Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
WMK: Radfahrer gegen Pkw; Senior betrunken u.a. Drucken E-Mail
Freitag, den 31. Oktober 2014 um 11:58 Uhr

Symbolfoto15-jähriger Radfahrer kollidiert frontal mit Pkw
Großalmerode. Mit leichten Verletzungen endete am Donnerstag ein Unfall für einen 15 Jahre alten Radfahrer in Großalmerode. Der Jugendliche aus Großalmerode war nach Angaben eines Polizeisprechers gegen 15:15 Uhr auf der Niedergutstraße unterwegs, wobei er aus Unachtsamkeit seinen Fahrstreifen verließ und auf die Gegenfahrbahn geriet.

 
MR: Einbrüche; Unfallflucht; Betrüger Drucken E-Mail
Freitag, den 31. Oktober 2014 um 11:43 Uhr

SymbolfotoEinbruch in Firma
Marburg-Cappel. In der Straße "Zu den Sandbeeten" gelangten Diebe in der Nacht zum Donnerstag über einen zwei Meter hohen Zaun im Bereich der Bahngleise auf das Gelände einer Firma. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zugang in eine Lagerhalle und stahlen Bargeld. Die Polizei hofft nun darauf, dass Zeugen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

 
Erneut falsche 50er in Kassel aufgetaucht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 19:00 Uhr

©SymbolfotoKassel. Bereits Anfang Oktober fiel ein Mann beim Wechseln eines gefälschten 50 Euro Scheins in der Kasseler Innenstadt auf. Nun liegen der Polizei acht weitere Fälle vor, bei denen ein gefälschter 50-Euro-Schein gewechselt werden sollte oder Ware von geringem Wert mit einem falschen 50er bezahlt wurde. In den Fällen ist mal ein Mann und mal eine Frau in Erscheinung getreten.

 
35 Euro Beute bei Einbruch in Grundschule Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 13:39 Uhr

SymbolfotoWaldau. Einen kleinen Bargeldbetrag von vermutlich nur 35 Euro erbeuteten Einbrecher in der in der Nacht zu Donnerstag bei einem Einbruch in die Grundschule im Kasseler Stadtteil Waldau. Dabei richteten sie aber nicht unerheblichen Sachschaden an.

 
Reifendiebe in Fritzlar geschnappt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 12:37 Uhr

SymbolfotoFritzlar. Zwei Altreifendiebe haben Polizisten in der vergangenen Nacht in Fritzlar festgenommen. Beide kamen nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Wie Polizeisprecher Reinhard Giesa am Donnerstag berichtet, hatten die beiden 28 und 37 Jahre alten Männer aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf ein Firmengelände in der Berliner Straße angefahren.

 
Neue Serie: Zahlreiche Einbrüche in Melsungen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 12:15 Uhr

SymbolfotoMelsungen. In den vergangenen Tagen registrierte die Polizei in Melsungen zahlreiche Einbrüche, vorwiegend in Wohnhäuser. Ein Tatzusammenhang wird von den Beamten geprüft. Zu den bereits berichteten Fällen kommen nun weitere fünf hinzu. Aufgefallen war in den letzten Tagen ein Einzeltäter, der von heimkehrenden Bewohnern verscheucht wurde.

 
MR: Fahranfänger gegen Baum; Auto brannte u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 11:53 Uhr

SymbolfotoPolo ausgebrannt
Marburg. Aus bisher unbekannten Gründen brannte am Donnerstag gegen 2 Uhr ein neuwertiger VW Polo in der Sudetenstraße ab. Ein Zeuge bemerkte die Flammen und alarmierte die Feuerwehr, die den Vollbrand nur noch ablöschen konnte. Der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

 
WMK: 1500 Liter Diesel weg; auf geparktes Auto u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 10:10 Uhr

SymbolfotoHasen ausgewichen – 5.000 Euro Schaden
Unhausen. Weil er einem Hasen ausweichen wollte, ist ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus Kassel gestern auf der B 400 in die Schutzplanke gefahren. Der 33-Jährige war um 18:40 Uhr auf der B 400 in Richtung Eisenach unterwegs, als in Höhe der Ortschaft Unhausen der Hase auf die Straße sprang. 

 
7.500 Euro Schaden: Betrunkener randaliert an Autos Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 09:28 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein 34 Jahre alter Randalierer richtete am frühen Donnerstagmorgen in der Hünfelder Straße am Kasseler Rothenberg an mindestens fünf Autos einen Schaden von rund 7.500 Euro an. Auf seinem Fußweg durch die Hünfelder Straße verursachte der betrunkene Kasseler gegen 4 Uhr mit Tritten gegen Karossen und Spiegel die Schäden an Blech- und Kunststoffteilen der PKW.

 
Weißer Transporter am Auestadion verschwunden Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 15:44 Uhr

SymbolfotoKassel. Vom Großparkplatz des Auestadions in Kassel ist zwischen Samstag (21 Uhr) und Dienstag (19 Uhr) ein Peugeot Expert Transporter KS-AT 111 verschwunden. In dem Wagen befanden sich auch noch ein Navi, einige Spanngurte und Werkzeuge. Das weiße Fahrzeug eines 28 Jahre alten Unternehmers aus Habichtswald hatte noch einen Wert von knapp 10.000 Euro.

 
WA-FKB: Einbrecher legen Feuer; Cube weg u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 13:52 Uhr

SymbolfotoEinbrecher legen Feuer
Korbach. In der Nacht zu Mittwoch brachen randalierende Ganoven in das Betriebsgelände eines Schrottplatzes in der Raiffeisenstraße ein und verursachten erheblichen Sachschaden. Die Täter überkletterten einen 2 Meter hohen Zaun und drangen über ein unverschlossenes Tor in eine Lagerhalle ein.

 
Kassel: Vermisster 53-Jähriger tot aufgefunden Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 12:21 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein seit März in Kassel vermisster Mann wurde am Sonntag tot aufgefunden. Bernhard N. lag in einem Waldstück an der Ehlener Straße im Bereich Hohes Gras im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe, wie Polizeisprecher Torsten Werner am Mittwoch berichtet. Die Identifizierung des Leichnams gestaltete sich nach Angaben Werners zunächst schwierig. Seit Dienstag ist geklärt, dass es sich um den seit März vermissten 53-Jährigen handelt.

 
MR: Gartenhütte angesteckt; Diesel weg u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 12:16 Uhr

SymbolfotoGartenhütte abgebrannt
Marburg. Am Mittwoch brannte kurz nach Mitternacht eine Gartenhütte in den Afföllerwiesen ab. Die Polizei ermittelt nach dem Vorfall in der Kleingartenanlage wegen Brandstiftung. Die Ermittler suchen Zeugen, denen vor oder nach dem Brand verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Der Sachschaden beläuft sich auf 8.000 Euro. Die Feuerwehr Marburg löschte die Flammen an der vollständig abgebrannten Hütte ab.

 
Einbrecher in Neuenbrunslarer Gaststätte Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 11:14 Uhr

SymbolfotoNeuenbrunslar. In der Nacht zu Dienstag waren Einbrecher über ein aufgebrochenes Fenster in eine Gaststätte in der Wolfershäuser Straße eingestiegen. Bislang steht nicht fest, ob etwas geklaut wurde.

 
Heimkehrende Bewohner vertreiben Einbrecher Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 10:47 Uhr

SymbolfotoMelsungen. Heimkehrende Bewohner haben am Dienstag um 18:40 Uhr in Melsungen einen Einbrecher vertrieben. Der Mann war über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Haus in der Straße »Zur Schlade« eingedrungen. Beim Anblick der Hausherren flüchtete der Täter, der zuvor bereits einige Räume durchsucht hatte, mit dem erbeuteten Schmuck durch das Fenster. 

 
Treysa: Bargeld & Whisky weg Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 10:35 Uhr

SymbolfotoSchwalmstadt-Treysa. Bargeld und zwei Flaschen Whisky nahmen in der Nacht zu Dienstag Einbrecher aus einer Gaststätte am Marktplatz in Treysa mit. Die Täter hatten zunächst die Eingangstür aufgehebelt und innen dann auch noch Spielautomaten geknackt. Der angerichtete Sachschaden liegt bei 500 Euro. Über den Stehlschaden wurde nichts bekannt.

 
WMK: Täter erkannt; Diesel weg u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Oktober 2014 um 10:13 Uhr

SymbolfotoEinkaufswagen gegen Polo
Eschwege. Vermutlich mit einem Einkaufswagen hat am Dienstagvormittag ein bislang Unbekannter einen Schaden in Höhe von 800 Euro an einem geparkten Polo angerichtet. Das Fahrzeug stand zwischen 8:45 Uhr und 10:30 Uhr auf dem Parkplatz des tegut-Marktes in der Eschweger Bahnhofstraße.

 
Exhibitionist schwänzelte hinter Opfer her Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:29 Uhr

SymbolfotoKassel. Die Polizei in Kassel sucht nach einem etwa 30 Jahre alten Mann, der am späten Montagabend seinem Opfer in der Friedensstraße folgte und sich dann entblößte. Der Mann war der Frau bereits am Wehlheider Platz aufgefallen, da er sie offensichtlich ins Visier genommen hatte.

 
Jugendlicher Täter nach versuchtem Raub geschnappt Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 15:56 Uhr

SymbolfotoLahntal-Caldern. Nur kurze Zeit nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt nahm die Polizei am Dienstagnachmittag einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Der maskierte Jugendliche forderte gegen 12:30 Uhr unter Vorhalt eines spitzen Gegenstandes in dem Geschäft in der Mühlenstraße die Herausgabe von Bargeld.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 16

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24