Banner
Banner
Banner
Feuerwehr rückt zur patientenschonenden Rettung aus
Donnerstag, den 20. April 2017 um 09:02 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kirchhain | nhKIRCHHAIN. Am frühen Donnerstagmorgen rückte die Feuerwehr Kirchhain zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Alsfelder Straße in Kirchhain aus. Mit Hilfe der Drehleiter musste eine Person aus einer Wohnung im dritten Stock patientenschonend gerettet werden, wie ein Sprecher der Feuerwehr informiert.

 
Körle: 170 Liter Diesel geklaut
Mittwoch, den 19. April 2017 um 17:57 Uhr

SymbolfotoWAGENFURTH. Zwischen Montagabend, 21 Uhr und Mittwochmorgen, 7:30 Uhr waren auf einem Aussiedlerhof in der Fuldatalstraße in Wagenfurth Dieseldiebe unterwegs. Die Täter begaben sich in die Wirtschaftsräume des Hofes und entwendeten dort einen Gartenschlauch und einen Kanister gefüllt mit ca. 20 Liter Diesel. 

 
KS: Bagger-Teile im Wert von 30.000 Euro geklaut
Mittwoch, den 19. April 2017 um 17:42 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhNIEDERZWEHREN. In den letzten Tagen haben auf einem Firmengelände an der A49 in der Graf-Haeseler-Straße in Niederzwehren Diebe Teile eines Baggers demontiert und mitgenommen. Die Beute hat einen Wert von über 30.000 Euro, wie ein Polizeisprecher in Kassel am Mittwoch informiert.

 
B83: Polizei sucht gefährlichen Lkw-Fahrer
Mittwoch, den 19. April 2017 um 17:33 Uhr

SymbolfotoGUXHAGEN. Die Polizei ermittelt in einem Fall der Straßenverkehrsgefährdung und sucht dringend nach Zeugen. Tatort war die B83 zwischen Grebenau und Guxhagen. Am heutigen Mittwoch um 9:13 Uhr fuhren dort mehrere Fahrzeuge hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug der Straßenmeisterei in Richtung Guxhagen.

 
B3: Trotz Ankündigung viele viel zu schnell
Mittwoch, den 19. April 2017 um 16:42 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosGILSERBERG. Am Tag des »Speedmarathons« zieht die Polizei bislang eine insgesamt positive Bilanz. »Alles in allem liegt die Beanstandungsquote, also das Verhältnis aller gemessenen Fahrzeuge zu denen, die zu schnell fahren, in einem deutlich geringeren Bereich als an normalen Tagen«, so ein Polizeisprecher in Gießen.

 
Kassel: 60 Jahre Römische Verträge
Mittwoch, den 19. April 2017 um 14:12 Uhr

Das Foto zeigt Schüler der Q2 und teilweise Q4, alle aus den bilingualen Kursen. An der Schule findet komplett englischsprachiger Unterricht in diversen Fächern statt, hier auch der Geschichtskurs dabei. Links: Alexander Beuchel, Fachbereichsleiter, rechts: Joachim Bollmann-Engler, seit zwei Tagen neuer Schulleiter. ©Foto: Hessische Staatskanzlei | nhEuropastaatssekretär besucht das Goethe-Gymnasium
KASSEL. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat am Mittwoch das Goethe-Gymnasium in Kassel besucht und mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe über die Zukunft Europas diskutiert.

 
Felsberg & Borken: Über 2 Mio. Euro für Investitionen
Mittwoch, den 19. April 2017 um 14:03 Uhr

Staatssekretär Mark Weinmeister gemeinsam mit Bürgermeister Volker Steinmetz im Mehr-Generationen-Haus Felsberg. ©Foto: Hessische Staatskanzlei | nhFELSBERG | BORKEN (HESSEN). Mit der Hilfe von Bund und Land können Felsberg und Borken (Schwalm-Eder-Kreis) mehr als 2 Millionen Euro investieren, wie Mark Weinmeister, Hessens Staatssekretär für Europaangelegenheiten, am Mittwoch bei der Übergabe der Bescheide an die Bürgermeister sagte.

 
MR: Unfälle; Verletzter bei Schlägerei; Hindernis
Mittwoch, den 19. April 2017 um 13:04 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhFührerschein nach Unfall sichergestellt
NEUSTADT.
Nach einem Unfall am Montag stellte die Polizei den Führerschein eines 27-Jährigen sicher und veranlasste eine Blutentnahme. Der stark alkoholisierte Mann war gegen 23:45 Uhr mit seinem Skoda auf der Marburger Straße stadteinwärts unterwegs und überfuhr zunächst eine Verkehrsinsel.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. April 2017 um 14:02 Uhr
 
KS: 50.000 Euro Schaden durch Brandstiftung
Mittwoch, den 19. April 2017 um 12:48 Uhr

SymbolfotoAuch ein Pkw brannte
BETTENHAUSEN. Rund 50.000 Euro Schaden entstanden in der Nacht zu Ostersonntag bei einer Brandstiftung in Bettenhausen. Um kurz nach Mitternacht entdeckte eine Zeugin das Feuer an der Einmündung der Kupferhammerstraße und der Straße »Am Messinghof«, wie ein Polizeisprecher informiert.

 
Zehenfehlstellungen: Hallux valgus, Krallenzehen & Co
Mittwoch, den 19. April 2017 um 09:48 Uhr

Dr. Kathryn Hassel ©Foto: Vitos OKK | nh KASSEL. Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel lädt zu einem Infoabend »Zehenfehlstellungen: Hallux valgus, Krallenzehen & Co« mit Fachärztin Dr. Kathryn Hassel ein. Fehlstellungen am Fuß, besonders an den Zehen, lösen oft große und unangenehme Beeinträchtigungen bei Patienten aus.

 
Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum
Mittwoch, den 19. April 2017 um 08:25 Uhr

spdInformationsabend in Spangenberg
SPANGENBERG. Die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum ist eine der zentralen Aufgabenstellungen für die kommenden Jahre. »Die Menschen erwarten zu Recht, dass ärztliche Selbstverwaltung und Politik gemeinsam tragfähige Lösungen entwickeln und realisieren«, sagt der SPD Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke.

 
Aus dem Unterrichtsraum in die Klinik
Mittwoch, den 19. April 2017 um 08:15 Uhr

Verantwortungsvolle Aufgabe: Tatjana Stangowitsch und Cindy Schott bei der Kontrolle von Medikamenten. ©Foto: Asklepios | nhOberkursschüler aus Bad Wildungen leiteten Station im Asklepios Klinikum Schwalmstadt
ZIEGENHAIN | BAD WILDUNGEN. Das Projekt „Schüler leiten eine Station“ ist fester Bestandteil der Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegern am Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe in Bad Wildungen.

 
Stadtallendorf: Wilde Raserei; mehrere Brände u.a.
Dienstag, den 18. April 2017 um 18:05 Uhr

nh24-feuerwehr-stadtallendorf-slideMehrere Brände in Stadtallendorf
STADTALLENDORF. In der Nacht zum Freitag brannte es in einer Metzgerei in der Niederkleiner Straße. Aufgrund der Ermittlungen geht die Kripo Marburg derzeit von einem Einbruch mit einer anschließenden Brandstiftung aus.

 
Kassel: Mann bei Streit lebensgefährlich verletzt
Dienstag, den 18. April 2017 um 16:11 Uhr

SymbolfotoHELLEBÖHN. Am Ostersonntag ist vor einem Mehrfamilienhaus in der Heiligenbergstraße in Helleböhn ein Mann niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter (42) aus Kassel festnehmen. Die Identität des Verletzten ist noch nicht bekannt.

 
Junge Union enttäuscht von Referendum der Türkei
Dienstag, den 18. April 2017 um 15:43 Uhr

Dominik Leyh ©Foto: pm | nhKASSEL. Die Junge Union Nordhessen hat das Ergebnis des Referendums in der Türkei mit tiefer Besorgnis aufgefasst. Während man das Ergebnis an sich wohl oder übel akzeptieren muss, steht fest, dass die Einführung einer Diktatur in der Türkei unter dem Deckmantel einer Verfassungsreform Konsequenzen haben muss.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 47

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24