Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
A 49: Raser aus Calden überholte Polizisten rechts Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juli 2015 um 15:09 Uhr

SymbolfotoZeuge aus Felsberg war angetrunken
Edermünde.
Eine Zivilstreife der Fahndungsgruppe der Polizeiautobahnstation Baunatal wollte am Freitag auf der A 49 an der Anschlussstelle Felsberg einen rücksichtslosen Raser stoppen. Nun muss sich nicht nur dieser wegen Rechtsüberholens, sondern auch der Zeuge des Vorfalls, ein 26-jähriger Golf-Fahrer aus Felsberg, wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung verantworten.

 
MR: Samsung S3 weg; Räuber-Duo gesucht Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juli 2015 um 13:15 Uhr

SymbolfotoSamsung S3 im Freibad verschwunden
Stadtallendorf. Im Freibad in der Waldstraße in Stadtallendorf stahl ein Krimineller am Mittwoch zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr aus einem Rucksack ein dunkelblaues Handy Samsung S 3 im Wert von 100 Euro. Der Dieb machte sich ans Werk, als sich der Eigentümer im Wasser abkühlte. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050.

 
Gewitter: Laden unter Wasser - Friedhofshalle brennt Drucken E-Mail
Freitag, den 03. Juli 2015 um 08:56 Uhr

©Foto: Feuerwehr Frielendorf | nhFrielendorf | Trutzhain. In der Ziegenhainer Straße in Frielendorf stand am Freitagmorgen der »Ihr Platz«-Markt unter Wasser. Nahezu zeitgleich brannte in Schwalmstadt-Trutzhain die Friedhofshalle. (Den Bericht finden Sie hier: http://is.gd/pdbYg1). Wie ein Sprecher der Feuerwehr Frielendorf informiert, konnten die Abflussrohre des Einkaufscenters die enormen Regenmengen nicht mehr abführen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 03. Juli 2015 um 15:57 Uhr
 
HEF | ROF: Einbrüche; Randalierer und Diebe Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 20:16 Uhr

SymbolfotoEinbruch in Zahnarztpraxis
Heinebach. In der Nacht zum Donnerstag brachen Ganoven in eine Zahnarztpraxis in der Friedhofstraße in Alheim-Heinebach ein. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro. Die Täter stahlen einen kleinen Safe mit drei Geldkassetten, in denen sich wenige Euro befanden.

 
25 Opfer meldeten sich nach Abzocke bei Polizei Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 18:18 Uhr

ZongVerbrecher nutzen »Facebook« und »Zong«
Kassel. Die Kasseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor der »Zong-Masche«, bei der Facebook-Nutzer über kopierte Freunde-Accounts abgezockt werden. Mit ein wenig mehr Argwohn kann finanzieller Schaden abgewendet werden. In den vergangenen 14 Tagen meldeten sich etwa 25 Opfer, die auf die Masche hereingefallen sind und nun zum Teil erhöhte Handyrechnungen zu bezahlen haben.

 
Baunatal: Auf Flucht vor Polizei Fußgänger gefährdet Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 13:59 Uhr

SymbolfotoOhne Führerschein auf geklautem Roller
Großenritte. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Baunatal raste am Dienstag mit einem Motorroller und seinem 14-jährigen Kumpel auf dem Sozius durch Großenritte. Beide, ohne Helm und deutlich zu schnell, fielen einer Streife auf und sollten kontrolliert werden. Während ihrer Flucht gefährdeten sie mehrere Fußgänger.

 
MR: Beschädigte Autos Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 11:42 Uhr

SymbolfotoSkoda angefahren
Stadtallendorf. In der Ruhrstraße fuhr ein Autofahrer am Mittwoch zwischen 5:15 Uhr und 12:10 Uhr gegen einen blauen Skoda. Der Schaden hinten links beläuft sich auf 1.000 Euro. Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428-93050, entgegen.

 
Hopla: Zwei Räuber überfallen Mann in Unterführung Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 11:25 Uhr

SymbolfotoKassel. In der Nacht zu Mittwoch haben zwei Täter in der Unterführung des Holländischen Platzes in Kassel einen 66 Jahre alten Mann ausgeraubt. Die Täter flohen mit 1.000 Euro Bargeld, wie ein Sprecher der Polizei in Kassel am Donnerstag berichtet.

 
WMK: Unter Drogen; von Fahrbahn abgekommen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 11:12 Uhr

SymbolfotoAmphetamine
Eschwege. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielten am Mittwochabend Polizisten einen 33 Jahre alten Pkw-Fahrer in Eschwege an. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten, dass der Eschweger unter dem Einfluss von Amphetaminen unterwegs war. Eine Weiterfahrt untersagten die Polizisten dem Mann.

 
Einbrecher floh mit Schmuck im Wert von 8.000 Euro Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 15:20 Uhr

SymbolfotoKassel. Bei seiner Heimkehr überraschte am Dienstag im Umbachsweg ein 62 Jahre alter Mann einen Einbrecher im Wohnzimmer seines Hauses. Auf sein Rufen hin flüchtete der Täter in den Garten und von dort in unbekannte Richtung. Die sofortige Überprüfung des Wohnzimmers bestätigte die Befürchtung eines Einbruchs.

 
Bundespolizisten zerschlagen Schleuserzentrale Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 13:35 Uhr

SymbolfotoKassel. Bundespolizisten haben am Mittwoch in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kassel ein internationales Schleusernetzwerk zerschlagen. Die Täter sollen über Monate etwa 300 Personen aus Osteuropa illegal nach Deutschland eingeschleust haben.

 
»Millionen« statt Goldbarren Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 13:17 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKassel. Die Kasseler Kripo ermittelt derzeit in einem nicht alltäglichen Betrugsfall. Die Ermittlungen richten sich gegen zwei Männer, die im Verdacht stehen, Falschgeldbetrügereien begangen zu haben. Polizisten gelang am Montagabend die Festnahme eines 38 Jahre alten Tatverdächtigen aus Kamerun.

 
Audi A4 Avant in Ochshausen verschwunden Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 10:21 Uhr

SymbolfotoLohfelden-Ochshausen. Im Ochshausener Sensensteinweg ist in der Nacht zu Mittwoch ein grauer Audi A4 Avant verschwunden. Das Fahrzeug mit den Kennzeichen KS-AW 47 hatte noch einen Zeitwert von etwa 10.000 Euro, wie ein Polizeisprecher berichtet.

 
MR: Schlag gegen Lkw-Fahrer; Diebe; Unfall Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 09:56 Uhr

SymbolfotoUnfall im Kreuzungsbereich - zwei Leichtverletzte
Bauerbach. Zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall am Mittwoch auf der L 3088 im Kreuzungsbereich Bauerbach/Schröck. Ein aus Richtung Bauerbach kommender 27-jähriger Mann fuhr um 7:30 Uhr mit seinem Klein-Lkw geradeaus über die Kreuzung in Richtung Schröck und übersah dabei einen aus Marburg kommenden VW Golf Plus.

 
Fass mit sprengstoffverdächtiger Substanz gefunden Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. Juni 2015 um 17:18 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhMarburg. Ein mit einer bis dato unbekannten Flüssigkeit gefülltes Plastikfass in der Siemensstraße beschäftigt seit Montagnachmittag die Polizei. Das Behältnis wurde sicherheitshalber vom Hessischen Landeskriminalamt untersucht. Mitarbeiter der Abfallbehörde der Stadt Marburg hatten die Polizei über den Fund informiert.

 
Hab mein Wagen voll geladen ... Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. Juni 2015 um 15:43 Uhr

©Foto: Bundespolizei | nhKassel | Guntershausen. "... voll mit Sachen, die uns nicht gehören." So hatten Bundespolizisten am vergangenen Samstag auch leichtes Spiel mit zwei Dieben aus Kassel und Bad Hersfeld. Diese liefen den Beamten mit jeweils einem Einkaufswagen vorneweg im Bahnhof Wilhelmshöhe in die Hände.

 
Räuber erkannt: Täter trug Schuhe des Opfers Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. Juni 2015 um 14:10 Uhr

SymbolfotoKassel. In der vergangenen Woche hatten mehrere Täter zwei Jugendlichen ausgeraubt und dabei unter anderem auch deren Turnschuhe erbeutet. Am Montagabend sah ein Opfer einen der Täter mit seinen Turnschuhen und rief die Polizei.

 
Schwalm: Einbrüche in Treysa und Neukirchen Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. Juni 2015 um 14:01 Uhr

SymbolfotoTreysa|Neukirchen. Zu zwei Einbrüchen mit nicht unerheblichem Stehl- und Sachschaden kam es in den letzten Tagen in Neukirchen und Treysa. Aus einem Unterrichtsraum im Elsebeetweg in Neukirchen nahmen Diebe im Verlauf des vergangenen Wochenendes einen Gitarrenverstärker mit. Die Täter hatten zuvor die Tür des Raums aufgehebelt, wodurch ein Schaden von etwa 200 Euro entstanden war.

 
KS: Mehrere Festnahmen nach Waffen- und Drogenfund Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. Juni 2015 um 13:04 Uhr

SymbolfotoKassel. Polizisten haben am Montag vier Männer und eine Frau festgenommen. Bei ihnen konnten mehrere Kilogramm Betäubungsmittel, Bargeld und Waffen sichergestellt werden. Vorausgegangen waren Ermittlungen wegen Urkundenfälschung.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 22

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Banner

Webcam Homberg|Efze

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24