Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Einbruch in Schreibwarenladen - Tresor weg Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. November 2014 um 18:51 Uhr

SymbolfotoNiederzwehren. Vergangene Nacht sind Einbrecher über die Notausgangstür in ein Schreibwarengeschäft im DEZ an der Credéstraße in Niederzwehren eingebrochen und haben einen kleinen Tresor entwendet. In diesem sollen die Tageseinnahmen aufbewahrt worden sein. Entdeckt wurde der Einbruch durch einen Wachschutzmitarbeiter, der bei einer Routinekontrolle um kurz nach 1 Uhr eine eingeschlagene Scheibe am Notausgang des Geschäftes feststellte.

 
MR: Rollerfahrer mit Promille; Einbrüche u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. November 2014 um 17:04 Uhr

SymbolfotoRollerfahrer mit 2,4 Promille verursacht Unfall
Neustadt. Da kommt einiges zu auf den 46-jährigen Rollerfahrer. Die Polizei ermittelt u.a. wegen Verkehrsunfallflucht, Trunkenheit im Straßenverkehr, Urkundenfälschung sowie wegen des Verdachts eines Versicherungs- eventuell auch Steuervergehens. Der Mann fuhr am Mittwoch gegen 14:10 Uhr durch die Karl-Braun-Straße.

 
KS: Einbruch in Internet-Café Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. November 2014 um 15:45 Uhr

nh24 fensterKassel. SIM-Karten, Tabakwaren und Bargeld war in der Nacht zum Donnerstag bei einem Einbruch in ein Internet-Café in der Wolfhager Straße die Beute eines unbekannten Täters. Ein Passant bemerkte erst am frühen Morgen ein aufgebrochenes Fenster und verständigte die Polizei.

 
WMK: Unfälle; Autos brannten; Diebe u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. November 2014 um 11:58 Uhr

SymbolfotoSattelzugfahrer verursacht Unfall
Wichmannshausen.
Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Hardegsen befuhr am Mittwoch um 14 Uhr die B 27 von Wichmannshausen in Richtung Sontra, als ein vorausfahrender 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Waltershausen abbremste, um verbotswidrig nach links auf einen Parkplatz (alte B 27) abzubiegen.

 
21 neue »Sicherheitsberater für Senioren« geschult Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 18:08 Uhr

SymbolfotoKassel. Die Sicherheit von Senioren gewinnt durch den ständig steigenden Bevölkerungsanteil älterer Menschen und dem immer raffinierteren Vorgehen von Tätern mehr und mehr an Bedeutung. Mit der Ausweitung des Programms »Sicherheitsberater für Senioren« hat die Hessische Polizei schon vor über einem Jahr dem Präventionsangebot für Senioren einen weiteren Baustein hinzugefügt.

 
18-Jähriger überfällt Spielothek mit Luftdruckwaffe Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 18:00 Uhr

SymbolfotoKassel. Schnell klickten am Dienstagabend die Handschellen an einem 18-Jährigen aus Kassel, der kurz zuvor mir einer Luftdruckwaffe bewaffnet eine Spielothek an der Holländischen Straße in Kassel überfallen hatte. Der 18-jährige Täter hatte die Spielothek gegen 20:40 Uhr betreten, drohte einer Angestellten mit der Waffe und ließ sich Bargeld in nicht genannter Höhe geben. Seine Beute packte er in eine Plastiktüte und flüchtete.

 
WMK: 400 Liter Diesel weg; Unfälle Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 12:54 Uhr

SymbolfotoZusammenprall mit Reh
Vockerode. Um 7:45 Uhr kollidierte am Dienstag eine 34-jährige Pkw-Fahrerin aus Wanfried mit einem Reh, als sie von Vockerode in Richtung Meißner-Plateau unterwegs war. Das Reh verendete an der Unfallstelle; am Pkw, der nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro.

 
Einbrecher in Melsunger und Treysaer Wohnhäusern Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 12:38 Uhr

SymbolfotoSchwalmstadt | Melsungen. Die Bewohner zweier Häuser in Melsungen und Treysa müssen nun mit dem Umstand zurechtkommen, dass Fremde während ihrer Abwesenheit ihre persönlichen Räume betreten, vieles durchsucht und auch gestohlen haben. In der Dittershäuser Straße in Treysa kamen die Ganoven zwischen Montag, 12 Uhr und Mittwoch, 9:25 Uhr. Wie Polizeipressesprecher Reinhard Giesa berichtet, hatten sie zwei Fenster auf der Rückseite des Hauses aufgebrochen.

 
Kassel: Räuber bis an die Zähne bewaffnet Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 12:13 Uhr

SymbolfotoKassel. In Kassel sind am frühen Dienstagabend drei junge Männer und eine junge Frau in einer Grünanlage von zwei Tätern ausgeraubt worden. Die Täter flüchteten mit drei Smartphones und zehn Euro Bargeld. Während des Überfalls wurden die Opfer mit einer kleinen Pistole, einem Schlagring sowie einem Messer bedroht.

 
MR: Glätteunfälle; Seniorin fahruntüchtig u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. November 2014 um 11:37 Uhr

SymbolfotoUnfallflucht: Skoda kracht gegen Baum
Lahntal. Am Dienstagbend um 20:24 Uhr fuhr ein 19-Jähriger auf der K 84 von Wetter nach Sterzhausen. Eigenen Angaben zufolge wurde er in einer Linkskurve von einem entgegenkommenden Fahrzeug geschnitten.

 
Fritzlar: Junge Männer überfallen 46-Jährigen Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. November 2014 um 14:25 Uhr

SymbolfotoFritzlar. Leichte Blessuren im Gesicht und an einer Hand erlitt bereits am Samstag ein 46 Jahre alter Mann in Fritzlar. Er wurde das Opfer von drei Tätern im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, die ihn gegen 23:50 Uhr in der Fritzlarer Innenstadt ausrauben wollten. Der 46-Jährige rief erst eine Stunde nach dem Überfall die Polizei an.

 
Wer hat 38.000 Euro gefunden? Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. November 2014 um 14:10 Uhr

SymbolfotoMelsungen. So etwas passiert auch nicht alle Tage. Ein Mann hat am Freitag in der Melsunger Innenstadt (Schwalm-Eder-Kreis) einen Briefumschlag mit 38.000 Euro verloren. Das Geld hatte er erst kurz zuvor gegen 16:10 Uhr von seinem Konto auf der nahen Kreissparkasse abgeholt. Beim Einteigen in seinen Pkw auf dem Parkplatz des Sand-Centers verlor er vermutlich den Umschlag mit dem wertvollen Inhalt.

 
Verein Bürger und Polizei lädt zu Konzert Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. November 2014 um 13:08 Uhr

Ein Foto aus dem vergangenen Jahr ©Foto: Polizei | obs | nhKassel. Der seit mehr als einem Vierteljahrhundert bestehende Verein Bürger und Polizei e.V. in Kassel veranstaltet am Freitag (28. November) um 19:30 Uhr bereits zum 27. Mal sein traditionelles vorweihnachtliches Konzert. Wie in jedem Jahr rechnen die Verantwortlichen auch bei der diesjährigen Veranstaltung mit einer bis auf den letzten Platz gefüllten katholischen Kirche St. Familia in Kassel.

 
HEF | ROF: Unfall; einige Einbrüche u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. November 2014 um 12:53 Uhr

SymbolfotoHeftiger Unfall beim Wenden
Blankenheim. Zwei Leichtverletzte und einen Schaden von mehr als 6.000 Euro forderte das Wendemanöver eines 21 Jahre alten Autofahrers aus Alheim am Montag auf der Frankfurter Straße in Bebra-Blankenheim. Wie ein Sprecher der Polizei in Rotenburg am Dienstag berichtet, war der junge Mann auf der Frankfurter Straße unterwegs und bog in die Straße „Im Graben“ ein, da er den Platz zum Wenden nutzen wollte.

 
Aus Klinikum vermisste Seniorin gefunden Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. November 2014 um 10:35 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Glückliches Ende einer Vermisstensuche am Dienstag im osthessischen Bad Hersfeld. Ein Passant fand eine 84 Jahre alte Frau am Vormittag in einem Gebüsch unweit des Klinikums, das sie am frühen Morgen gegen 5:30 Uhr in winterlicher Kleidung verlassen hatte, wie Polizeipressesprecher Manfred Knoch berichtet.

 
MR: Unfallflucht; Brand; Schmierereien Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. November 2014 um 09:48 Uhr

SymbolfotoHütte abgebrannt
Dautphetal. Am Montag brannte es um kurz vor 14 Uhr im  Bornackerweg in Dautphetal. Drei Mülltonnen und der Holzschuppen, in dem sie standen, brannten nieder. An dem davor stehenden VW Tiguan entstand ebenfalls ein Brandschaden. Ein Nachbar hatte den Schaden bemerkt und mit Wasser aus einem Gartenschlauch gelöscht.

 
Sattelzugmaschine in Waldau verschwunden Drucken E-Mail
Montag, den 24. November 2014 um 17:30 Uhr

SymbolfotoKassel. Sollte zwischen beiden Taten ein Zusammenhang bestehen, so stellt sich hier vermutlich nicht die Frage, was zuerst geschah!? Nachdem wir heute schon von dem Diebstahl eines Kühl-Sattelaufliegers in Ostheim berichteten (hier: http://bit.ly/1y7KN1a), informiert Polizeisprecher Torsten Werner nun, dass in Waldau die passende weiße Volvo Zugmaschine gestohlen wurde. Die Zugmaschine (KS - I 9898) hatte noch einen Wert von etwa 55.000 Euro.

 
Einbrüche in Neukirchen und Obergrenzebach Drucken E-Mail
Montag, den 24. November 2014 um 15:36 Uhr

SymbolfotoSchreckschusspistole in Obergrenzebach geklaut
Frielendorf-Obergrenzebach. Eine Schreckschusspistole Röhm RG 3, Kaliber 6mm, erbeuteten Ganoven in der Zeit von Freitag, 14:30 Uhr bis Samstag, 8:30 Uhr, aus dem Vereinsheim des Vereins für Deutsche Schäferhunde e.V. im Trutzhainer Weg in Obergrenzebach. Die Täter hatten eine Tür und ein Fenster beschädigt und innen Schubladen und Schränke durchsucht. Der angerichtete Sachschaden liegt bei 100 Euro.

 
Räder in Mörshausen geklaut Drucken E-Mail
Montag, den 24. November 2014 um 15:22 Uhr

SymbolfotoMörshausen. Diebe stahlen in der Nacht zu Sonntag in der Zeit von 4:40 Uhr bis 5 Uhr in Mörshausen alle 4 Räder von einem Auto, das auf einem Grundstück an der Breslauer Straße stand. Die Täter hatten das Auto aufgebockt und auf Steinen abgestellt. Anschließend hatten sie die Räder abmontiert und gestohlen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 24

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24