Banner
Banner
MR: Brand in Lackiererei; Schaf gestohlen u.a.
Montag, den 08. September 2014 um 13:36 Uhr

SymbolfotoGlatzkopf klaut Saxophon
Cappel. Höchst professionell arbeiteten zwei Männer bei dem Diebstahl eines hochwertigen Saxophons zusammen. Ein Mann betrat am Freitag gegen 17:35 Uhr das Geschäft in der Straße »Zum Rosenmorgen« und verwickelte den Verkäufer in ein Gespräch. Währenddessen kam der Zweite herein, griff sich das Musikinstrument im Wert von über 4.500 Euro vom Ständer und verschwand sofort wieder.

 
Malteser bilden erste Notfallsanitäter aus
Montag, den 08. September 2014 um 13:23 Uhr

Constantin Mühr, Maike Knippschild und Fabian Wagner haben an der Rettungswache in Gudensberg  ihre Ausbildung als Notfallsanitäter begonnen. (v.l.n.r.; Foto: Malteser Hilfsdienst)36 Auszubildende lernen neuen Rettungsberuf
Gudensberg/Wetzlar
. Die Malteser bilden die ersten Notfallsanitäter aus: 36 junge Frauen und Männer haben zum 1. September die dreijährige Ausbildung begonnen. Sie sind der erste Jahrgang, der den neuen Rettungsberuf lernt.

 
Aufkleber-Verkauf bringt mehr als 300 Euro ein
Montag, den 08. September 2014 um 12:21 Uhr

©Foto: privat | nhSchwalmstadt. Über eine Spende in Höhe von 330 Euro konnten sich die Verantwortlichen der Tiernothilfe während Ziegenhain vom Feinsten am Sonntag freuen. Benny Hoos hatte Aufkleber mit dem Slogan »I love Schwalm« verkauft und dieses über seine Facebook-Seite »In bin stolz ein Schwälmer zu sein« beworben.

 
Kirmes Ronshausen: modern und traditionell
Montag, den 08. September 2014 um 12:01 Uhr

Dennis Neis, Maryana Kosenko, Selina Großkurth und Jan Steinhäuser (v.l.n.r.). ©Foto: privat | nhRonshausen. Vom 18. bis 22. September steht Ronshausen wieder ganz im Zeichen des Kirmes- und Heimatfestes. Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt bezeichnet die traditionelle Großveranstaltung in seinem Grußwort als das „angesagte Fest zwischen Strandfest Rotenburg und Lollsfest in Bad Hersfeld“.

 
WMK: Autos zerkratzt; Wildunfälle u.a.
Montag, den 08. September 2014 um 11:38 Uhr

SymbolfotoDrei Autos zerkratzt
Hessisch Lichtenau. Drei Autos beschädigten vergangene Nacht Randalierer in der Biegenstraße in Hessisch Lichtenau. An einem schwarzen Opel Antara zerkratzten die Täter die rechte Fahrzeugseite, wodurch ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro entstand. Ein Hyundai wurde in Höhe der ehemaligen Gaststätte "Popei" beschädigt.

 
Polizisten besuchen Promillefahrer Zuhause
Montag, den 08. September 2014 um 11:16 Uhr

SymbolfotoBaunatal. Seinen Fußweg nach Hause hätte sich am Sonntag ein 58 Jahre alter Baunataler schenken können. Nach einem Unfall hatte er seinen demolierten Wagen zurückgelassen und war in seine Wohnung geflüchtet. Polizisten suchten ihn dort auf und konfrontierten ihn mit seiner Tat. Ein Atemalkoholtest zeigte dann noch über 1,2 Promille an, wie ein Polizeisprecher am Montag in Kassel informiert.

 
Rekruten des Jägerregiments 1 in Oberaula vereidigt
Montag, den 08. September 2014 um 10:02 Uhr

Bei angenehmen Temperaturen legten 62 Rekruten im Beisein ihrer Angehörigen den Verfassungseid ab. ©Fotos: Jägerregiment 1/Stabsgefreiter Enrico Pietsch Oberaula. Am Mittwoch vergangener Woche legten in der Patengemeinde Oberaula der 10. Kompanie die Rekruten des Jägerregiments 1 im Rahmen eines feierlichen Gelöbnisses den Verfassungseid ab. Insgesamt verpflichteten sich 62 junge Männer „der Bundesrepublik treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen“.

 
Weltmeisterliche Kinderkulturtage in Schwalmstadt
Montag, den 08. September 2014 um 09:43 Uhr

©Foto: privat | nhSchwalmstadt. Die diesjährigen Kinderkulturtage der Jugendpflege Schwalmstadt fanden unter dem Motto „WELT-Meisterhafte Kinderkulturtage“ statt. Insgesamt nahmen 44 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren teil. Am Montagvormittag trafen sich die Jungen und Mädchen „Am Schenkeborn“ in Treysa.

 
35:30 - MT zurück in der Erfolgsspur
Sonntag, den 07. September 2014 um 22:53 Uhr

Momir Rnic auf dem Weg zu einem seiner fünf Treffer. Auch den Schlusspunkt setzte der Rückraumspieler, indem er einen Ball vom eigenen Torkreis direkt ins Lemgoer Gehäuse warf. ©Foto: Hartung-Foto | nhKassel. Nach zwei Niederlagen in Folge ist die MT Melsungen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Mit 35:30 (21:15) schlugen die Nordhessen den TBV Lemgo vor 2.419 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle sicher. Schon zur Pause war der Vorsprung komfortabel.

 
Die Tesla-Geschichte
Sonntag, den 07. September 2014 um 22:34 Uhr

©Foto: nh24Schwalmstadt. Namenspatron der börsennotierten Aktiengesellschaft „Tesla Motors“ ist der Physiker und Erfinder Nikola Tesla. Der Tesla Roadster wird mit einer dreiphasigen Asynchronmaschine angetrieben. Die Geschichte des US-Unternehmens Tesla ist allerdings eng verknüpft mit der Geschichte seines Vorstandes Elon Musk.

 
In den Straßen von Frielendorf...
Sonntag, den 07. September 2014 um 21:59 Uhr

Viel los auf der Straße ©Foto: Rainer SanderGewerbeschau und Volksfest in der Silbersee-Gemeinde
Frielendorf. Alle zwei Jahre am ersten September-nh24 FotostreckeWochenende gehen Frielendorfs Gewerbetreibende – Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen sprichwörtlich auf die Straße.

 
Fünf Fragen an Kalle Pohl
Sonntag, den 07. September 2014 um 20:18 Uhr

Kalle Pohl ©Foto: privat | nhGewinnspiel: nh24 verlost 3x2 Karten
Der Comedian aus 7 Tage, 7 Köpfe ist am 13. September in der SilberseeAlm

Frielendorf. Was ist eigentlich aus dem „Kleinen“ bei „7 Tage, 7 Köpfe“, der Comedy-Kultshow von Rudi Carrell mit Jochen Busse und all den anderen geworden? Der „Kleine“ Kalle Pohl, im bürgerlichen Vorleben übrigens einst Schutzpolizist in seiner Heimat Nordrhein-Westfalen gewesen, ist gleich nach der TV-Karriere als Comedian auf die Bühne zurückgekehrt.

 
Schlechter Tag für Apothekeneinbrecher in Borken
Sonntag, den 07. September 2014 um 20:03 Uhr

SymbolfotoBorken. Kein guter Sonntag für einen 30 Jahre alten Apothekeneinbrecher im nordhessischen Borken. Der Mann wurde gegen 9 Uhr zunächst von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er ein Fenster an der Rückseite einer Apotheke einwarf. Als dieser ihn dann auch noch ansprach, flüchtete der 30-Jährige vom Tatort.

 
Brennende Garage am Hainerberg
Sonntag, den 07. September 2014 um 13:32 Uhr

Ruppertenrod. Größeren Sachschaden verhinderte die Feuerwehr am Sonntagmittag im Mücker Gemeindeteil Ruppertenrod. Dort setzte ein lichterloh brennender Komposthaufen eine Garage am Hainerberg in Flammen. Die Brandschützer aus Nieder-Ohmen und Ruppertenrod bekämpften das Feuer mit einem Hohlstrahlrohr rasch.

 
Die Brauerei rockte
Sonntag, den 07. September 2014 um 12:09 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelAlsfeld. Die Brauerei rockte: Zwischen Hopfen und Malz lockte die Konzert-Lokalität der besonderen Art am Samstag einige Hundert Besucher nach Alsfeld. Die siebenköpfige Party-Rockband „Rock Trip“ bot mit Frontfrau Kati deutsche und englische Coversongs. Zum Repertoire der oberhessischen Rocker gehörten Klassiker, aber auch Partykracher und aktuelle Hits aus den Charts.

 
DIE KOLUMNE: Glaskugel oder iCar?
Sonntag, den 07. September 2014 um 11:35 Uhr

Rainer SanderSchwalmstadt. Wer gestern in der betagten Kulturhalle von Ziegenhain dem Zukunftsforscher Lars Thomsen gut zugehört hat, könnte begriffen haben, dass die Praxis der Energiewende weder Umwelt-Romantik ist, noch ein staatlich verordnetes Ökologieprogramm und schon gar keine Offenbarung von Merkel, Gabriel oder Trittin.

 
Starke Gewitter überfluten Straßen - Keller unter Wasser
Sonntag, den 07. September 2014 um 11:04 Uhr

Ein ausgeräumter Keller in Besse ©Foto: nh24Besse | Trendelburg. Mehrere örtlich begrenzte Gewitter haben am frühen Samstagabend zu zahlreichen überschwemmten Straßen, Erdrutschen und voll gelaufenen Kellern gesorgt. Besonders hart traf es Besse, wo selbst am Sonntagvormittag die Feuerwehr noch einen Keller auspumpen musste. Hier waren Feuerwehrleute bis tief in die Nacht im Einsatz. Die DRK-SEG aus Gudensberg verpflegte die Feuerwehrleute.

 
Lars Thomsen: „Es ‚poppt‘ bald!“
Sonntag, den 07. September 2014 um 09:27 Uhr

Lars Thomsen: »Es poppt bald!« ©Foto: nh24 | Mark PudenzForum E-Mobilität zum Auftakt der Messe in Schwalmstadt-Ziegenhain
Schwalmstadt
. E-Mobilität ist nicht allein eine Frage von Visionen, von Spinnereien und Träumen, sie ist in erster Linie eine Frage der Lebensqualität, der Notwendigkeit und der Ökonomie – aber auch der Ökologie. Da mag sich mancher die Augen gerieben haben, beim ersten Forum zum Thema E-Mobilität vor dem Beginn der 2. Messe zu diesem Thema in Schwalmstadt-Ziegenhain.

 
E-Mobile und Forum begeistern Publikum | Video
Sonntag, den 07. September 2014 um 01:29 Uhr

Thomas Keil(EAM) Karl-Walter Eberlein (Gespa) Helmut Balamagi und Schwalmstadts Bürgermeister Gerald Näser ©Foto: nh24 | PudenzSchwalmstadt-Ziegenhain. Ein begeisternder Vortrag des Zukunftsforschers Lars Thomsen sowie Beiträge vonnh24 Fotostrecke Dr. Peter Doepgen und Stephan Wiese machten am Samstag den Anfang der zweitägigen E-Mobilitätsmesse auf dem Ziegenhainer Allee-Platz.

 
AfA-Sommerfest: »Da muss etwas passieren«
Sonntag, den 07. September 2014 um 00:20 Uhr

Ehrenmedaille und Ehrennadel für Norbert Langer ©Foto: nh24 | WeitzelNieder-Breidenbach. Die politische Diskussion stand am Sommerfest der Vogelsberger Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) im Fokus. Zu den Rednern an der Grillhütte in Nieder-Breidenbach zählten am Samstag unter anderem Landrat Manfred Görig. Neben der Bildungspolitik und der Flüchtlingshilfe ging Manfred Görig besonders auf den kommunalen Finanzausgleich ein.

 
Wanderung auf Hessens Grenzen
Sonntag, den 07. September 2014 um 00:11 Uhr

Fernblicke im Knüll ©Foto: Matthias Hucke | nhWanderung auf Rundweg in Schwarzenborn
Schwarzenborn. Der überregionale Knüllgebirgsverein 1884 e.V. lädt zusammen mit dem Tourismusservice Rotkäppchenland und der Stadt Schwarzenborn zu einer Rundwanderung über 9 km am Sonntag, den 14. September 2014 ein. Die 15. Wanderung dieser Serie führt in die kleinste Stadt Hessens. Die heimatkundliche Wanderung beginnt um 11 Uhr am August-Franke-Turm/Knüllköpfchen.

 
Rettungshubschrauber nach drei Unfällen im Einsatz
Samstag, den 06. September 2014 um 20:57 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhNieder-Ohmen | Romrod. Nach Unfällen kamen am Samstag insgesamt drei Rettungshubschrauber im Vogelsbergkreis zum Einsatz. In den Mittagsstunden stürzte ein 58-jähriger Mann aus rund drei Metern Höhe von einem Balkon in Nieder-Ohmen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 79

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24