Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
MR: Asylkritische Transparente; Feuer; Flucht u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 17:10 Uhr

SymbolfotoMülltonnen brannten
Stadtallendorf. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer und bittet um sachdienliche Hinweise. In der Heinrich-Schneider-Straße beriet am Dienstag gegen 23:50 Uhr eine Biomülltonne in Brand. Das Feuer griff auf die benachbarte Papiermülltonne über. Beide Abfallbehälter brannten komplett nieder. Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

 
Kassel: Schlüssel geraubt und Automaten geleert Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 16:12 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwoch am Martinsplatz in Kassel eine 48 Jahre alte Gaststätteninhaberin um ihren Schlüssel gebracht und anschließend das Bargeld aus den Automaten in der Kneipe geklaut. Wie ein Polizeisprecher berichtet, wollte die 48-Jährige gegen 1:45 Uhr ihre Gaststätte zuschließen, um Feierabend zu machen.

 
2.000 Euro Schaden am Bahnhof Guxhagen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 13:53 Uhr

©Foto: Bundespolizei | nhGuxhagen. In der Nacht zu Dienstag haben Randalierer eine Fahrgastinformation am Bahnhof in Guxhagen stark beschädigt. Der Sachschaden liegt nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei bei rund 2.000 Euro. Bundespolizisten ermitteln nun wegen Sachbeschädigung und hoffen auf Hinweise von Zeugen.

 
Altenbrunslar: Mülleimer am Bahnhof "platt gemacht" Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 13:48 Uhr

©Foto: Bundespolizei | nhAltenbrunslar. Randalierer haben am Montag am Bahnstein in Altenbrunslar einen Mülleimner »platt gemacht«. Der Schaden liegt nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei in Kassel bei etwa 150 Euro. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

 
Metze: 16-Jährige schreit Einbrecher in die Flucht Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 13:42 Uhr

SymbolfotoMetze. Eine 16-Jährige hat am Dienstag in Metze einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Der Täter war zuvor durch die Garage und einen Abstellraum ihn ihr Elternhaus in der Straße »Neuer Weg« in Metze eingedrungen, wie ein Polizeisprecher in Homberg berichtet. Er hatte eine Tür eingetreten und durchwühlte Schränke, als die junge Frau auf ihn aufmerksam wurde.

 
Neukirchen: Randalierer verwüsten 24 Grabstätten Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 13:11 Uhr

SymbolfotoNeukirchen-Asterode (Knüll). Bereits am Mittwoch vergangener Woche haben Randalierer den Friedhof in Asterode (Schwalm-Eder-Kreis) verwüstet. Mindestens 24 Gräber wurden beschädigt. Die Täter zerstörten Grabschmuck, Grabfiguren, eine Grabumrandung, Vasen und Laternen. Sie rissen Blumen aus der Erde und verunstalteten einige Grabstätten.

 
Korbach: Reißzwecken in Hundeköder Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 11:38 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKorbach. Ein Hundehalter fand am Dienstagmorgen im »Schießhagen« in Korbach ein mit Reißzwecken gespicktes Stück Wurst. Der Korbacher war mit seinem Hund im Bereich der Freilichtbühne unterwegs, als er die Wurst am Boden bemerke, noch bevor sein Hund sie verschlingen konnte.

 
Polizei zerschlägt Planenschlitzer-Bande Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 11:06 Uhr

©Foto: Polizeiberatung | nhFulda | Peine. Umfangreiche Ermittlungen des Polizeipräsidiums Osthessen in Zusammenarbeit mit mehreren Polizeidienststellen in Niedersachsen führten Anfang Juli zu einem bemerkenswerten Fahndungserfolg. Eine Diebesbande aus fünf Männern im Alter zwischen 19 und 34 Jahren sitzt wegen des dringenden Tatverdachts des Diebstahls zahlreicher Lkw-Ladungen in Untersuchungshaft.

 
Fußball: Polizei setzt auf bewährtes Konzept Drucken E-Mail
Mittwoch, den 29. Juli 2015 um 09:37 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | Wittke-FotosKSV Kassel trifft auf Offenbacher Kickers
Kassel. Am Freitagabend startet die Fußball-Regionalliga Südwest mit der Flutlicht Partie der beiden hessischen Traditionsvereine KSV Hessen Kassel und Kickers Offenbach in die Spielzeit 2015/2016.

 
Autoknacker verletzen Zeitungsausträger schwer Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 15:32 Uhr

SymbolfotoGießen. In Gießen ist in der Nacht zu Dienstag ein Zeitungsausträger durch Messerstiche schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei in Gießen mitteilt, war der 63-Jährige gegen 3:30 Uhr im Bereich "Rehschneise" unterwegs und traf dort auf zwei Männer, die er beim Autoknacken überraschte.

 
Kassel: Auto geknackt – Laptop weg Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 15:13 Uhr

SymbolfotoKassel. In der Damaschkestraße in Kassel haben Ganoven am Montag in der Zeit von 17:20 Uhr bis 18:50 Uhr einen weißen VW Tiguan aufgebrochen. Die Täter hatten kurzerhand eine Seitenscheibe des Wagens eingeschlagen, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet. Aus dem Auto stahlen sie eine Tasche mit einem HP Laptop und einem Portemonnaie, in dem sich 150 Euro Bargeld und diverse Papiere befanden.

 
HEF: Auto zerkratzt; erfolglose Einbrecher u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 12:48 Uhr

SymbolfotoDiesel gestohlen
Friedewald. Am vergangenen Wochenende stahlen Diebe Dieselkraftstoff aus einem Bagger an der Baustelle der Autobahn A 4. Die Täter öffneten den Tank der etwa 200 Meter von der Autobahnbaustelle entfernt abgestellten Arbeitsmaschine und zapften rund 250 Liter Kraftstoff in mitgebrachte Behältnisse.

 
Neumorschen: Einbrecher im Kindergarten Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 10:48 Uhr

SymbolfotoMorschen-Neumorschen. Der Kindergarten in der Binsförther Straße in Neumorschen hatte am vergangenen Wochenende ungebetene Besucher. Wie ein Polizeisprecher in Homberg berichtet, gelangten die Täter durch ein Kellerfenster in die Kita.

 
Nichts mehr heilig! Urnengrabstein geklaut Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 10:32 Uhr

SymbolfotoSchwalmstadt-Treysa. Von einem Grab auf dem Friedhof in Treysa ist in der vergangenen Woche der Urnengrabstein gestohlen worden. Der Stein hatte gusseiserne Vögel und die Aufschrift »Dieter«. Der materielle Wert liegt bei 500 Euro.

 
Neukirchen: 50.000 Euro Schaden bei Einbruch Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 10:12 Uhr

SymbolfotoNeukirchen (Knüll). Bei einem Einbruch in eine Metallbaufirma »In der Heimbach« in Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis) erbeuteten die Täter in der Nacht zu Montag sämtliche Schweißgeräte und einige Werkzeuge im Wert von rund 50.000 Euro.

 
WMK: Mercedes-Fahrer gesucht Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 09:57 Uhr

SymbolfotoUnfallflüchtiger hinterlässt drei Verletzte
Eschwege. Nach einem Unfall am Montagabend auf der B 452 zwischen Reichensachsen und Eschwege ist der Fahrer eines Mercedes mit Kasseler (KS-) Kennzeichen flüchtig. Der Täter hinterließ drei Leichtverletzte, darunter auch ein Kind, und einen Schaden in Höhe von 6.500 Euro.

 
MR: Drogenfahrt; iPad weg; Einbrecher erwischt u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 09:43 Uhr

SymbolfotoAusflug mit fremden Wagen endet abrupt
Cölbe. Die Gunst der Stunde nutzte ein wohnsitzloser Mann am Montag um 15:40 Uhr in der Kasseler Straße. Der 30-Jährige stieg auf dem Gelände einer Tankstelle in einen unverschlossenen, nicht zugelassenen Daimler Benz und brauste davon. Weit kam er allerdings nicht.

 
KS: 43 Flüchtlinge aufgegriffen Drucken E-Mail
Montag, den 27. Juli 2015 um 15:13 Uhr

SymbolfotoKassel. Beamte der Bundespolizeiinspektion Kassel haben am vergangenen Wochenende insgesamt 43 Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und Somalia an den Bahnhöfen Kassel-Wilhelmshöhe, Fulda und Gießen aufgegriffen. Unter den 43 Personen waren auch 29 Jugendliche und Kinder.

 
45-jährigen Griechen um 20.000 Euro erleichtert Drucken E-Mail
Montag, den 27. Juli 2015 um 15:09 Uhr

SymbolfotoKassel. Im Regionalexpress von Frankfurt nach Kassel ist am Samstag ein Grieche um 20.000 Euro erleichtert worden. Das Geld lag in einer Gürteltasche in seinem Gepäck in der dafür vorgesehenen Einrichtung.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 15

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Banner
Banner

Webcam Homberg|Efze

webcam

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24