Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Kassel: 21-Jährige hatte Rasierklinge im Mund Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. September 2015 um 17:54 Uhr

©SymbolfotoZwei Polizisten verletzt
Kassel. Bei der vorläufigen Festnahme von zwei 21 Jahre alten Frauen am Kasseler Kulturbahnhof sind am Montag zwei Polizisten verletzt worden. Die beiden 21-Jährigen waren Bundespolizisten aufgefallen, da sie sich offensichtlich einen Joint drehen wollten. Nach der Ansprache sollte es zur nahen Polizeistation gehen.

 
Täter-Foto nach Raub auf EDEKA-Markt veröffentlicht Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. September 2015 um 16:09 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhFuldabrück-Dörnhagen. Nach dem Raubüberfall am Freitagabend auf den Edeka-Markt in Fuldabrück-Dörnhagen (wir berichteten) veröffentlicht die Kasseler Polizei Fotos, auf dem der Räuber beim Betreten und Verlassen des Lebensmittelmarktes zu sehen ist.

 
MR: Zwei Unfälle mit Promille; Schlägerei Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. September 2015 um 14:41 Uhr

SymbolfotoMomberger hatte 2,2 Promille
Momberg. Ein 58-jähriger Mann aus Momberg steht unter dringendem Verdacht, während eines Unfalls unter Alkoholeinfluss gestanden zu haben. Der Mann behauptet zwar, erst später getrunken zu haben, jedoch zeigte der Alkotest 35 Minuten nach dem Unfall über 2,2 Promille.

 
Kassel: Dieb stiehlt Tablet vor laufender Kamera Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. September 2015 um 13:22 Uhr

SymbolfotoKassel. Am Montag nutzte ein flinker Dieb einen kurzen unbeobachteten Augenblick, um einem Geschäftsmann ein Tablet zu stehlen. Die Tat wurde von einer Überwachungsanlage gefilmt. Gegen 10:30 Uhr kaufte der 40-jährige Mann aus Kassel in einer Apotheke in der Oberen Königsstraße ein. Der Mann stellte seine Herrentasche und sein geschäftlich genutztes Sony XPERIA Z2 auf dem Verkaufstresen der Apotheke ab.

 
Fuldaaue: Kasseler Männer prügeln sich Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. September 2015 um 12:18 Uhr

Symbolfoto... bis der Rettungsdienst kommt
Kassel.
Zwei Männer aus Kassel, ein 65-Jähriger, der mit seinem Hund Gassi ging, und ein Fahrradfahrer (49), der auf einer abendlichen Tour war, verletzten sich am Montagabend nahe der Orangerie in der Kassel Fuldaue gegenseitig nicht unerheblich.

 
HEF: Schlägerei; Kawasaki und Fahrräder weg u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. September 2015 um 10:17 Uhr

©Foto: privat | Polizei | obs | nhRennräder weg
Bad Hersfeld. Zwei Rennräder im Wert von zusammen ca. 7.700 Euro sind am Samstag zwischen 18 Uhr und 18:30 Uhr vor einer Gaststätte »Am Markt« in Bad Hersfeld gestohlen worden. Die Räder waren nach Angaben der Geschädigten mit einem Kettenschloss gesichert. Es handelt sich um ein Rad von BMC, TM 02 2015 Ultra, Farbe schwarz, und um ein schwarzes Scott, Foil Carbon.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. September 2015 um 16:04 Uhr
 
Betrüger wollten 17.000 Euro von Seniorin Drucken E-Mail
Montag, den 31. August 2015 um 16:28 Uhr

SymbolfotoAufmerksame Bankmitarbeiter verhindern Geldübergabe
Wolfhagen. Mitarbeiter einer Bank im nordhessischen Wolfhagen wurden am Montag misstrauisch, als eine Seniorin 12.000 Euro von ihrem Konto abheben wollte. Der Anruf kam um 10 Uhr. Ihre angebliche Nichte brauchte angeblich 17.000 Euro für ein Geschäft. Die 88-Jährige vertraute der Stimmt am Telefon. Sie stieg in ein Taxi und fuhr zur Bank.

 
Silbersee: Tierfiguren aus Bogen-Parcours geklaut Drucken E-Mail
Montag, den 31. August 2015 um 15:48 Uhr

SymbolfotoFrielendorf | Silbersee. Drei lebensgroße Tierfiguren sind in der Nacht zu Freitag vom Bogen-Parcours am Silbersee in Frielendorf gestohlen worden. Der Schaden liegt bei rund 1.000 Euro. Die naturgetreuen Nachbildungen eines Rothirsches sowie zweier aufrecht sitzender Waschbären dienten bislang Bogenschützen als Ziele.

 
Treysa: Einbrecher stellen Haus auf den Kopf Drucken E-Mail
Montag, den 31. August 2015 um 14:29 Uhr

©Foto vom Tatort: nh24 | Wittke-FotosSchwalmstadt-Treysa. Bei einem Einbruch in ein Haus im Süweg in Treysa entstand in der Zeit von Freitag, 12 Uhr bis Montag, 8:15 Uhr ein noch nicht bekannter Stehlschaden. Die Täter hatten sich vermutlich viel Zeit gelassen.

 
Gombeth: Mit geklautem Bagger Feldweg aufgerissen Drucken E-Mail
Montag, den 31. August 2015 um 14:07 Uhr

SymbolfotoGombeth. Mit einem zuvor geklauten Bagger haben Vandalen in der Nacht zu Samstag zwei Quadratmeter eines asphaltierten Feldweges bei Gombeth aufgerissen. Der Schaden liegt bei etwa 2.500 Euro, wie ein Polizeisprecher in Homberg am Montag informiert.

 
MR: Mehrere Festnahmen; Fahrräder weg u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 31. August 2015 um 12:42 Uhr

SymbolfotoRettungsdienstler verhindern größeren Brand
Kirchhain. Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Rettungswagens bemerkte einen qualmenden Container in einer offenen Garage, zog ihn heraus und löschte das entstehende Feuer mit dem bordeigenen Feuerlöscher.

 
HEF: Mit drei Promille unterwegs; Biker schwer verletzt Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. August 2015 um 12:12 Uhr

Symbolfoto49-jähriger Autofahrer mit über drei Promille
Heringen. Einer Kontrolle versuchte sich kürzlich ein Promillefahrer in Heringen durch Flucht zu entziehen. Wie ein Polizeisprecher berichtet, verlangsamte er vor der Kontrollstelle in der Ortsdurchfahrt seine Geschwindigkeit, gab dann aber Gas und fuhr beschleunigt an den Polizisten vorbei.

 
Wolfhagen: Große Suche nach Quad-Fahrer Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. August 2015 um 09:10 Uhr

SymbolfotoWolfhagen. In Wolfhagen wird seit Samstag 14 Uhr ein 42 Jahre alter Quad-Fahrer vermisst. Die Polizei vermutet, dass der Mann verunglückt sein könnte und sich in einer hilflosen Lage befindet. Er war am Samstagmittag mit seinem Quad aufgebrochen, um eine Weide bei Wolfhagen-Istha zu kontrollieren, wie ein Polizeisprecher in Kassel am Sonntag berichtet.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 30. August 2015 um 12:55 Uhr
 
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521 nach Romrod Drucken E-Mail
Samstag, den 29. August 2015 um 09:39 Uhr

©Foto: pm | nhAlsfeld | Romrod. Zu einer Pilgerwanderung hatten die Kirchengemeinden Billertshausen und Zell auf dem Lutherweg 1521 von Alsfeld nach Romrod eingeladen. Neunzehn Pilger kamen zum Startpunkt Dreifaltigkeitskirche und wurden dort von den beiden Pilgerbegleitern Eleonore Hansel und Bernd Rausch begrüßt.

 
Dörnhagen: Bewaffneter überfällt Edeka-Markt Drucken E-Mail
Samstag, den 29. August 2015 um 09:22 Uhr

SymbolfotoDörnhagen. Ein mit einer Pistole bewaffneter etwa 50 Jahr alter Mann hat am Freitagabend den Edeka-Neukauf-Markt im Glockenhofsweg in Dörnhagen überfallen. Er hatte gegen 19:35 Uhr den Markt betreten, den 21 Jahre alten Kassierer mit seiner schwarzen Waffe bedroht und die Herausgabe des Geldes verlangt.

 
MR: Fahrrad in falschen Händen; Einbrüche u.a. Drucken E-Mail
Freitag, den 28. August 2015 um 13:27 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhFahrrad in falschen Händen
Marburg. Als die Polizei die beiden Männer am Samstag um 4:20 Uhr in der Innenstadt überprüfte, weil sie ein Damenrad im wahrsten Sinne des Wortes bei sich trugen, erklärten sie, dass dieses Rad vor einer Bar  einfach auf der Straße Am Grün gelegen habe und sie es deshalb mitnahmen.

 
Wehlheiden: Nachwuchseinbrecher geschnappt Drucken E-Mail
Freitag, den 28. August 2015 um 12:42 Uhr

SymbolfotoWehlheiden. Kurz seinem Versuch in ein Mehrfamilienhaus in Wehlheiden einzubrechen, haben am Freitagmorgen Polizisten den 18-jährigen Täter festnehmen können. Die Polizisten waren kurz vor 4 Uhr von einem Anwohner des Hauses in der Friedenstraße alarmiert worden. Wie er berichtete, habe er offenbar einen Mann bei dem Versuch gestört, in das Haus einzubrechen.

 
Körle: »Zirkus-Sammler« stiehlt Geldbörse Drucken E-Mail
Freitag, den 28. August 2015 um 11:29 Uhr

SymbolfotoNachbarn stellen Dieb und halten ihn fest
Körle.
Einen Dieb haben Anwohner der Söhrestraße in Körle am Donnerstag bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der polizeibekannte 38-Jährige aus Bad Hersfeld gab an, für einen Zirkus Geld zu sammeln. Den Namen des Zirkus konnte oder wollte er nach dem ganzen »Theater« der Polizei nicht nennen.

 
Kassel: Bei Geldwechsel 200 Euro erbeutet Drucken E-Mail
Freitag, den 28. August 2015 um 10:46 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein etwa 50 Jahre alter Mann erbeutete am Donnerstag in einem Geschäft am Holländischen Platz 200 Euro. Wie die Verkäuferin aus der Unteren Königsstraße der Polizei berichtete, erschien der Mann gegen 16:30 Uhr in dem Geschäft und bat um das Wechseln seiner 10-Euro-Scheine in vier 100er.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 24

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Banner
Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Webcam Homberg|Efze

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24