Banner
Banner
Banner
Videos



Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0058f0c/joomla1_5/plugins/system/modulesanywhere.php on line 159
30-jähriger Trucker auf A49 von Pkw erfasst und getötet

©HessennewsBaunatal. Ein 30 Jahre alter polnischer Lkw-Fahrer ist am Samstagabend beim Überqueren der zweispurigen Autobahn 49 von einem Audi SUV erfasst und sofort getötet worden. Die Unfallstelle lag auf der Nordfahrbahn in Richtung Kassel zwischen den Anschlussstellen Edermünde und Baunatal-Hertingshausen, etwa 50 Meter hinter der Aral-Tankstelle in Fahrtrichtung Kassel.
Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.



 
Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0058f0c/joomla1_5/plugins/system/modulesanywhere.php on line 159
Zweiter tödlicher Unfall am Nikolaustag – 56-Jähriger stirbt nahe Lahntal

©Foto: Alexander WittkeLahntal. Keine 20 Stunden nach einem tödlichen Unfall in Rauschenberg - wir berichteten, forderte am Nikolaustag nur wenige Kilometer entfernt von der Unfallstelle auf der B 3 im Landkreis Marburg-Biedenkopf ein Unfall ein weiteres Todesopfer. Der ebenfalls 56 Jahre alte Mann geriet am frühen nh24 FotostreckeDonnerstagabend auf der B 62 zwischen Cölbe und Biedenkopf in Höhe Lahntal in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit seinem PKW frontal in einen entgegenkommenden Sattelzug.

 
Zwei Verletzte bei Frontalzusammenprall nahe Helsa

©HessennewsKaufungen. Zwei Verletzte forderte ein Frontalzusammenprall zweier Pkw am frühen Mittwochmorgen auf der Kreisstraße 7 im Landkreis Kassel zwischen Helsa und Kaufungen. Wie die Polizei in Kassel mitteilt, geriet ein 26 Jahre alter Autofahrer nh24 Fotostreckeaus Kaufungen gegen 5:50 Uhr mit seinem Wagen ins Schleudern und prallte auf der schneebedeckten Fahrbahn in den Wagen einer 44 Jahre alten Frau aus Kassel.

 
Mutter und Tochter sterben bei Unfall

©HessennewsGöttingen. Eine 44 Jahre alte Frau und ihre 18 Jahre alte Tochter sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall nahe der hessisch-niedersächsischen Landesgrenze ums Leben gekommen. Der Kleinwagen der beiden Frauen geriet gegen 8 Uhr auf der Landstraße zwischen Adelebsen und Güntersen (Niedersachsen) auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw aus dem Landkreis Eichsfeld.

 
Grebenstein: Baby wurde tot geboren

In Müllsäcken, Plastiktüten und einem Handtuch wurde der Leichnam des Mädchens nahe Grebenstein abgelegt. ©Foto: Polizei|nhGrebenstein. Das in Grebenstein in einer Mülltüte gefundene Baby ist vermutlich bereits tot zur Welt gekommen. Das vorläufige Obduktionsergebnis des Gießener Rechtsmedizinischen Instituts
schließt eine vorsätzliche Tötung des Neugeborenen weitgehend aus, wie die Polizei in Kassel am Sonntag mitteilte. Am Leichnam des kleinen Mädchens seien keine Hinweise auf Fremdverschulden entdeckt worden. Der Fötus wurde wohl im siebten oder achten
Schwangerschaftsmonat tot geboren.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:
Schock in Grebenstein nach Fund einer Babyleiche
Grebenstein: Totes Baby am Straßenrand gefunden

 
Räuber entkommt auf Fahrrad nach Überfall auf Kasseler Sparkasse | Video

©HessennewsKassel. Auf einem alten Herren-Fahrrad flüchtete am frühen Dienstagabend ein Räuber nach einem bewaffneten Überfall auf eine Filiale der Stadtsparkasse Kassel »Am Hahnen« im Kasseler Stadtteil Brasselsberg. Die Polizei fahndete mit allen verfügbaren Kräften im Raum Brasselsberg, Nordshausen und Oberzwehren nach ihm, bislang ohne Erfolg. Enige kontrollierte Personen hatten nichts mit dem Überfall zu tun.

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. November 2012 um 22:46 Uhr
 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 Weiter > Ende >>

Seite 39 von 44

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24