Banner
Banner
Vogelsberg
50-Meter-Wasserrutsche bei Eudorfer Feuerwehr Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. Juni 2017 um 19:42 Uhr

EUDORF. Feuerwehrtechnik zum Anfassen, eine fünfzig Meter lange Wasserrutsche und eine Hüpfburg, all das wartet am Samstag (24. Juni) zum Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr in Eudorf. „Wir laden alle Einwohner Alsfelds und Umgebung zu unserem traditionellen Sommerfest ein“, so die Eudorfer Feuerwehrleute.

 
Sommerfest mit Wasserschlacht und Wasserrutschen Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. Juni 2017 um 17:38 Uhr

Am Romröder Sportplatz gab es am Dienstag ein Sommerfest mit Wasserschlacht und Wasserrutschen ROMROD. Mit einer Wasserschlacht und zwei Wasserrutschen fand am Dienstag das Sommerfest des Kinderturnens sowie des Eltern-Kind-Turnens in Romrod statt. Am Sportplatz hatten die Organisatoren der Sportfreunde ein buntes Programm für die kleinen Turner vorbereitet.

 
Schlitz: Fahrer und Hund sterben bei Unfall Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. Juni 2017 um 12:32 Uhr

©Foto: Philipp Weitzel | nh24Feuerwehr birgt Leichnam
SCHLITZ.
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der nh24 FotostreckeLandesstraße bei Hartershausen ist am Dienstagmittag der Fahrer (58) eines Pkw eingeklemmt und getötet worden. Auch ein mitfahrender Hund kam ums Leben.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 10:10 Uhr
 
Homberg (Ohm): Hoher Schaden bei Einbruch Drucken E-Mail
Montag, den 19. Juni 2017 um 14:21 Uhr

SymbolfotoHOMBERG (OHM). In der Michelbachstraße in Homberg (Ohm) waren in der Zeit von Freitag, 20 Uhr bis Montag, 1 Uhr Einbrecher. Die Täter hatten eine Tür aufgehebelt und das Haus dann auf den »Kopf gestellt«, wie ein Polizeisprecher in Lauterbach informiert.

 
Waschbär liefert sich Versteckspiel mit der Feuerwehr Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. Juni 2017 um 23:16 Uhr

EUDORF. Sachen gibt’s: Die Feuerwehr der Stadt Alsfeld wurde am späten Sonntagabend wegen einem nh24 FotostreckeWaschbären alarmiert. Das Tier versteckte sich nach einem Wildunfall auf der Bundesstraße 254 zwischen Alsfeld und Eudorf in der Karosserie eines Autos.

 
Alsfeld: Rettungshubschrauber touchiert Baum Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. Juni 2017 um 21:49 Uhr

ALSFELD. Der Rettungshubschrauber Christoph Gießen ist am Sonntagabend bei einem Einsatz in nh24 FotostreckeAlsfeld beschädigt worden. Er war zu einem Unfall auf die B62 alarmiert worden, um einen schwer verletzten Motorradfahrer in eine Klinik zu transportieren.

 
Luftiges Training über den Dächern von Alsfeld Drucken E-Mail
Samstag, den 17. Juni 2017 um 19:33 Uhr

ALSFELD. In Schwindel erregender Höhe trainierte am Samstag die Feuerwehr der Stadt Alsfeld. Von langer nh24 FotostreckeHand geplant widmeten sich die Feuerwehrleute dem speziellen Einsatz der Drehleiter, dazu wurde auch das „Hochhaus“ im Rembrandtweg angefahren.

 
Kirtorf: 24 Stunden lang Spiel, Spaß und Action Drucken E-Mail
Samstag, den 17. Juni 2017 um 19:27 Uhr

KIRTORF. Einen ganzen Tag lang Spiel, Spaß und Action: nh24 FotostreckeDie Kirtorfer Jugendfeuerwehr veranstaltete am Samstag eine 24-Stunden-Übung.

 
Vom Miniaturauto bis zum gepanzerten Kraftfahrzeug Drucken E-Mail
Samstag, den 17. Juni 2017 um 19:23 Uhr

ANGENROD. Vom Miniaturauto bis zum gepanzerten Transport-Kraftfahrzeug: In Angenrod fand am Samstagnh24 Fotostrecke der sogenannte Ausstellungstag der Reservistenkameradschaft Alsfeld statt.

 
Großer Andrang bei der Feuerwehr in Heimertshausen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. Juni 2017 um 16:10 Uhr

HEIMERTSHAUSEN. Großer Andrang herrschte am Donnerstag bei der Freiwilligen Feuerwehr in Heimertshausen. Die Brandschützer hatten an ihrem Gerätehaus zum Tag der offenen Tür eingeladen und nh24 Fotostreckepräsentierten ihr Ehrenamt facettenreich. Besonders für Kinder gab es viele Angebote, so konnten Feuerwehrautos gebastelt oder mit Feuerwehrschläuchen gekegelt werden.

 
Neuer Mähdrescher beim Dreschverein Stumpertenrod Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 20:53 Uhr

Gruppenbild der Dreschvereinsmitglieder mit dem neuen MähdrescherSTUMPERTENROD. Einer neuer Mähdrescher wurde am Mittwochabend feierlich beim Dreschverein Stumpertenrod in Dienst gestellt. Das vierzehn Tonnen schwere Fahrzeug im Wert von über 200.000 Euro hat einen 245 PS starken Motor und stammt von einem Hersteller aus Harsewinkel. Mit dem 5,6 Meter breiten Schneidwerk können pro Stunde bis zu 20 Tonnen Frucht eingefahren.

 
Erneut Verkaufspläne für städtisches Mehrfamilienhaus Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Juni 2017 um 21:47 Uhr

Das Mehrfamilienhaus im WeingartenROMROD. Einstimmige Beschlüsse fielen am Dienstagabend auf der letzten Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause in Romrod. Eine Überraschung gab es gleich zu Beginn der Sitzung, als die Tagesordnung um zwei Punkte erweitert wurde. So gibt es erneut einen Interessenten für den Kauf des städtischen Mehrfamilienhauses im Weingarten.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 11

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24