Vogelsberg
Wolfgang Bosbach Gast der Alsfelder CDU Drucken E-Mail
Montag, den 13. Februar 2017 um 11:26 Uhr

Symbolfoto34. Heringsessen der Alsfelder Christdemokraten am 01. März 2017 in Lingelbach mit Wolfgang Bosbach
ALSFELD-LINGELBACH. Zur 34. Auflage des traditionellen Heringsessens im Gasthaus Gischler in Lingelbach freut sich in diesem Jahr der CDU-Stadtverband Alsfeld auf einen überaus prominenten Gast.

 
Elpenrod: 21-Jährige bei Glätteunfall schwer verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 13. Februar 2017 um 08:57 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24ELPENROD. Zu einem Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten kam es am Montagmorgen auf der nh24 FotostreckeKreisstraße zwischen Gemünden-Elpenrod und Mücke-Nieder-Ohmen.

 
Für die Notfälle im Bahnverkehr trainiert Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. Februar 2017 um 09:32 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24ALSFELD. Einen Einblick in den modernen Eisenbahnverkehr erhielt am Samstagmorgen die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld. Im Rahmen der regelmäßigen Ausbildungen und Übungen widmeten sich 32 Feuerwehrleute dem Schwerpunkt von Notfällen im Bahnverkehr.

 
Vier neue Feuerwehrleute in der Einsatzabteilung Drucken E-Mail
Samstag, den 11. Februar 2017 um 00:26 Uhr

Gruppenfoto der Geehrten und BefördertenLEUSEL. Die Wahl des Vorstandes stand am Freitagabend im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Alsfelder Stadtteil Leusel. Zum ersten Vorsitzenden wurde Bastian Heiser einstimmig wiedergewählt. Zum neuen Stellvertreter wurde Ralf Lämmer gewählt, er löst nach 29 Jahren Mario Baumann ab.

 
VB: Drogenfahrt; Ruhebank und Werkzeuge weg Drucken E-Mail
Freitag, den 10. Februar 2017 um 12:35 Uhr

Symbolfoto30-Jährige stand unter Drogen
ALSFELD. Am Donnerstagnachmittag erwischte eine Polizeistreife bei einer Verkehrskontrolle eine 30-jährige Autofahrerin unter Drogeneinfluss am Steuer ihres Autos. Während der Kontrolle kam bei den Polizisten die Vermutung auf, dass die 30-Jährige aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf Rauschgift konsumiert haben könnte.

 
Hoher Schaden bei Wohnungsbrand in Reimenrod Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 11:45 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24REIMENROD. Zu einem Brand kam es am Donnerstagvormittag im Grebenauer Ortsteil Reimenrod. Laut Polizeiangaben brach in einem Zimmer eines Wohnhaues der Eifaer Straße aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. „Die Ermittlungen zur Brandursache laufen noch“, so ein Polizeisprecher.

 
Billertshausen: Mit Mini überschlagen - leicht verletzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 09:52 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24BILLERTSHAUSEN. Am Donnerstag gegen 9:40 Uhr hat sich am Ortsausgang von Billertshausen in Richtung Zell (L3070) eine Fahranfängerin mit ihrem Mini überschlagen. „Möglicherweise wollte sie einem Tier ausweichen, die Ermittlungen diesbezüglich laufen“, so ein Polizeisprecher.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 11:32 Uhr
 
»Herbert’s Früchtchen« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 12:16 Uhr

Die Mitarbeiter an der Befüll- und Etikettiermaschine: Die Früchte werden von Hand eingelegt, an einem Tag werden hier 8.000 bis 10.000 Gläser befüllt, in Spitzenzeiten auch einmal 2.000 in der Stunde. ©Foto: Gaby Richter | nhQualität aus der Region
WEIDENAU. Seit rund fünf Jahren ist Markus Herbert mit der HEPACK GmbH & Co. KG jetzt am neuen Standort in Freiensteinau-Weidenau.

 
VB: Bohrmaschinen, Batterien und E-Bike gestohlen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 12:06 Uhr

SymbolfotoE-Bike weg
ALSFELD. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Bürgermeister-Haase-Straße in Alsfeld entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag ein Cube E-Bike im Wert von 1.900 Euro.

 
Jugendleiterausbildung „JuLeiCa“ in zwei Seminaren Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 09:51 Uhr

©Foto: Jugendamt | nhJugendamt qualifiziert Ehrenamtliche – mit der „JuLeiCa“ finanzielle Förderung erhalten
LANDENHAUSEN | ALSFELD. Wer zwischen 17 und 29 Jahre alt ist und gerne mit Kinder und Jugendlichen arbeiten möchte, kann mit zwei Seminaren des Jugendamts  Jugendleiter/-in werden:

 
Vier Verletzte bei Kohlenmonoxid Austritt Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Februar 2017 um 09:08 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelMutter und Sohn schwer verletzt
LEHRBACH.
Durch das Gas Kohlenmonoxid wurden am Dienstagvormittag vier Menschen im Kirtorfer Ortsteil nh24 FotostreckeLehrbach verletzt. Eine 89 Jahre alte Frau und ihr 57-jähriger Sohn erlitten schwere Vergiftungen, zwei Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurden leicht verletzt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. Februar 2017 um 11:22 Uhr
 
Wenn der Alltag kaum mehr zu bewältigen ist Drucken E-Mail
Montag, den 06. Februar 2017 um 14:16 Uhr

©Foto: pm | nhTreffpunkt Gesundheit am Eichhof: Oberarzt Dr. Friedrich Jungblut referiert zum Thema „Burnout"
LAUTERBACH. Längere Arbeitszeiten, Leistungsdruck und kaum Erholungsphasen - die Menschen in unserer heutigen Leistungsgesellschaft geraten immer mehr unter Druck.

 
Dieb flüchtet mit Spielekonsole Drucken E-Mail
Montag, den 06. Februar 2017 um 11:46 Uhr

SymbolfotoLAUTERBACH. Mit einer Sony PlayStation 4K flüchtete am Freitag gegen 17:45 Uhr ein Dieb aus einem Elektroladen an der Umgehungsstraße in Lauterbach. Der Täter nahm sich das 350 Euro teure Gerät aus dem Regal und wollte, ohne zu bezahlen, an der Kasse vorbeimarschieren. Dabei löste er einen Alarm aus.

 
Gemeinschaft Altenschlirf: Gelebte Inklusion und neue Pläne Drucken E-Mail
Montag, den 06. Februar 2017 um 11:00 Uhr

Nach dem Gespräch im ehemaligen Pförtnerhaus in Stockhausen (v. l.): Christian Bachmann (Geschäftsleitung Werkstätten), Markus Fischer (Geschäftsleitung Allg. Dienste, Bauen und Fundraising), Tobias Raedler (Geschäftsleitung Wohnbereich), Landrat Manfred Görig und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak. ©Foto: Gaby Richter | nhLandrat und Vizelandrat zu Gast in Stockhausen
STOCKHAUSEN. Es war ein intensiver Austausch mit der Geschäftsleitung der Gemeinschaft Altenschlirf. „Was Sie hier praktizieren ist tatsächlich gelebte Inklusion“, kommentierte Landrat Manfred Görig.

 
»Zusammenhalt in den Dörfern stärken« Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. Februar 2017 um 17:48 Uhr

©Foto: privat | nhSPD und GL setzen bei Haushalt 2017 auf Vereins- und Ehrenamtsförderung
GREBENAU. Im Rahmen der diesjährigen Haushaltsdebatte im Gründchen setzen die Oppositionsfraktionen von SPD und GL vor allem auf die Stärkung des Ehrenamts und der Vereine. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

 
A5: Sattelzug prallte in die Leitplanken Drucken E-Mail
Samstag, den 04. Februar 2017 um 18:51 Uhr

GEMÜNDEN. Ein Sattelzug ist am Samstagmittag auf der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt bei Gemünden (Felda) verunfallt. Laut Polizeiangaben prallte der nh24 Fotostreckepolnische Fahrer unbekannterweise in die Leitplanken, er blieb unverletzt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 8
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24