Banner
Banner
Banner
  • B455: 24-Jähriger kommt bei Unfall ums Leben
  • Allendorf: Mutter und Kind überschlagen sich mit Pkw
  • ZIG: Radfahrerin (36) von Van erfasst und getötet
Banner
ROF: Drei Verletzte bei Discoveranstaltung
Samstag, den 14. Oktober 2017 um 10:41 Uhr

Symbolfoto nh24Fäuste flogen bei Discoveranstaltung
WEITERODE. Offensichtlich auf der Suche nach Streit, besuchte eine Gruppe von etwa 10 jungen Leuten am frühen Samstagmorgen eine Discoveranstaltung der Kirmes in Weiterode.

 
HEF: Straßenlaternen Opfer von Unfallfluchten
Samstag, den 14. Oktober 2017 um 10:15 Uhr

©Symbolfoto: nh24Unfallflucht
NIEDERJOSSA. Ein Schaden von rund 2.500 Euro entstand in der Nacht zum Freitag zwischen 22:00 Uhr und 08:30 Uhr in der Straße am „Am Tiefen Graben“ in Niederjossa. Wie die Polizei am Samstag mitteilt, beschädigte vermutlich ein größerer LKW beim Wenden eine Straßenlaterne und den Zaun zweier Grundstücke.

 
Grebenhain: Kleinflugzeug in Wald abgestürzt
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 15:08 Uhr

ILBESHAUSEN-HOCHWALDHAUSEN | ESCHWEGE. Ein Ultraleichtflugzeug ist am Freitagmittag nahe dem Grebenhainer Gemeindeteil Ilbeshausen-Hochwaldhausen abgestürzt. Wie ein Polizeisprecher nh24 Fotostreckemitteilte, hatten Zeugen beobachtet, wie das Flugzeug in einem Waldstück nördlich von Oberwald abgestürzt ist.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Oktober 2017 um 15:15 Uhr
 
Rettungswagen werden nicht abgezogen
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:53 Uhr

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und der DRK Rettungsdienst Mittelhessen teilen mit, dass es keinerlei Pläne gibt, die Rettungswache in Biedenkopf zu schließen. ©Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf | nh Kreis und DRK warnen vor dubioser Rettungsdienst-Werbung
BIEDENKOPF. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und der DRK Rettungsdienst Mittelhessen teilen mit, dass es keinerlei Pläne gibt, die Rettungswache in Biedenkopf zu schließen.

 
Achtung: Polnische »Handwerker« unterwegs
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:49 Uhr

SymbolfotoKLEINENGLIS. Am Donnerstagnachmittag waren reisende Handwerker im Amselweg in Kleinenglis unterwegs und haben überteuerte Dachrinnenreparaturarbeiten angeboten. Die fünf polnischen Handwerker, die mit zwei dunklen Transportern unterwegs waren, hatten einer Hausbesitzerin angeboten, Fallrohre und Dachrinnen zu reparieren.

 
SEK: Einbrecher; Bagger-Diebe; Mauer-Schmierer
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:27 Uhr

SymbolfotoMini-Bagger gestohlen
UTTERSHAUSEN. Von einem Firmengelände in der Industriestraße in Wabern-Uttershausen ist innerhalb der letzten fünf Tage ein »WACKER NEUSSON« Mini-Bagger im Wert von etwa 25.000 Euro verschwunden.

 
Osthessen: Rucksack führt zu Polizeieinsatz in Kirche
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:05 Uhr

SymbolfotoBAD HERSFELD. Ein zwischen den Bänken in der Stadtkirche von Bad Hersfeld liegender Rucksack führte am Freitag zu einem Einsatz der Polizei. Gegen 9:45 Uhr entdeckte ein Pfarrer den Rucksack, verschloss die Türen der Kirche und informierte die Polizei. Um kurz vor 12 Uhr konnte dann Entwarnung gegeben werden.

 
Nordhessen: 17-Jähriger geht auf Dolmetscher los
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 12:52 Uhr

SymbolfotoWITZENHAUSEN. Ein 17-jähriger unbegleiteter minderjähriger Ausländer (UMA) aus Somalia hat am Donnerstag in Witzenhausen einen 16-jährigen Dolmetscher verprügelt, der ebenfalls aus Somalia stammt.

 
Kassel: Atze Schröder exklusiv vor 100 FFH-Hörern
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 12:18 Uhr

Atze Schröder ©Foto: Stephan Pick | nhBei Ferrari Eberlein
KASSEL. 1 Atze Schröder, 100 FFH-Hörer, 1000 Pferdestärken: HIT RADIO FFH lädt 100 Hessen zum „Kleinsten Konzert der Welt von FFH“ mit Comedy-Star Atze Schröder am 14. Januar 2018 zu „Ferrari Eberlein“ nach Kassel ein.

 
VB: Besitzer von Schmuck gesucht; Ölleitung zerstört
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 12:10 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhBesitzer von Schmuck gesucht
ALSFELD.
Nach der Festnahme eines 35 Jahre alten Mannes sucht die Polizei nun die Besitzer von Schmuck, der bei der Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen aufgefunden wurde. Der Schmuck stammt hochstwahrscheinlich aus Straftaten, informiert Polizeisprecher Wolfgang Keller am Freitag in Lauterbach.

 
MR: 22-Jährige belästigt; Randalierer; Diebe u.a.
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 11:58 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhUnbekannter greift Frau zwischen die Beine
MARBURG. Ein bis dato unbekannter Mann näherte sich am späten Donnerstagabend gegen 22:25 Uhr einer 22 Jahre alten Frau von hinten und griff ihr zwischen die Beine. Nach dem Vorfall in der Ernst-Giller-Straße in Marburg lief der Verdächtige über ein Grundstück in der Mauerstraße davon.

 
Anerkennungsprämie erstmals an Helfer der DLRG
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 10:08 Uhr

BM Thomas Petrich, RP Dr. Walter Lübcke, LR Winfried Becker, Maximilian Röhr, Christoph Bernhardt, Anne Ahrens, Daniel Veith, Bernd Wettlaufer, Falk Bernhardt, Reinhold Weniger, Bezirksleiter Jürgen Elborg ©Foto: privat | nhHALDORF. Die Deutsche-Lebens-Rettungsgesellschaft Bezirk Schwalm-Eder e.V. traf sich kürzlich in Edermünde-Haldorf zu ihrer dreijährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung. Die Teilnehmer kamen aus 12 Ortsgruppen und Ortsverbänden des Schwalm-Eder-Kreises.

 
Schwarz-Weiß-Bilder gegen Schwarz-Weiß-Denken
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 09:22 Uhr

obere Reihe von links: Kevin Kunz, Pascal Petri, Tom Walter, Sascha Ried, Valeria Grigurko, Timo Grögor, Julian Steiner; untere Reihe von links: Nico Bundt, Nadine Sopart, Anna-Maria Hooß, Jessica Teubner, Simon Schick; vorne liegend: Tyron Fiebig ©Foto: privat | nhSchüler setzen ein Zeichen für Vielfalt
SCHWALMSTADT-ZIEGENHAIN. Eine Projektgruppe zu „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ der Schülervertretung des Berufsschulcampus Schwalmstadt gestaltete kürzlich Workshops unter dem Titel „Schwarz-Weiß-Bilder gegen Schwarz-Weiß-Denken“.

 
KS: Unfälle; Schmuck gesucht; Dealer verhaftet
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 09:16 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhDieb und Schmuck gesucht
BAD WILHELMSHÖHE.
Der Polizei liegen noch keine konkreten Hinweise auf einen Einbrecher vor, der am Mittwoch, dem 30. August, in eine Hochparterrewohnung in der Wilhelm-Schmidt-Straße in Bad Wilhelmshöhe einstieg und dabei Schmuck im Wert von rund 25.000 Euro erbeutete.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. Oktober 2017 um 17:45 Uhr
 
Kirchheim: Wettbüro-Angestellte überfallen
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 09:07 Uhr

©SymbolfotoKIRCHHEIM. Die Angestellten eines Wettbüros in Kirchheim sind Donnerstagabend Opfer eines bislang unbekannten Räubers geworden. Die 23 Jahre alte Frau und der 28-jährige Mann standen sichtlich unter dem Eindruck des Verbrechens. Der Täter war unmaskiert und mit einem schwarzsilberfarbenen Revolver bewaffnet, als er gegen 22:45 das Wettbüro in der Hauptstraße betrat.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 48
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24