Banner
Banner
Alsfeld: Falschparker behindern Feuerwehreinsatz Drucken E-Mail
Samstag, den 30. Dezember 2017 um 10:24 Uhr

ALSFELD. Falschparker in der historischen Altstadt von Alsfeld haben am Samstagmorgen einen Einsatz der Feuerwehr behindert. Gleich mehrere Fahrzeuge standen ordnungswidrig in den engen Fachwerkgassen. „Zum Glück war kein Menschenleben in Gefahr und zum Glück wütete kein Brand“, so ein Feuerwehrsprecher vor Ort.

Grund für die Alarmierung war eine Ölspur in der Steinborngasse, die von den Feuerwehrleuten schließlich über Umwege erreicht und beseitigt werden konnte.

Für die Beseitigung des Öls kamen Bindemittel und Besen zum Einsatz. Die Falschparker wurden notiert und erhielten ein „mahnendes Feuerwehrknöllchen“ am Fahrzeug befestigt. „Guten Tag. Sie behindern mit ihrem ordnungswidrig abgestellten Fahrzeug den Rettungsverkehr. Im Einsatz zählt jede Minute. Wir wünschen Ihnen, dass morgen nicht Sie warten. Ihre Feuerwehr. Unverzichtbar für Ihre Sicherheit“, so die Nachricht.

Für die Feuerwehr der Stadt Alsfeld war es binnen 24 Stunden der dritte Einsatz, nachdem bereits in der Nacht zum Samstag eine Brandmeldeanlage in einem Verwaltungsgebäude am Markt ausgelöst hatte. Wie ein Feuerwehrsprecher informierte, wurde der Alarm durch Zigarettenrauch ausgelöst. Mit dem Alarm am Samstag rückten die Alsfelder Feuerwehrleute in diesem Jahr zum 261. Mal aus. (pw)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24