Banner
Banner
Banner
Banner
  • Historischer Tiefstand bei den Straftaten erreicht
  • Viel Arbeit für die Disponenten der Leitstelle
Banner
500 Euro Spende an Förderverein der Grundschule
Freitag, den 16. Februar 2018 um 10:53 Uhr

von links nach rechts: Desiree Maus, Iris Hill, Dirk Hill, Karsten Krauß, Katja Krauß, Sebastian Schwarzburg, vorne Kinder der Näh AG. ©Foto: pm | nhRUHLKIRCHEN | SCHRECKSBACH. Wie bereits im vergangenen Jahr, hat die Firma Fischmarkt Krauß in Schrecksbach, auf die Standgebühr für den Verkaufsplatz der Weihnachtsbäume der Firma Vogelsbergtanne Hill aus Antrifttal-Ohmes, verzichtet.

 
An fahrendem Auto Spiegel abgetreten
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:41 Uhr

SymbolfotoROTHENDITMOLD. An einem vorbeifahrenden Auto hat am Donnerstag gegen 19:45 Uhr in der Wolfhager Straße in Kassel-Rothenditmold ein 26 Jahre alter Mann den Außenspiegel der Beifahrertür abgetreten. Der 25 Jahre alte Fahrer des Wagens hielt an, schnappte sich den Täter und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

 
A7: Blitzanhänger erfreut sich großer Beliebtheit
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:26 Uhr

Der Blitzanhänger in Höhe Neuenstein ©Archivfoto: nh24In sechs Wochen waren 30.000 zu schnell
AUA | KIRCHHEIM.
Seit Donnerstag misst das Polizeipräsidium Osthessen mit dem Enforcement Trailer auf der Autobahn 7 in einer Gefällstrecke zwischen dem Hattenbacher Dreieck und dem Kirchheimer Dreieck.

 
MEG: 92 Quadratmeter RegioTram beschmiert
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:20 Uhr

©SymbolfotoMELSUNGEN. Am frühen Donnerstag. in der Zeit zwischen Mitternacht und 4:30 Uhr, haben im Bahnhof in Melsungen Unbekannte eine RegioTram auf einer Fläche von 92 Quadratmetern mit Farbe besprüht. Die Bundespolizei schätzt den Schaden auf gut 8.000 Euro.

 
Hessen unterstützt TuSpo Guxhagen
Freitag, den 16. Februar 2018 um 08:48 Uhr

orne von links Landrat Winfried Becker, Jugendschützin Meilen Deter, Staatssekretär Mark Weinmeister und den TuSpo Vorsitzenden Klaus Gerhold ©Foto: Staatskanzlei | nhEuropastaatssekretär Mark Weinmeister übergibt Förderzusage zur Modernisierung der Schießanlage aus dem Programm „Sportland Hessen“
GUXHAGEN. Das Land Hessen unterstützt die Turn- und Sportvereinigung 1888 Guxhagen (Schwalm-Eder-Kreis) bei der Modernisierung ihrer Schießanlage.

 
126 Waffen und 15 Kilogramm Munition abgegeben
Freitag, den 16. Februar 2018 um 08:27 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHOMBERG/EFZE. Die aktuell laufende Waffenamnestie führte bei der Polizei im Landkreis Schwalm-Eder bislang zur Abgabe von 126 Waffen und 15 Kilogramm Munition. Bei den Waffen handelt es sich zu 50 % um Gewehre, die anderen 50 % sind Handfeuerwaffen und wenige Messer und Schlagringe, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider am Freitag informiert.

 
Fahranfänger überschlägt sich mit Polo
Freitag, den 16. Februar 2018 um 06:49 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosNIEDERGRENZEBACH | WILLINGSHAUSEN. Auf der Strecke zwischen Nieder- und Obergrenzebach hat sich am Freitagmorgen ein 18 Jahre alter Fahranfänger aus Willingshausen mit seinem Fahrzeug überschlagen. Zunächst hieß es, dass er in seinem Kleinwagen eingeklemmt sei, was sich glücklicherweise nicht bestätigte.

 
A7: Lkw-Fahrer (56) bei Auffahrunfall schwer verletzt
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 22:30 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKASSEL. Im Steigungsbereich der A7 zwischen Kassel Nord und Lutterberg ist am Donnerstag ein 56 Jahre alter Lkw-Fahrer aus der Slowakei schwer verletzt worden. Der Mann hatte übersehen, dass der vorausfahrende 50 Jahre alte Sattelzugfahrer aus Rumänien, der in Deutschland wohnt, verkehrsbedingt abbremsen musste.

 
B254: Volvo-Fahrer prallt in Lieferwagen
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 19:51 Uhr

©Foto: Brandenstein | nh24HOMBERG/EFZE. Auf der B254 zwischen der Homberger Kernstadt und Lützelwig kam es am frühen Donnerstagabendnh24 Fotostrecke in Höhe der Biogasanlage zu einem schweren Unfall. Die beiden Fahrer hatten Glück im Unglück.

 
VB: Zentrale Leitstelle koordinierte 21.074 Einsätze
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 19:28 Uhr

Aktueller Blick auf den Arbeitsplatz eines Einsatzbearbeiters der zentralen Leitstelle des VogelsbergkreisesLAUTERBACH. Genau 21.074 Einsätze wurden im Jahr 2017 von der zentralen Leitstelle des Vogelsbergkreises koordiniert. Die insgesamt zwölf Einsatzbearbeiter nahmen die Notrufe im Schichtbetrieb an 365 Tagen zu jeder Zeit entgegen, egal ob an Weihnachten oder an Silvester. Letzteres bescherte insgesamt 35 nächtliche Einsätze.

 
Enkeltrick: Unbekannter wollte Geld
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 15:34 Uhr

SymbolfotoCHRISTERODE | OTTRAU | GROßROPPERHAUSEN. Am Mittwochvormittag erhielten drei Seniorinnen im südlichen Schwalm-Eder-Kreis (Christerode, Ottrau und Großropperhausen) Anrufe eines Enkeltrickbetrügers. Der Täter gab sich in allen Fällen als Familienmitglied aus und gab an, Geld für eine Überraschung zu benötigen.

 
KS: Drei Verletzte bei Unfall
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 12:34 Uhr

SymbolfotoAuf Lkw aufgefahren
IHRINGSHAUSEN. Auf der »Ziegelei Kreuzung« in Ihringshausen sind am Mittwochabend drei Fahrzeuginsassen verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro. Ein 52-Jähriger aus Fuldatal war mit seinem Pick-Up auf der Bundesstraße 3 in Richtung Kassel unterwegs.

 
Schwerverletzter (54) bei Unfall mit Rettungswagen
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 10:27 Uhr

SymbolfotoROTENBURG. In der Kasseler Straße im osthessischen Rotenburg an der Fulda hat am Mittwoch ein Rettungsteam einen Fußgänger erfasst. Der Mann war gegen 23:15 Uhr, offenbar betrunken und ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn gelaufen. Der Fahrer des Rettungswagens konnte dem 54-Jährigen nicht mehr ausweichen.

 
Fritzlar: Unbekannter versuchte Anhänger anzuzünden
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 09:06 Uhr

SymbolfotoFRITZLAR. In der Gießener Straße in Fritzlar versuchte am Montagabend ein bislang Unbekannter einen Anhänger anzuzünden. Der Täter hatte sich gegen 18:15 Uhr aus einer Gartenhütte einen Fünf-Liter Benzinkanister genommen, diesen unter den Anhänger gestellt und dann das Benzin entzündet.

 
Stadtallendorf: 5.000 Euro Schaden bei Unfallfluchten
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 08:40 Uhr

SymbolfotoSilbernen Polo beschädigt
SCHWEINSBERG. Bereits am Montag in der Zeit zwischen 11 Uhr und 13 Uhr wurde vor dem Anwesen Neustadt 9 in Schweinsberg ein silberner Polo beschädigt. Die hintere Tür der Beifahrerseite wurde eingedrückt und es befanden sich Kratzer und leichtere Schäden an der Beifahrertür. Die Höhe des Schadens liegt bei 3.000 Euro.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 48
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24