Banner
Unfälle
Borken: 79-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Januar 2017 um 13:04 Uhr

SymbolfotoBORKEN (HESSEN). Schwere, offenbar keine lebensbedrohlichen Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 79 Jahre alter Autofahrer aus Borken bei einem Unfall in Höhe des alten Kraftwerks. Mit der Hilfe von nachfolgenden Verkehrsteilnehmern konnte er sich aus dem Auto retten.

 
HEF | ROF: Nur wenige Unfälle wegen Glätte Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Januar 2017 um 12:21 Uhr

SymbolfotoBAD HERSFELD. Das vorhergesagte wetterbedingte Verkehrschaos im Landkreis Hersfeld-Rotenburg blieb bis zum Freitagmittag aus. Zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr gingen kräftige Schneeschauern nieder. Aufgrund von Schnee- und Eisglätte kam es im Bereich der Polizeistation Rotenburg zu drei Verkehrsunfällen.

 
A44: Medizinischer Notfall löste Unfall aus Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 21:45 Uhr

©Foto: nh24-BroadcastZIERENBERG. Ein 75 Jahre alter Mann ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der A44 in Höhe der Anschlussstelle Zierenberg verletzt worden. Dem Unfall war offenbar eine Unterzuckerung des Kasselers vorausgegangen. Der Senior kam in der Abfahrt Zierenberg nach links von der Fahrbahn ab und touchierte einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild.

 
A49: Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 16:28 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhBAUNATAL | EDERMÜNDE. Auf der Autobahn 49 zwischen den Anschlussstellen Baunatal und Edermünde hat am Mittwochmorgen eine Eisplatte die Windschutzbeibe eines Pkw durchschlagen, die von dem Auflieger eines Lkw rutschte.

 
Stadtallendorf: Hoher Schaden bei Glätteunfall Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 11:53 Uhr

SymbolfotoSTADTALLENDORF. Ein Astra-Fahrer war am Dienstagmorgen mit Sommerreifen auf der Artilleriestraße in Stadtallendorf in Richtung der Niederrheinischen Straße unterwegs. Etwa 50 Meter vor der Einmündung verlor der 32-Jährige auf winterglatter, leicht abschüssiger Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, wie ein Polizeisprecher in Marburg informiert.

 
Bus geborgen Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Januar 2017 um 13:27 Uhr

©Foto: Wilhelm Kreuter | nh24TREYSA. Im Kreuzungsbereich der B454 von Wiera nach Treysa geriet am Dienstagmittag ein Busfahrer aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der ca. 12 Tonnen schwere Linienbus eines Unternehmens aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf konnte mit dem eigenen Antrieb von dessen Fahrer nicht mehr befreit werden.

 
Alheim: Lkw-Fahrer fährt ungebremst in Bach Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Januar 2017 um 10:23 Uhr

SymbolfotoOBERELLENBACH. 100.000 Euro Schaden entstanden am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Strecke zwischen Niederellenbach und Oberellenbach. Ein 28 Jahre alter Sattelzugfahrer aus Bebra war gegen 6 Uhr in Richtung Niederellenbach unterwegs.

 
HEF: Wildunfall; Fahrer (25) roch nach Alkohol Drucken E-Mail
Sonntag, den 08. Januar 2017 um 11:47 Uhr

SymbolfotoAlkoholfahrt - Führerschein verloren
BAD HERSFELD. Gleich zwei Blutentnahmen musste ein 25 Jahre alter Unfallfahrer aus Ludwigsau am Sonntag über sich ergehen lassen. Er war gegen 5 Uhr in der Straße »An der Haune« in Bad Hersfeld gegen einen Zaun gefahren und flüchtete dann von der Unfallstelle. Gegen 10 Uhr hatten ihn Polizisten ermittelt.

 
Treysa: Nissan auf dem Kirchplatz beschädigt Drucken E-Mail
Sonntag, den 08. Januar 2017 um 09:46 Uhr

SymbolfotoZeugen gesucht
TREYSA. Auf dem Kirchplatz in Treysa ist zwischen Freitag, 13 Uhr und Samstag, 10:30 Uhr ein geparkter blauer Nissan Almera von einem bislang Unbekannten beschädigt worden. Der Unfallverursacher war offenbar mit der rechten Vorderseite seines Fahrzeugs gegen das linke Heck des Almera geprallt.

 
B3: Alkoholisierter Fahranfänger schwer verletzt Drucken E-Mail
Sonntag, den 08. Januar 2017 um 09:09 Uhr

SymbolfotoUnfall auf glatter Fahrbahn
GILSERBERG. Die Kombination Alkohol, glatte Fahrbahn und nicht angepasste Geschwindigkeit wurde in der Nacht zu Sonntag einem 18 Jahre alten Fahranfänger aus einem Gilserberger Ortsteil auf der B3 zum Verhängnis.

 
Blitzeis: Feuerwehr befreit Autofahrer Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Januar 2017 um 21:21 Uhr

©Foto: Feuerwehr Bad Sooden-Allendorf | nhBAD SOODEN-ALLENDORF. Der DWD (Deutsche Wetterdienst) in Offenbach warnte am Samstagabend vor verbreitet auftretendem Blitzeis in weiten Teilen Hessens.  Das Regengebiet zog von Nordwesten über Hessen hinweg.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. Januar 2017 um 11:47 Uhr
 
5.000 Euro Schaden an BWM hinterlassen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 14:06 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhFASANENHOF. Zwischen Silvester, 12 Uhr und Neujahr, 11 Uhr ist in der Ihringshäuser Straße in Kassel Fasanenhof ein schwarzer 5er BMW beschädigt worden. An der Fahrertür des Wagens entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Kassel informiert.

 
B27: 24-Jährige überschlägt sich auf glatter Fahrbahn Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 10:04 Uhr

SymbolfotoBEBRA. Glück im Unglück hatte am Donnerstagmorgen eine 24 Jahre alte Autofahrerin aus Sontra bei einem Unfall auf der B27 in Höhe von Bebra Nord. Der Rettungsdienst brachte sie mit einem Schock in eine Klinik. An ihrem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

 
Remsfeld: Böller explodiert in Hand Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Januar 2017 um 11:55 Uhr

SymbolfotoREMSFELD. Ein 29 Jahre alter Mann hat sich am Silvesterabend in Remsfeld mit einem Böller verletzt. Wie Markus Brettschneider von der Pressestelle der Polizei in Homberg/Efze auf Anfrage berichtet, hatte der Homberger im Knüllweg gegen 22 Uhr mit Feuerwerkskörpern hantiert.

 
Feuerwehr befreit Schwalmstädter aus Pkw Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Dezember 2016 um 10:22 Uhr

©Foto: Feuerwehr Gudensberg | Völske | nhGUDENSBERG | SCHWALMSTADT. Ein 57 Jahre alter Autofahrer aus Schwalmstadt ist am frühen Freitagmorgennh24 Fotostrecke bei einem Unfall in Gudensberg schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste ihn aus seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug retten.

 
36-Jähriger überschlägt sich mit Pkw - 2,8 Promille Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Dezember 2016 um 09:59 Uhr

SymbolfotoFULDABRÜCK | GUXHAGEN. Zwischen Dörnhagen und Bergshausen (Landkreis Kassel) hat sich in der Nacht zu Freitag ein 36 Jahre alter Golf-Fahrer aus Guxhagen mit seinem Wagen überschlagen. Der Mann kam zur Beobachtung in eine Klinik. Noch an der Unfallstelle pustete er 2,8 Promille.

 
Golf durchbricht Plakatwand Drucken E-Mail
Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 07:03 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosTREYSA. Drei Verletzte, darunter einen Schwerverletzten, forderte ein Unfall am frühen Donnerstagmorgen in der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa. Der Wagen war um kurz nh24 Fotostreckevor 6 Uhr offenbar in Richtung des Walkmühlenwegs unterwegs und geriet in der Zufahrt zum Zimmerplatz nach rechts von der Fahrbahn ab.

 
A49: Betrunkener (2,1 Promille) verursacht Unfall Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Dezember 2016 um 16:55 Uhr

SymbolfotoBAUNATAL. Ein 26-Jähriger aus Dortmund hat am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn 49 in Höhe der Anschlussstelle Baunatal Nord einen Unfall verursacht. Wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet, war er gegen 5:30 Uhr auf der in diesem Baustellenbereich leicht verkürzten Auffahrt unterwegs.

 
A7: Bei Auffahrunfall acht Insassen verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 26. Dezember 2016 um 18:30 Uhr

SymbolfotoKIRCHHEIM. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 zwischen dem Kirchheimer und dem Hattenbacher Dreieck sind am Montagnachmittag acht Fahrzeuginsassen verletzt worden. Darunter auch zwei Kinder im Alter von einem und vier Jahren, die angeschnallt, aber ohne die vorgeschriebenen Kindersitze, auf dem Rücksitz eines Ford Focus saßen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 8

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24