Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
WA-FKB: Mann ertrank in Twiste; Betrug mit DHL u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 17:26 Uhr

SymbolfotoMann ertrank in Twiste
Volkmarsen-Külte. Der zunächst vermisste 46 Jahre alte Mann aus einer Unterkunft in Külte, der vergangenen Donnerstag tot im Bachlauf der Twiste aufgefunden wurde, ist ertrunken. Wie ein Polizeisprecher in Korbach berichtet, hat die Obduktion des Leichnams keinerlei Hinweise auf Gewalteinwirkung ergeben.

 
MR: »Jägermeistermischanlage« weg; Unfallflucht u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 14:34 Uhr

SymbolfotoFahndung nach Ladendiebstahl
Marburg. Nach einem Ladendiebstahl in dem Einkaufsmarkt in der Straße Am Richtsberg am Dienstag gegen 12:10 Uhr fahndet die Polizei nach drei verdächtigen Männern. Alle sind zwischen 25  und 30 Jahre alt, annähernd gleichgroß (ca. 1,70 Meter) und von augenscheinlich ausländischer Herkunft.

 
Räuber fesseln und schlagen »Matrixx«-Wirt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 12:36 Uhr

SymbolfotoKassel. Vier maskierte Täter betraten am Dienstagabend gegen 22:15 Uhr die Gaststätte "Matrixx" in der Hersfelder Straße 50 in Kassel, überwältigten und fesselten den 26-jährigen Gastwirt und brachen anschließend drei Geldspielautomaten auf. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchteten sie aus der Kneipe in unbekannte Richtung, wie Polizeipressesprecher Wolfgang Jungnitsch berichtet.

 
Erneut schnelle Diebstähle aus Fahrzeugen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 11:14 Uhr

SymbolfotoKassel. Erneut kam es am Dienstag in Kassel zu Diebstählen von Wertsachen aus Firmenfahrzeugen, bei denen die Täter die kurze Abwesenheit der Arbeitern ausnutzten. Der erste der Polizei bekannt gewordene Diebstahl ereignete sich in der Unteren Königsstraße. Ein Paketdienstfahrer ließ seinen Wagen um 13:45 Uhr unverschlossen vor der Hauptpost zurück.

 
WMK: Fahrrad weg; Randalierer u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 11:05 Uhr

SymbolfotoJugendlicher nach Einbrüchen in Gartenhäuser gesucht
Wanfried. Im Zusammenhang mit den Aufbrüchen mehrerer Gartenhäuser entlang der B 249 zwischen Frieda und Wanfried bittet die Eschweger Polizei um Hinweise. Insgesamt kamen bislang acht Einbrüche zur Anzeige, die in den Abendstunden des 13.10.14 verübt wurden. Dabei wurden überwiegend Alkoholika sowie ein Fahrrad geklaut, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch in Eschwege berichtet.

 
Sontra: Landwirt findet vermisste Seniorin Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 20:55 Uhr

SymbolfotoSontra. Eine seit Freitagabend aus dem AWO-Altenheim Wichmannswiese in Sontra verschwundene Seniorin wurde am Dienstagabend von einem Landwirt am Waldrand bei Mitterode aufgefunden. Mehr als 120 Freiwillige und Polizisten hatten in den vergangenen Tagen nach der an Demenz erkrankten Frau gesucht. Mit im Einsatz war unter anderem die Crew eines Polizeihubschraubers und Mantrailer-Hunde.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 09:16 Uhr
 
Räuber mit Messer schnell gefasst - und wieder entlassen Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 18:04 Uhr

SymbolfotoKassel. Nach einem Ladendiebstahl am Dienstag gegen 17:45 Uhr im Norma-Markt in der Theodor-Haubach-Straße in Kassel wurde der Täter auf dem Parkplatz von einem Zeugen angesprochen und sollte ins Büro des Marktes geführt werden. In diesem Moment drohte er mit einem Butterfly-Messer und flüchtete anschließend auf einer Mofa in Richtung Edeka. Dort verlor sich zunächst seine Spur.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 22:09 Uhr
 
Nach Überfall 2.000 Euro Belohnung ausgesetzt Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 17:38 Uhr

SymbolfotoKassel. Eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro hat am Dienstag der Betreiber der Spielothek "CR Casino Royale" in der Sandershäuser Straße 85 in Kassel für Hinweise ausgesetzt, die zur "Ergreifung und Verurteilung der Täter" führen, die am 11. Oktober die Spielhalle überfallen und ausgeraubt hatten.

 
MR: Taschendieb; Diebe & Einbrecher Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 15:57 Uhr

SymbolfotoTaschendiebstahl im Laden
Marburg. Am Montag gegen 20:45 Uhr schlug ein Taschendieb in einem Verbrauchermarkt in der Ockershäuser Allee zu. Er stahl einem 45-jährigen Kunden die Geldbörse, die der eingewickelt in einer Einkaufstasche in seinen Einkaufswagen abgelegt hatte. In der abgegriffenen schwarzen Ledergeldbörse waren Bargeld, Ausweise und Debitkarten.

 
Ordnungsamtsmitarbeiter schnappen Panzerknacker Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 14:53 Uhr

SymbolfotoFritzlar. Der Aufmerksamkeit und der schnellen und beherzten Reaktion von zwei Mitarbeitern des Ordnungsamtes der Stadt Fritzlar ist es zu verdanken, dass am vergangenen Donnerstag in Fritzlar mehrere Tatverdächtige wegen eines Einbruches vorläufig festgenommen werden konnten. Der erbeutete Würfeltresor konnte sichergestellt werden.

 
Schuss auf Katze geklärt: Schütze stellt sich Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 14:40 Uhr

SymbolfotoLandefeld. Der Schütze, der am vergangenen Donnerstagabend in Landefeld mit einer Armbrust auf eine Katze geschossen und sie schwer verletzt hatte, ist gefunden. Nachdem er über den Fall in der Presse gelesen hatte, stellte er sich am Montagvormittag bei der Polizei in Melsungen.

 
Alkoholisierter Hobbyfotograf bremst Züge aus Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:26 Uhr

SymbolfotoBad Wilhelmshöhe. Weil ein 27-jähriger Mann aus Kassel Fotos von Zügen machen wollte, kam es am Montag zu Behinderungen im Bahnverkehr im Bahnhof Wilhelmhöhe. Der Lokführer eines Intercity, der im Bahnhof Wilhelmhöhe seinen planmäßigen Halt hatte, sah den Mann - fotografierend - vor seinem Zug in den Gleisen stehen. Aus Sicherheitsgründen wurde der Zugverkehr kurzfristig eingestellt.

 
Gensungen: Spielende Kinder am Bahnsteig Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 12:21 Uhr

 SymbolfotoFelsberg. Bundespolizisten wurden am Montag gegen 18:20 Uhr durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn darüber informiert, dass am Bahnhof in Gensungen Kinder am Bahnsteig spielen und mit Steinen werfen. Kurze Zeit später fanden Beamte der Bundespolizeiinspektion Kassel die vier Steinewerfer im Alter von 12 bis 14 Jahren am Bahnhof an.

 
Räderklau scheiterte: Polnischer Transporter festgefahren Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 11:58 Uhr

SymbolfotoIhringshausen. Diebe haben in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände eines Autohauses an der Niedervellmarschen Straße in Ihringshausen drei große Übersee-Container aufgebrochen und daraus insgesamt 34 Reifen- und komplette Radsätze im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro zum Abtransport bereitgestellt.

 
MR: Betrunken; Einbrecher & Randalierer Drucken E-Mail
Montag, den 20. Oktober 2014 um 16:07 Uhr

SymbolfotoB 3: Vollsperrung nach Auffahrunfall
Marburg. Wegen eines Auffahrunfalls kurz vor der Abfahrt nach Gisselberg war die Stadtautobahn zwischen Marburg-Süd und Gisselberg am Montag von 12 bis 14:45 Uhr in Richtung Gießen voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen sowohl auf der Autobahn als auch auf der Ausweichstrecke über die Bundesstraße 255. Der Fahrer eines 40-Tonnen-Lasters war aus unbekannten Gründen auf einen pannenbedingt auf dem Standstreifen stehenden Lastwagen aufgefahren.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Oktober 2014 um 21:50 Uhr
 
Sportlerheim ohne Fernseher Drucken E-Mail
Montag, den 20. Oktober 2014 um 15:28 Uhr

SymbolfotoMetze. Einen Flachbildfernseher samt Fernbedienung sowie zwei Boxen erbeuteten Einbrecher in der Nacht zu Samstag aus dem Sportlerheim an der Besser Straße in Metze. Über den Wert der Beute machte die Polizei keine Angaben. Die Täter hatten bei dem Einbruch zwei Türen beschädigt, an denen ein Schaden in Höhe von etwa 50 Euro entstanden war.

 
Beute aus Homberger Einbruch im Auto Drucken E-Mail
Montag, den 20. Oktober 2014 um 15:12 Uhr

SymbolfotoPolizisten stoppen Transporter auf dem Weg in den Osten
Homberg| Bautzen.
Schneller Fahndungserfolg: Bei einem Einbruch in Homberg (Efze) erbeutete Fahrräder konnten nur wenige Stunden später an der Autobahn 4 nahe Bautzen (Sachsen) sichergestellt werden.

 
Drei Räuber erbeuten 15 Euro Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 19:39 Uhr

SymbolfotoKassel. Drei Räuber müssen sich 15 erbeutete Euro teilen. Die Männer hatten in der Nacht zu Sonntag auf der Wilhelmshöher Allee in Höhe der Pfeifferstraße einen 27 Jahre alten Kasseler brutal überfallen und als er nicht mehr Geld herausrücken konnte, auch noch gedroht, ihn »abzuknallen«, wie ein Polizeisprecher berichtet.
Allein für den Raub sieht das Gesetz eine Freiheitsstrafe von nicht unter drei Jahren vor.

 
Modenschau begeistert Hunderte Drucken E-Mail
Samstag, den 18. Oktober 2014 um 18:27 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke Schwalmstadt-Treysa. Das Morgengrau kündigt den Wechsel der Jahreszeit an, auch wenn die nachmittäglichen Temperaturen wenig an den Herbst erinnern. Für modebewusste Zeitgenossen kommt jetzt die Zeit, sich neu einzukleiden. Da passt es gut, wenn man sich vorab bei einem Glas Sekt und in stilvoller Atmosphäre ein Bild von dem nh24 Fotostreckemachen kann, was demnächst getragen wird. Das Modehaus Heynmöller in Treysa hatte am Freitag zu zwei Modenschauen geladen und Hunderte kamen, um sich die aktuellen Modetrends anzusehen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 22

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24