Banner
Banner
Banner
  • Wattiefe getestet: Zwei fielen durch
  • Bummel im Schneegestöber
Banner
Wildschwein greift Fußgänger an und wird erschossen
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 17:45 Uhr

©Symbolfoto: dapd | nhGREBENHAIN. Auf dem Vulkanradweg zwischen Grebenhain und Ilbeshausen hat am Dienstagnachmittag ein Wildschwein einen Fußgänger (75) angegriffen und ihn an einem Bein verletzt. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und den Rettungsdienst alarmiert. Der Mann kam verletzt in ein Krankenhaus.

 
KS: Fahndung nach Sexualtäter; Raub
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 17:34 Uhr

Symbolfoto22-Jährige entzieht sich Peiniger
KASSEL-WESERTOR. Auf dem Fußweg in der Grünanlage zwischen der Schützenstraße und der Fulda in Wesertor hat sich am Montagabend eine 22 Jahre alte Frau offenbar in letzter Sekunde ihrem Peiniger entzogen. Sie ging erst am Dienstagmittag zur Polizei und zeigte den Übergriff an.

 
Zoll nimmt Schwarzarbeiter auf Alsfelder Baustelle fest
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 14:44 Uhr

©Symbolfoto: Zoll | nhALSFELD. Bei einer Baustellenkontrolle in der Stadt Alsfeld haben Bedienstete der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Gießen aus Fulda drei Schwarzarbeiter festgenommen.

 
Feuerwehrleute finden Hanfplantage
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 13:54 Uhr

SymbolfotoFRANKERSHAUSEN. Im Keller eines Brandhauses in der Wolfteroder Straße in Berkatal-Frankershausen fanden Feuerwehrleute und Polizisten am Dienstagmorgen eine Hanfplantage. Eigentlich waren die Hilfskräfte zu einem Schornsteinbrand gerufen worden.

 
44-Jähriger schwebt nach Messerstich in Lebensgefahr
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 13:40 Uhr

©Symbolfo: nh24RENGERSHAUSEN. Mit Axt und Messer gingen am Montag in einem Mehrfamilienhaus im Triftweg in Rengershausen zwei Männer aufeinander los. Ein 44-Jähriger erlitt eine lebensbedrohliche Stichverletzung. Den 63 Jahre alten Kontrahenten nahmen Polizisten widerstandslos fest.

 
A7: Bis zu 2.600 Euro Gewinnabschöpfung möglich
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 13:06 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKIRCHHEIM. Nicht so richtig Wert hat ein 32-jähriger Osteuropäer auf die Landungssicherung seines Gespanns gelegt. Den polnischen Spediteur erwartet nun eine Gesamtstrafe von bis zu 2.600 Euro. Beamten der Bad Hersfelder Polizeiautobahnstation war der Klein-Lkw kürzlich auf der A7 in Höhe Kirchheim aufgefallen.

 
Nordhessen: Mit Mörsergranate zur Polizei
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 12:41 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHOFGEISMAR. Mit einer beim Entrümpeln eines Hauses in Immenhausen gefundenen Granate erschien am Montag ein 58 Jahre alter Mann aus Espenau bei der Polizei in Hofgeimsar. Noch in der »Schleuse« forderten ihn die Beamten auf, das Fundstück doch besser in sicherer Entfernung auf den Rasen zu legen.

 
Wer liest, der sprießt!
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 12:17 Uhr

Von links: Margit Strehl-Enders, Theresa Kuhn, Anne Bertelt, Renate Schuster, Dagmar Müller, Marion Mietzner, Julia Riebeling, Julia Huck, Heike Hoch, Annette Rühl ©Foto: pm | nhSCHWALMSTADT. Unter diesem Motto »Wer liest, der sprießt!« überreichte der Vorstand des Förderkreises Kinder in Schwalmstadt allen Kindertageseinrichtungen der Stadt ein Buchpräsent und einen Gutschein für weitere spannende Bücher.

 
LEADER-Region Schwalm-Aue bilanziert Projekte
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 11:50 Uhr

Moderatorin Sonja Kunze erläutert Johannes Biskamp das Bewertungsraster. ©Foto: pm | nh27 Projekte mit einem Fördervolumen von rund 1,1 Mio. Euro wurden bisher bewilligt
BORKEN | ZIMMERSRODE. Was mögen Sie lieber? Schwalm-Bräu oder Apfelsaft von der Streuobstwiese?Rote Wurst oder Grüne Sauce? Zillertaler oder Rolling Stones?

 
Borken: Vermisster 50-Jähriger wohlauf
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 10:52 Uhr

©SymbolfotoBORKEN (HESSEN). Der seit Montagvormittag in Borken vermisste 50-Jährige ist wohlauf. Eine Zeugin hatte der Polizei den entscheidenden Hinweis gegeben. Der Borkener hatte sich in einem fremden Wohnmobil häuslich niedergelassen.

 
Felsberg: Brandursache ist technischer Defekt
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 10:42 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24Mindestens 100.000 Euro Schaden
FELSBERG.
Die Ursache des nh24 FotostreckeGaragenbrandes am Montagnachmittag in der Niedervorschützer Straße in Felsberg ist ein technischer Defekt in der elektrischen Anlage des Gebäudes. (wir berichteten).

 
HEF: Zwei Einbrüche am Johannesberg
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 10:35 Uhr

SymbolfotoTäter erbeuten Schmuck und Uhr
JOHANNESBERG.
Im Fichtenweg und im Sanddornweg in Bad Hersfeld-Johannesberg sind am Montag Wohnhäuser von Einbrechern heimgesucht worden. Zwischen 14:30 Uhr und 17:45 Uhr waren die Täter in einem Haus im Fichtenweg.

 
Osthessen: 2.000 Euro mit geklauter Karte abgehoben
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 08:47 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhROTENBURG. Bereits Mitte Oktober »besuchte« ein angeblicher Bankmitarbeiter eine 86-Jährige in ihrer Wohnung in der Bernhard-Faust-Straße in Rotenburg. Er stahl aus dem Portemonnaie der Seniorin die Bankkarte samt Geheimnummer. Kurz danach hob offenbar ein Komplize mit der Karte an einem Geldautomaten 2.000 Euro ab.

 
Schnee zum Weihnachtsmarkt
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 08:09 Uhr

Der Weihnachtsmann zu Besuch in Gudensberg ©Foto: Rainer Sander | nh24Lagerfeuer, Lichterglanz und Weihnachtsmann in Gudensberg
GUDENSBERG
. Mit Lagerfeuer, bunten Lichtern, nh24 FotostreckeHolzbuden verteilt in der ganzen Fußgängerzone und dem großen Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus, ist der Weihnachtsmarkt Gudensberg schon seit seinem Bestehen ein sehr besonderer.

 
Alsfeld: Feuer in Kellern von Mehrfamilienhäusern
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 07:16 Uhr

©Foto: Philipp Weitzel | nh24ALSFELD. Am Dienstag gegen 7 Uhr kam es in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Alsfeld in den Kellern von zwei Mehrfamilienhäusern, die gut 50 Meter auseinanderliegen, zu Bränden. »Bei unserem Eintreffen quoll dichter Brandrauch durch die Treppenhäuser und brachte mehrere Familien in Lebensgefahr«, so ein Feuerwehrsprecher.

 
Überfall auf Westfalen Tankstelle in Fritzlar scheitert
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 07:05 Uhr

©Symbolfoto: nh24FRITZLAR. Am Montag scheiterte ein Raubüberfall auf die Westfalen Tankstelle im Brautäcker in Fritzlar. Der Täter brach sein Vorhaben aus bislang unbekannten Gründen ab und flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei brachte nichts.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 44
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24