Banner
Banner
Banner
A 49: Gute Nachricht für alle Umleitungsgeplagten
Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 10:49 Uhr

SymbolfotoBorken | Wabern. Nach mehr als drei Monaten Bauzeit, Hessen Mobil spricht von einer »grundhaften Erneuerung«, wird der Abschnitt Wabern in Richtung Borken der Autobahn 49 am morgigen Freitagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben. Pendler mussten während der Bauzeit oft mit langen Staus und Verzögerungen auf der Umleitungsstrecke rechnen.

 
Ausbildung lohnt sich und wird belohnt
Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 10:16 Uhr

Geschäftsführer Jörg Horn gratuliert der ausgezeichneten Lena Lepp. ©Foto: privat | nhLena Lepp von Horn & Bauer glänzte mit Bestleistung
Schwalmstadt/Kassel. Unter den Besten freute sich auch Lena Lepp aus Fritzlar-Wehren über ihr herausragendes Prüfungsergebnis und die Ehrung der IHK. Ein „sehr gutes“ Ergebnis – diese besondere Leistung haben 180 Auszubildende der kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufe bei der Sommerabschlussprüfung 2014 der IHK Kassel-Marburg erzielt.

 
FDP lädt zum Windkraft-Bürgerdialog ein
Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 10:11 Uhr

Wiebke Reich ©Foto: privat | nhNeukirchen. Die FDP Fraktion im Hessischen Landtag und die FDP im Schwalm-Eder-Kreis laden zu einem Bürgerdialog zum Thema Windkraft ein. Unter dem Motto  „Sag die Wahrheit! – Energiewende mit Vernunft!“ findet am Montag, den 27. Oktober 2014 um 19.30 Uhr im Landhotel Combecher, Kurhessenstr. 32, 34626 Neukirchen ein Bürgergespräch statt.

 
WMK: Unfall beim Verlassen; leicht verletzte Postfrau
Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 10:06 Uhr

SymbolfotoTeurer Einkauf

Eschwege. Der Versuch einer 61 Jahre alten Autofahrerin aus Wehretal den Parkplatz des Norma-Marktes in der Eschweger Heubergstraße zu verlassen, scheiterte am Mittwochmittag zunächst. Die Pkw-Fahrerin streifte eine Laterne und verursachte damit einen Schaden in Höhe von 4.000 Euro, da sie sich die gesamte linke Fahrzeugseite verkratzte.


 
Blick in die ehemalige „Kornkammer Deutschlands“
Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 07:36 Uhr

Weltberühmt: das Thomas-Mann-Haus in Nidden auf der Kurischen NehrungAktivposten seit vielen Jahren: der Austausch mit Lyzeum Kaliningrad
Alsfeld.
Schon seit knapp zwanzig Jahren steht er regelmäßig auf dem Programm der Albert-Schweitzer-Schule: der Austausch mit dem Lyzeum mit Internat Kaliningrad.

 
Unfall auf B 83: Schwerverletzter und 70.000 Euro Schaden
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 22:59 Uhr

SymbolfotoAlheim| Rotenburg. Bei einem Unfall auf der Strecke zwischen Alheim und Rotenburg sind am Mittwochabend drei Autofahrer verletzt worden. Der Sachschaden liegt bei etwa 70.000 Euro. Aufgrund der Rettungs-, Bergungs- und Aufräumungsarbeiten war die Bundesstraße für drei Stunden voll gesperrt. Der 39 Jahre alte Unfallverursacher aus Rotenburg war vermutlich betrunken.

 
25-Jähriger nach Brand in Alsfeld verhaftet
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 21:48 Uhr

©Foto: nh24 | Philipp WeitzelAlsfeld. Großalarm für die Feuerwehr in Alsfeld: Aus einem Fachwerkhaus in der historischen Altstadt schlugen am Mittwochabend Flammen. Mit zahlreichen Kräften konnten die Feuerwehrleute den Brand in der nh24 FotostreckeMetzgergasse eindämmen. Wie Stadtbrandinspektor Michael Eilts vor Ort berichtete, konnten Brandschützer das Feuer im Inneren des Gebäudes unter Atemschutz rasch löschen.

 
Reiskirchen: Zwei Verletzte bei Unfall auf B49
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 20:28 Uhr

©Foto: nh24 | Philipp WeitzelEine Stunde Vollsperrung im Berufsverkehr
Reiskirchen.
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Mittwochabend auf der Bundesstraße 49 bei Reiskirchen. Wie die Polizei in Gießen informierte, missachtete ein 56-jähriger Autofahrer bei der Abfahrt von der Autobahn 5 die Vorfahrt eines 46-jährigen Autofahrers.

 
Ziegenhain: Wallgraben wird saniert
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 19:41 Uhr

Der Wallgraben soll bis Ende 2017 von der Munition befreit sein, was die Schilder überflüssig machen würde. ©Foto: nh24 | Gerhard ReidtAlte Apotheke wird Unterkunft für Asylsuchende
Schwalmstadt-Ziegenhain. Die Munitionssuche im Wallgraben beginnt, die Bauarbeiten am Kornhaus sollen bald abgeschlossen sein, die Mauer um das Kornhaus bleibt wie sie ist und in die alte Apotheke in der Festungnh24 Fotostrecke soll eine Unterkunft für Asylsuchende werden. Nur die Tempo 30 Zone wird wohl nicht kommen. In Ziegenhain tut sich was!?

 
Neue Panoramatafel für den Eco Pfad Bergbau Holzhausen
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 18:03 Uhr

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts den Immenhäuser Bürgermeister Herbert Rössel, Jutta Wolf vom Förderverein Holzhausen e.V., Vizelandrätin Susanne Selbert und Renate Seeger und Anni Ludwig vom Förderverein. ©Foto: Landkreis | nhImmenhausen. Der Eco Pfad Bergbau Holzhausen ist ab sofort noch informativer: Um die Lage der verschiedenen Zechen rund um Holzhausen besser einordnen zu können, gibt eine Panoramatafel einen Überblick über die gesamte Bergbautradition des Heidelbeerdorfes am Reinhardswald.

 
Alsfeld| Kirtorf: Versuchter Einbruch; Dieb in Metzgerei
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 17:46 Uhr

SymbolfotoDieb in Metzgerei
Alsfeld. Einem bisher unbekannten Dieb gelang es am Dienstag gegen 10:45 Uhr aus dem Büro einer Metzgerei in der Obergasse in Alsfeld einige Hundert Euro zu stehlen. Nachdem der Täter von dem Metzgereibesitzer auf frischer Tat ertappt wurde, konnte er noch vor Eintreffen einer alarmierten Polizeistreife flüchten.

 
Im Spannungsfeld von Recht und Moral
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 17:36 Uhr

Das Bild zeigt (vlnr): Vizepräsident Dr. Volker Knöppel (Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck); Prof. Dr. Jochen Taupitz (Stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates); Bischof Prof. Dr. Martin Hein (Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck); Peter Masuch (Präsident des Bundessozialgerichts) und Nicola Behrend (Richterin am Bundessozialgericht) ©Foto: medio.tv/schauderna/nhEvangelisches Juristenforum diskutiert über assistierten Suizid
Kassel. Es ist ein ethisch und moralisch hoch brisantes und aktuelles Thema mit dem  sich gestern das 5. Evangelische Juristenforum im Haus der Kirche befasste: dem assistierten Suizid. Beleuchtet  wurden ethische Fragen nach den Grenzen ärztlichen Handelns sowie nach dem Wert und der Verfügbarkeit des Lebens.

 
MR: Exhi in Korbacher Pkw; Bus geplündert
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 17:19 Uhr

SymbolfotoExhi in Korbacher Pkw
Marburg. Erst baggerte ein Autofahrer von der Georg-Voigt-Straße bis hin zum Blitzweg in Marburg eine junge Studentin auf niedrigstem Niveau an und holte sich eine Abfuhr, dann exhibitionierte er sich vor ihr. Der Mann fuhr ein dunkles Auto mit Korbacher Kennzeichen (KB-..). Er war höchstens 30 Jahre alt, groß, schlank und hatte braune, glatte, kurze Haare. Er trug eine Jeans und einen dunklen Pullover.

 
Mädchen verletzt sich bei Sturz aus Fenster schwer
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 16:42 Uhr

SymbolfotoBad Arolsen-Landau. Im nordhessischen Landau (Landkreis Waldeck-Frankenberg) ist am Mittwochvormittag ein neun Jahre altes Mädchen beim Spielen aus einem Fenster im Haus ihrer Großeltern gestürzt und etwa 3,50 Meter tief gefallen. Die Neunjährige kam im gepflasterten Kellerbereich zum Liegen, wie ein Polizeisprecher in Korbach berichtet.

 
Kassel: 76-jähriger Lkw-Fahrer auf A 7 schwer verletzt
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 16:14 Uhr

SymbolfotoKassel. Nach einem schweren Unfall mit drei beteiligten Lkw wurde die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel Nord in Fahrtrichtung Süden am Mittwoch gegen 16 Uhr für die Landung eines Rettungshubschraubers voll gesperrt. Die Vollsperrung sollte bis gegen 21 Uhr andauern. Ein 76 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Ahnatal erlitt schwere Verletzungen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 23:56 Uhr
 
Messerstecher wegen versuchter Tötung gesucht
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 16:06 Uhr

K MesserKassel. Der gesuchte Mann auf dem Bild (das Bild wurde entfert. Mehr zum Thema lesen Sie hier: http://bit.ly/1qCgFED) soll bereits am Sonntag, den 21.09.14 um 6:30 Uhr an der Dresdner Straße in Kassel einem 24-Jährigen aus Kassel mit einem Messer lebensgefährliche Verletzungen zugefügt haben. Der Tatort war auf dem Gelände eines Schnellrestaurants in unmittelbarer Nähe zu einer Diskothek. Weitere Angaben machten Polizei und Staatsanwaltschaft nicht.

 
5.000 Euro Belohnung nach Mord auf Rastplatz ausgesetzt
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 12:26 Uhr

Ryszard Fudala ©Foto: Polizei | obs | nhDiemelstadt | Korbach. Nach dem Raubmord an einem 57 Jahre alten Mann auf dem Gelände des Rastplatzes Biggenkopf an der Autobahn 44 hat die Staatsanwaltschaft jetzt eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen. Das Opfer, Ryszard Fudala, fand ein polnischer Landsmann am Dienstagnachmittag, 7. Oktober, zusammengesackt hinter dem Steuer seines Klein-Lkw. Fudala wurde bereits in den frühen Morgenstunden durch mehrere Schüsse getötet.

 
SPD erinnert an Michael Schnabrichs
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 11:31 Uhr

Kreistagsvorsitzender Horst Hannich, Staatsminister Michael Roth, SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi, Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz, Dr. Heinrich Nuhn, SPD-Unterbezirksvorsitzender Torsten Warnecke. ©Foto: Schnabrich | nhBad Hersfeld. Vor 75 Jahren erlag der Gewerkschafter und hiesige Reichstagsabgeordnete Michael Schnabrich den durch Nazi-Schergen beigebrachten schweren Verletzungen im KZ Sachsenhausen. In einer feierlichen Gedenkstunde erinnerte der SPD-Unterbezirk Hersfeld-Rotenburg im Kreistagssitzungssaal an sein Wirken.

 
Mit den Aufgaben wachsen
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 11:22 Uhr

Am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen haben (von links) Ester Honrath, Dennis Sachs, Julia Röß, Sebastian Hohmann, Micha Leib, Alessandro Palumbo, Iwan Chudych und Michael Bröhmer ihr Studium mit Auszeichnung abgeschlossen. ©Foto: privat | nhGießen. Der Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der TH Mittelhessen in Friedberg hat 273 Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet. Davon haben 234 ein Präsenzstudium und 39 eine akademische Ausbildung am Fernstudienzentrum erfolgreich beendet.

 
Gesundheitliche Probleme führten zu Unfall
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 11:12 Uhr

SymbolfotoWitzenhausen. Der medizinische Notfall eines 61 Jahre alten Manns führte am Dienstagmittag zu einem Unfall in der Walburger Straße in Witzenhausen. Der Mann geriet zunächst in Höhe eines Restaurants von der Straße ab und prallte dann gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher informiert.

 
Subaru in Melsungen verschwunden
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 11:01 Uhr

SymbolfotoMelsungen. Von einem Parkplatz in der Straße »Unter dem Schöneberg« in Melsungen ist am Dienstag ein grauer Subaru Forester verschwunden. Das Auto wurde dort gegen 6:10 Uhr abgestellt, um 16:10 Uhr war der 40.000 Euro teure Wagen mit den Kennzeichen HR-DA 68 weg.

 
Leer stehendes Haus in Homberg ausgebrannt
Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 08:35 Uhr

Der Einsatz der Drehleiter war aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht möglich ©Foto: nh24 | WittkeVorsätzliche Brandstiftung - 80.000 Euro Schaden
Homberg/Efze.
Die Einsatzkräfte der Homberger Feuerwehr wurden am Mittwochmorgen gegen 8:20 Uhr erneut zu einem Brand im Bereich Kasseler Straße/ "Mardorfer Weg" in Homberg alarmiert, wo ein leer nh24 Fotostreckestehendes Wohnhaus in Flammen stand. Der Rauch war in der Anfangszeit bis Frielendorf und Fritzlar zu sehen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Oktober 2014 um 18:27 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 62

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24