VB: Auto brennt nach Unfall aus Drucken E-Mail
Montag, den 02. Januar 2017 um 16:29 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24ALSFELD. Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 in Richtung Kassel ist am Montag ein Auto in Flammen nh24 Fotostreckeaufgegangen. Ein Autofahrer aus Verden prallte in Höhe der Rastanlage Berfa in ein Stauende, sein Fahrzeug soll laut Polizeiangaben sofort in Brand geraten sein.

Der Fahrer sowie sein Beifahrer konnten sich unverletzt aus dem brennenden Auto retten, die Insassen des zweiten Autos blieben ebenfalls unverletzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr der Stadt Alsfeld stand das Unfallauto lichterloh in Brand. Unter Atemschutz löschte ein Feuerwehrtrupp die Flammen ab, dazu musste mit einem Brecheisen die Motorhaube des Autos aufgebrochen werden. Auch Bindemittel mussten die Feuerwehrleute ausbringen, da ölige Betriebsstoffe aus dem Auto geflossen waren. Die A5 in Richtung Kassel war während der Löscharbeiten zeitweise voll gesperrt, es kam zu einem über fünf Kilometer langen Stau. Wie ein Polizeisprecher sagte, ereigneten sich auf der Strecke noch zwei weitere Verkehrsunfälle. (pw)

Share
 

Comments are now closed for this entry

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24