Banner
Banner
Banner
Alsfeld: Männer nach Pkw-Raub festgenommen Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. September 2017 um 15:06 Uhr

SymbolfotoALSFELD. Nach dem Raub eines Autos, dem schnellen Ermittlungserfolg der Polizei, der in der Festnahme der beiden hinlänglich polizeibekannten Beschuldigten mündete, entließ die Staatsanwaltschaft die beiden mutmaßlichen Täter vorerst wieder in die Freiheit.

Am Sonntag gegen 17:15 Uhr traten die mutmaßlichen Täter in der Untergasse in Alsfeld gegen einen weißen VW Golf. Als dessen 22-jähriger Fahrer ausstieg, um die Männer zur Rede zu stellen, versetzte einer der beiden dem jungen Mann einen Faustschlag, während der andere sich anschickte, ihm Geldbörse und Uhr zu entwenden. Dem Opfer gelang es, sich der Situation zu entziehen, jedoch stieg nun derjenige, der ihn zuvor geschlagen hatte, in den Golf ein und fuhr davon. Sein Mittäter ergriff die Flucht zu Fuß.

Die alarmierte Polizei konnte aufgrund eines Hinweises des Fahrzeughalters im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung im Stadtgebiet einen 28 Jahre alten polizeibekannten Mann aus dem Vogelsbergkreis widerstandlos festnehmen. In seiner Vernehmung räumte er seine Beteiligung an der Tat ein. Der geraubte Pkw wurde unweit des Tatortes von einer Streife auf einem Parkplatz aufgefunden. Am Montag konnten Polizisten auch den zweiten Beschuldigten, einen polizeibekannten 31-Jährigen aus dem Vogelsbergkreis, ebenfalls ermitteln und festnehmen. (wal | ots)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24