Banner
Banner
Banner
22-Jähriger durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt | Video
Donnerstag, den 13. November 2014 um 19:45 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelAlsfeld. Im mittelhessischen Alsfeld ist am Donnerstag gegen 17 Uhr ein 22-Jähriger von einem gleichaltrigen Täter niedergestochen und nach nh24 vorliegenden nh24 FotostreckeInformationen lebensbedrohlich verletzt worden. Das 22 Jahre alte Opfer kam nach seiner Erstversorgung vermutlich in eine Gießener Klinik, der Täter wurde vorläufig festgenommen.

 
MR: Einbruch in Neustadt; Schlangenlinien u.a.
Donnerstag, den 13. November 2014 um 18:35 Uhr

SymbolfotoZigaretten bei Einbruch erbeutet
Neustadt. Tabakwaren von noch unbekanntem Wert stahlen Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag aus einem Markt in der Hindenburgstraße in Neustadt, wo sie sich gewaltsam Zutritt verschafft und anschließend das gesamte Tabakregal leer geräumt hatten. Der angerichtete Sachschaden liegt bei rund 1.000 Euro.

 
Suche nach Beute und Bankräuber läuft
Donnerstag, den 13. November 2014 um 18:11 Uhr

Das Fluchtfahrrad ©Foto: obs | Polizei | nhSandershausen. Nach dem Überfall am Mittwoch auf die Sparkassenfiliale in Sandershausen veröffentlicht die Polizei ein Bild des Fluchtfahrrads, das der Räuber nahe des Tatorts abgelegt hatte. Der etwa 30 bis 40 Jahre alte Mann hatte als Bauarbeiter verkleidet den Filialleiter vor der Bank abgepasst und ihn mit einer Pistole bedroht.

 
Durch die Heckklappe gerettet
Donnerstag, den 13. November 2014 um 17:34 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKassel. Durch die Heckklappe seines Pkw konnte am Donnerstag ein Mann aus seinem Wagen in der Kasseler Kronenstraße gerettet werden. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr versorgte eine zufällig an der Unfallstelle anwesende Notärztin den eingeschlossenen Mann.

 
VB: Zwei Autos zerkratzt – 4.000 Euro Schaden
Donnerstag, den 13. November 2014 um 15:27 Uhr

SymbolfotoSchlitz| Alsfeld. In den vergangenen Tagen sind auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Schlitz und auf einem Parkplatz in der Schellengasse in Alsfeld zwei Autos zerkratzt worden. An dem Passat in Schlitz entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

 
Kassel: Fahrradfahrer schwer verletzt
Donnerstag, den 13. November 2014 um 14:51 Uhr

SymbolfotoRadfahrer ohne Licht und Helm auf falsche Seite
Kassel. Mit schweren, aber vermutlich nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen musste am Mittwoch ein 58 Jahre alter Fahrradfahrer aus Kassel in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann trug bei dem Zusammenprall mit einem Pkw keinen Helm, fuhr ohne Licht und war auf der falschen Fahrbahnseite unterwegs, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Kassel berichtet.

 
»Stinker«: Einbrecher versteckte sich in Biotonne
Donnerstag, den 13. November 2014 um 14:21 Uhr

SymbolfotoKassel. Nach einem Einbruch versuchte sich ein 34 Jahre alter Mann aus Kassel den Polizisten durch Flucht in eine Biotonne zu entziehen. Ein Zeuge informierte am Donnerstag gegen 1:30 Uhr die Polizei, an einer Fahrschule in der Wehlheider Sternbergstraße ein lautes Klirren vernommen zu haben. Die alarmierten Polizisten fanden eine zerbrochene Glasscheibe und einen zum Abtransport bereitgestellten LCD-Fernseher vor.

 
Borken: Touareg weg und Container aufgebrochen
Donnerstag, den 13. November 2014 um 13:39 Uhr

SymbolfotoBorken-Kerstenhausen. Einen grauen Volkswagen Touareg mit den Kennzeichen HR-LG 28 haben in der Nacht zu Donnerstag Diebe von einem Firmengelände in der Frankfurter Straße in Kerstenhausen mitgenommen. Außerdem knackten die Täter auch noch einen Bürocontainer auf dem Gelände des Handwerksbetriebs.

 
Einbrüche in Trutzhain, Remsfeld, Neukirchen, Felsberg u.a.
Donnerstag, den 13. November 2014 um 13:28 Uhr

SymbolfotoDiagnosegerät aus Autohaus gestohlen
Borken. Ein Kfz-Diagnosegerät erbeuteten Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag aus einem Autohaus in der Altenburger Straße in Borken. Die Täter hatten eine Tür aufgebrochen und das Bosch Gerät KTS 34 mitgenommen. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben.
Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg, Tel.: 05681/7740.

 
In Obermelsungen gestohlene Betonpumpe wieder da
Donnerstag, den 13. November 2014 um 12:23 Uhr

SymbolfotoObermelsungen| Soest. Die in der Nacht zu Mittwoch vom Gelände des Betonwerks in Obermelsungen gestohlene Betonpumpe ist wieder aufgetaucht. »Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug am Mittwochmittag bereits im Landkreis Soest (Nordrhein-Westfalen) aufgefunden und sichergestellt werden«, wie Polizeisprecher Kriminalhauptkommissar Reinhard Giesa am Donnerstag berichtet.

 
HEF: Lack ab; Geld weg
Donnerstag, den 13. November 2014 um 12:05 Uhr

nh24 polizei blaugruenVerkäuferin abgelenkt – 190 Euro weg
Bad Hersfeld. Zwei Täter stahlen am Mittwoch in einem Laden in der Bad Hersfelder Weinstraße 190 Euro. Während einer die Verkäuferin gegen 17:50 Uhr ablenkte, ging sein Kumpane an den Kassentresen und nahm sich die Tasche mit dem Geld. Im Anschluss verließen beide Täter recht zügig wieder das Geschäft. Kurze Zeit später stellte die Verkäuferin den Diebstahl der Geldtasche fest.

 
SPD: »Flüchtlinge brauchen verlässliche Strukturen«
Donnerstag, den 13. November 2014 um 11:27 Uhr

Die SPD-Nordhessenrunde tagte kürzlich in Schwarzenborn. Das Foto zeigt (von links): Torsten Warnecke MdL (Bad Hersfeld), Silvia Scheffer vom Regionalen Diakonischen Werk Schwalm-Eder-Kreis, Regine Müller MdL (Schwalm-Eder-Kreis), Timon Gremmels MdL (Landkreis Kassel), Angelika Löber MdL (Landkreis Marburg-Biedenkopf), Brigitte Hofmeyer MdL (Landkreis Kassel) sowie Schwarzenborns Bürgermeister Jürgen Kaufmann. ©Foto: privat | nhSchwarzenborn. „Die Kommunen dürfen bei der Flüchtlingsunterbringung finanziell nicht im Regen stehen gelassen werden.“ Dies forderte kürzlich die SPD-Nordhessenrunde nach einem Gespräch mit Silvia Scheffer vom Diakonischen Werk in Schwarzenborn.

 
WMK: Aufgefahren; Satz nach vorne u.a.
Donnerstag, den 13. November 2014 um 10:59 Uhr

SymbolfotoSatz nach vorne
Niederhone. Mit einem »Satz nach vorne« beendete am Mittwoch eine 77 Jahre alte Autofahrerin aus Sontra den Versuch, im Windmühlenweg auszuparken. Sie krachte gegen einen geparkten Pkw, der durch die Wucht auf einen weiteren Wagen geschoben wurde. Der Gesamtschaden liegt bei 4.000 Euro.

 
Borken: Zugmaschine auf A 49 ausgebrannt
Donnerstag, den 13. November 2014 um 08:50 Uhr

©Foto:nh24|WittkeBorken. Auf der Autobahn 49 in Höhe der Abfahrt Borken ist am Donnerstag die Zugmaschine eines mit Papier beladenen Sattelzugs abgebrannt. Der 63 Jahre alte nh24 FotostreckeFahrer aus Apen blieb bis auf einen kleinen Schock unverletzt. Das Team der Rettung Borken kümmerte sich kurzzeitig um ihn. Den Sachschaden gab ein Polizeibeamter mit mindestens 50.000 Euro an.

 
DIE KOLUMNE: Sterben
Donnerstag, den 13. November 2014 um 08:11 Uhr

©Symbolfoto: dapdSchwalmstadt. Alle Jahre wieder kehrt das Thema „Freiwillig sterben“ in die Medien zurück. Immer wird dann die Sterbehilfe diskutiert und das selbstbestimmte Ableben. Ob es jetzt der passende Zeitpunkt kurz vor der Adventszeit ist? Aber wann kommt der Tod schon passend und „wie gerufen“?

 
Edermünde gegen SuedLink
Donnerstag, den 13. November 2014 um 07:45 Uhr

Proteste gegen SuedLink auch in Fritzlar ©Archivfoto: Rainer SanderEinstimmige Resolution der Gemeindevertretung und Schreiben an TenneT TSO Gmb
Edermünde
. Am 10. November stand das Thema Südlink auf der Tagesordnung der Gemeindevertretung in Edermünde. Bereits seit einigen Wochen haben sich die Menschen in den Edermünder Ortsteilen mit dem Thema der Gleichstromtrasse von Norddeutschland nach Bayern beschäftigt.

 
Gute Werbung für Städte und Gemeinden am Lutherweg
Mittwoch, den 12. November 2014 um 22:11 Uhr

©Foto: pm | nhGrünberg. Eine bessere Werbung für die Städte und Gemeinden am „Lutherweg 1521“ konnte es gar nicht geben: Am Montag, dem 531. Geburtstag des Reformators, fand in der Grünberger Stadtkirche das „Lutherweg-Spektakel“ der Hersfelder Laienspielgruppe Fidelius  statt.

 
Förderverein für den Bürgertreff ZeitRaum gegründet
Mittwoch, den 12. November 2014 um 18:20 Uhr

Vorstand Förderverein ZeitRaum e.V.Frankenberg/E. Nach längerer Vorbereitung wurde Anfang November der Förderverein „ZeitRaum e.V.“ in Frankenberg gegründet. Der Förderverein will den gleichnamigen Bürgertreff in der Frankenberger Altstadt, Steingasse 3, unterstützen.
Als Vorstand wurden Michael Lammers (1. Vorsitzender), Juanita Metzner (2. Vorsitzende) und Birgit Lindner (Schatzmeisterin) gewählt.

 
Vertriebenen-Gedenktafel am Bahnhof wird eingeweiht
Mittwoch, den 12. November 2014 um 17:10 Uhr

©Foto: privat | nhSchwalmstadt-Treysa. Am Donnerstag, den 20. November wird um 15 Uhr am Eingang des Bahnhofs Treysa eine Gedenktafel eingeweiht, die an acht Transporte erinnern soll, für die 1946 Treysa der Zielbahnhof war. Insgesamt 9.692 vertriebene Sudetendeutsche kamen in Viehwaggons an und mussten im ehemaligen Kreis Ziegenhain aufgenommen werden.

 
51-Jähriger wird von Baum tödlich verletzt
Mittwoch, den 12. November 2014 um 16:56 Uhr

SymbolfotoRotenburg. In einem Waldstück im osthessischen Münderhausen ist am Mittwoch ein 51 Jahre alter Mann aus Rotenburg bei Baumfällarbeiten ums Leben gekommen. Wie Polizeisprecher Manfred Knoch in Bad Hersfeld berichtet, brach beim Fällen einer etwa 25 Meter hohen Buche ein Teil der Krone ab und traf den Waldarbeiter.

 
VB: Küchenbrand; 250 Euro weg; Unfälle u.a.
Mittwoch, den 12. November 2014 um 16:37 Uhr

Symbolfoto50.000 Euro Schaden bei Brand in Angersbach
Angersbach. Am Mittwochvormittag kam es zu einem Küchenbrand in einem Wohnhaus in der Landenhäuser Straße in Angersbach. Eine Bewohnerin erlitt einen Schock. Ein Rettungsteam brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher in Lauterbach berichtet. Der Gesamtschaden soll bei mindestens 50.000 Euro liegen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 12. November 2014 um 17:52 Uhr
 
Verwirrter Baunataler zwingt Regiotram zur Schnellbremsung
Mittwoch, den 12. November 2014 um 16:35 Uhr

SymbolfotoKassel/Baunatal. Ein 54-Jähriger aus Baunatal sorgte am Dienstag für erhebliche Verspätungen im Bahnverkehr. Der verwirrte und orientierungslose Mann hielt sich gegen 18:45 Uhr am Ende des Bahnsteiges 6 im Kasseler Hauptbahnhof unmittelbar an den Gleisen auf und zwang so eine Regiotram zur Schnellbremsung.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 61

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24