Banner
Banner
Banner
Schwabenrod: Gasflasche nach 24 Stunden geborgen Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Mai 2017 um 19:01 Uhr

SCHWABENROD. Die am gestrigen Donnerstag im Alsfelder Stadtteil Schwabenrod in Brand geratene Acetylen-Gasflasche konnte am Freitagabend geborgen werden. Bis dahin war die Feuerwehr über 24 Stunden im Einsatz, um die Flasche gegen ein mögliches Bersten und eine damit verbundene Explosion zu Kühlen.

Wie ein Feuerwehrsprecher informierte, brannte die Flasche am Donnerstag bis 23:30 Uhr aus. „Danach musste die Flasche auf Empfehlung des Herstellers jedoch noch weiter gekühlt werden, explosionsfähige Reste konnten in der Flasche nicht ausgeschlossen werden“, so der Feuerwehrsprecher. Diese Maßnahme dauerte bis Freitagabend an, bevor die Gasflasche mit einem Spezialfahrzeug geborgen werden konnte.

Das Bergeteam verfrachtete die Flasche in einen druckdichten Spezialbehälter und transportierte sie ab. Zur Ursache des Brandes liegen noch keine näheren Informationen vor. (pw)

Share
 

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist geschlossen.

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24