfernt hatte.

 
52-jährige Sozia bei Wildunfall lebensbedrohlich verletzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. August 2014 um 07:37 Uhr

SymbolfotoImmenhausen. Bei einem Wildunfall im Reinhardswald erlitt am Mittwochabend eine 52 Jahre alte Frau aus Niestetal lebensbedrohliche Verletzungen. Ihr 55-jähriger Ehemann wurde schwer verletzt. Die beiden waren gegen 20:55 Uhr auf der Landesstraße zwischen Reinhardshagen und Immenhausen-Holzhausen unterwegs.

 
48-jähriger Motorradfahrer stirbt auf Weg in Klinik Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. August 2014 um 07:22 Uhr

SymbolfotoBromskirchen. Auf dem Weg in die Klinik nach Marburg erlag am Mittwochabend ein 48 Jahre alter Motorradfahrer aus Hallenberg (NRW) seinen schweren Verletzungen. Er geriet aus bislang unbekannter Ursache am Ortsausgang von Bromskirchen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) mit seiner Maschine nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben, wobei er sich erhebliche Verletzungen zuzog.

 
21-jähriger Biker verstirbt nach Unfall in Klinik Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. August 2014 um 07:09 Uhr

SymbolfotoBüdingen. Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer aus Büdingen erlag am Mittwoch in einer Klinik seinen schweren Verletzungen, die er sich kurz zuvor bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Bindsachen und Büdingen zugezogen hatte. Nach Angaben eines Polizeisprechers in Gießen war er vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

 
Autobahn 7 nach Unfall voll gesperrt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. August 2014 um 16:57 Uhr

©SymbolfotoHomberg | Knüllwald. Nach einem Unfall im Baustellenbereich zwischen Homberg (Efze) und Bad Hersfeld West wurde die Autobahn 7 am Mittwoch gegen 16:45 Uhr voll gesperrt. Die Unfallstelle lag etwa 1000 Meter hinter der Anschlussstelle Homberg in Fahrtrichtung Süden. Die Feuerwehr Homberg (Efze) rückte aus, da zunächst eine eingeklemmte Person gemeldet worden war - was sich aber zum Glück nicht bewahrheitete.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 27. August 2014 um 23:28 Uhr
 
Student aus Luxemburg bei Unfall in Kassel schwer verletzt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. August 2014 um 15:25 Uhr

SymbolfotoVorderrad nicht richtig befestigt?
Kassel. Schwere Kopfverletzungen zog sich am Mittwoch ein 21-jähriger Mann aus Luxemburg bei einem Unfall auf der Wolfhager Straße zu. Der Unfallhergang steht noch nicht genau fest. Es werden Zeugen gesucht.

 
34-Jähriger stirbt bei Unfall im Bahnhof Bad Hersfeld Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. August 2014 um 08:41 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Am Mittwochmorgen ist im Bahnhof Bad Hersfeld gegen 5 Uhr ein 34 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei in Fulda informiert, hatte der aus einer nordhessischen Gemeinde stammende Mann versucht, die Gleise zu überqueren und war dabei von einem Güterzug erfasst worden. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

 
Guxhagen: Beide wollten bei »Grün« gefahren sein Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. August 2014 um 01:24 Uhr

©Foto: Feuerwehr GuxhhagenGuxhagen. Bei einem Unfall auf der B 83 sind am Dienstagabend zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei in Melsungen am Mittwoch auf nh24-Anfrage sagte, fuhr ein 82 Jahre alter Senior aus Kandel mit seinem Renault aus nh24 FotostreckeRichtung Grifte kommenden und ordnete sich auf dem Linksabbieger ein, um an der ampelgeregelten Kreuzung nach links in Richtung Guxhagen abzubiegen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 27. August 2014 um 10:25 Uhr
 
Gliederzug nach Unfallflucht gesucht Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. August 2014 um 13:37 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhWaldau. Nach einer Unfallflucht am Dienstag in Waldau sucht die Polizei den Fahrer eines Gliederzugs. Der Flüchtige zwang den Fahrer eines Kleintransporters auszuweichen, der dadurch von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte, wie ein Polizeisprecher in Kassel informiert. Der 48-jährige Transporter-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden inklusive des gefällten Baums liegt bei etwa 5.000 Euro.

 
WMK: Corvette stark beschädigt; drei Leichtverletzte Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. August 2014 um 10:56 Uhr

Symbolfoto25.000 Euro Schaden an Corvette
Kirchhosbach. 25.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Wildunfall, der sich am Dienstag zwischen Kirchhosbach und Stadthosbach ereignete. Ein 36-Jähriger aus Sondershausen war mit seiner Corvette GMX in Richtung Stadthosbach unterwegs, als ein Wildschwein auf der Fahrbahn stand.

 
Pkw-Fahrerin bei Zusammenprall mit Lkw eingeklemmt Drucken E-Mail
Montag, den 25. August 2014 um 15:37 Uhr

©Foto: Feuerwehr | Brandenstein | nhFrau eingeklemmt - Christoph 7 vor Ort
Guxhagen. Schwerer Unfall am Montag gegen 15:24 Uhr auf der Strecke zwischen Guxhagen und Ellenberg. Im Kurvenbereich kurz hinter der nh24 FotostreckeAutobahnunterführung prallten ein Lkw und ein Pkw zusammen.

 
Steinweg: Frontal gegen Baum Drucken E-Mail
Montag, den 25. August 2014 um 11:11 Uhr

SymbolfotoKassel. Verletzt wurde am Montag gegen 0:15 Uhr eine 23 Jahre alte Frau aus Fuldatal im Kasseler Steinweg. Sie war im Wagen eines 26-jährigen Fuldatalers unterwegs, der zunächst in einer Rechtskurve auf den linken Grünstreifen geiet und dann die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Auto prallte auf dem mittleren Grünstreifen gegen einen Baum.

 
HEF: 56-Jähriger aus Homberg kommt bei Unfall ums Leben Drucken E-Mail
Sonntag, den 24. August 2014 um 14:14 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Auf der Bundesstraße 324 zwischen Bad Hersfeld und Neuenstein ist am Sonntagvormittag ein 56 Jahre alter Motorradfahrer aus Homberg/Efze (Schwalm-Eder-Kreis) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei Bad Hersfeld am Nachmittag informiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24