Banner
Banner
Unfälle
Kassel: 25-Jährige bei Unfall auf B 83 verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 09:05 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein 25 Jahre alter BMW-Fahrer aus Kassel ist am Donnerstag gegen 21 Uhr bei einem Unfall auf der B 83 in Kassel verletzt worden. Ein Rettungsteam brachte ihn in ein Krankenhaus. Zur Schwere der Kopfverletzungen machte ein Polizeisprecher am Freitag keine Angaben.

 
31-Jähriger aus Hünfeld stirbt in brennendem Auto Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 07:12 Uhr

SymbolfotoHaunetal. Ein 31 Jahre alter BWM-Fahrer aus Hünfeld ist in der Nacht zu Freitag bei einem Unfall im osthessischen Haunetal (Landkreis-Hersfeld-Rotenburg) verbrannt. Zwei Ersthelfer, die zu dem Unfall hinzukamen, versuchten den bewusstlosen Mann noch aus seinem Wagen neben der B 27 zu befreien, wie ein Polizeisprecher in Bad Hersfeld berichtet. Aufgrund der schnellen Brandausbreitung schafften sie es aber nicht.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 27. Dezember 2014 um 11:13 Uhr
 
Knüllwald: Pkw erfasst Pferd auf A 7 Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Dezember 2014 um 17:34 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke62-Jähriger verletzt
Knüllwald | Homberg. Zu einem folgenschweren Unfall und einer Vollsperrung der Autobahn 7 von mehr als einer Stunde kam es am späten nh24 FotostreckeDonnerstagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Bad Hersfeld und Homberg / Efze.

 
Neukirchen: Reh ausgewichen gegen Baum geprallt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 11:09 Uhr

©Symbolfoto: nh24Neukirchen (Knüll). Mit leichten Verletzungen musste am frühen Mittwochmorgen ein 21 Jahre alter Soldat aus Aachen nach einem Unfall zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der junge Mann war nach eigenen Angaben gegen 0:50 Uhr auf der Strecke zwischen Neukirchen und Schrecksbach einem Reh ausgewichen und gegen einen Baum geprallt.

 
Auf der Straße liegender Mann von Rettungswagen erfasst Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 09:43 Uhr

SymbolfotoRotenburg. Ein 25 Jahre alter Mitarbeiter des Rotenburger Rettungsdienstes hat am frühen Mittwochmorgen während einer Alarmfahrt einen auf der Fahrbahn liegenden Mann verletzt. Dabei hatte der 46-Jährige alkoholisierte Rotenburger viel Glück.

 
Sattelzug kommt nach Unfall von Fahrbahn ab Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 11:53 Uhr

©Foto: nh24 Kassel. Bei einem Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der Autobahn 44 zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg ist am Dienstag  ein 21 Jahre alter Sattelzugfahrer verletzt worden. Zwei weitere Fahrzeuge, ein Sattelzug und ein VW Bus, wurden durch unfallbedingte Fahrzeugteile ebenfalls beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 66.000 Euro.

 
19-Jähriger verstirbt bei Unfall in Nordhessen Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 07:58 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke Wabern | Guxhagen. Ein 19 Jahre alter Mann aus Guxhagen ist am Dienstag bei einem tragischen Unfall auf der B 254 im nordhessischen nh24 FotostreckeWabern ums Leben gekommen. Der 22 Jahre alte Unfallverursacher aus Frielendorf erlitt einen Schock. Notarzt und Rettungsteam brachten ihn in ein Krankenhaus.

 
Acht Arbeiter bei Unfall auf Dresdner Straße verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 15. Dezember 2014 um 18:22 Uhr

©SymbolfotoKassel. Bei einem Unfall auf der Dresdner Straße in Kassel sind am Montagnachmittag acht Arbeiter verletzt worden, einer davon schwer. Nach Polizeiangaben fuhr gegen 14:20 Uhr ein 53 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Staufenberg mit seinem Lastwagen stadtauswärts auf der Dresdner Straße. An der Kreuzung Osterholzstraße übersah er offenbar einen an einer roten Ampel haltenden Kleinbus.

 
Achtjähriger auf Zebrastreifen von Pkw erfasst Drucken E-Mail
Montag, den 15. Dezember 2014 um 16:17 Uhr

SymbolfotoJunge schwer verletzt
Ihringshausen. Mit schweren Verletzungen musste am Montagnachmittag ein Achtjähriger nach einem Unfall auf einem Zebrastreifen in Ihringshausen (Landkreis Kassel) in eine Klinik gebracht werden. Der junge erlitt durch den Zusammenprall mit dem Pkw einer 26-Jährigen Knochenbrüche und eine Gehirnerschütterung, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet.

 
Silberner Audi mit Hersfelder Kennzeichen gesucht Drucken E-Mail
Montag, den 15. Dezember 2014 um 14:14 Uhr

SymbolfotoMelsungen. Am Freitagnachmittag (12.12.) ereignete sich auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Norden zwischen der Anschlussstelle Melsungen und dem Parkplatz Quillerwald ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich, den vermutlich ein silberner Audi A 6 mit HEF-Kennzeichen (Kreis Hersfeld / Rotenburg) verursachte.

 
Radarwagen wurde beschädigt Drucken E-Mail
Montag, den 15. Dezember 2014 um 11:38 Uhr

P PR Blaulicht neuKassel - Wehlheiden. Eine 38-Jahre alte Autofahrerin aus Kassel stieß am Montag gegen 7:45 Uhr beim Ausparken gegen einen Radarwagen der Stadt Kassel, der den Fahrzeugverkehr in der Straße »Am Heimbach« ins Visier genommen hatte. Sie fuhr aus einer Parkbucht nach links in den Straßenverkehr ein und touchierte dabei den vor ihr stehenden Radarwagen.

 
Unfallflüchtiger verursacht schweren Verkehrsunfall Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Dezember 2014 um 18:56 Uhr

©Foto: nh24 | WittkeSchwalmstadt | Neustadt. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt drei Leichtverletzten kam es am frühen Sonntagabend auf der B 454 zwischen Neustadt und Schwalmstadt-Wiera.nh24 Fotostrecke
Ein betrunkener 52 Jahre alter Mann aus Stadtallendorf war zuvor mit seinem Mercedes E-Klasse Cabrio auf der B 454 gegen die Bahnunterführung gefahren.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 14. Dezember 2014 um 23:18 Uhr
 
Unfall auf A 49: 26-Jähriger aus Borken schwer verletzt Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Dezember 2014 um 06:49 Uhr

©:Foto:nh24|PudenzWabern | Borken. Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagmorgen ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Borken (Schwalm-Eder-Kreis) nach einem vermutlich vonnh24 Fotostrecke ihm verschuldeten Auffahrunfall auf der Autobahn 49 zwischen den Anschlussstellen Wabern und Borken in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 14. Dezember 2014 um 14:59 Uhr
 
Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B 83 Drucken E-Mail
Samstag, den 13. Dezember 2014 um 22:40 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKassel. Bei einem Unfall auf der B 83 im Bereich der Kasseler Yorckstraße sind am Samstag zwei Erwachsene und ein Kind verletzt worden. Wie Einsatzleiter Karsten Fischer berichtet, wurde die Berufsfeuerwehr zu dem Unfall gerufen, weil eingeklemmte Personen vermutet wurden. Glücklicherweise bewahrheitete sich das an der Unfallstelle nicht, so Fischer.

 
Senior überschlägt sich mit Pkw Drucken E-Mail
Samstag, den 13. Dezember 2014 um 22:13 Uhr

©Foto: Feuerwehr Gudensberg | Bernd Völske | nhGudensberg. Glück im Unglück hatte am frühen Samstagabend ein 83 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Gudensberg. Der Senior war gegen 18:30 Uhr auf der Fahrt von Gudensberg nach Dissen, als er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam.

 
WMK: Glätte- und Wildunfälle Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Dezember 2014 um 10:07 Uhr

SymbolfotoGlätteunfälle
Hessisch Lichtenau. Gleich zwei Unfälle ereigneten sich gestern gegen 20:30 Euro in der Föhrenstraße in Hessisch Lichtenau. Zuerst fuhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Hessisch Lichtenau auf der Föhrenstraße und kam in Höhe des "Lindenhofes" auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw drehte sich, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Leitpfosten.

 
19-Jähriger von Zug erfasst und schwer verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Dezember 2014 um 09:10 Uhr

©Symbolfoto: nh24Fulda | Kassel. Schwer verletzt wurde am Donnerstag ein 19-Jähriger aus Eiterfeld zwischen den Gleisen aufgefunden. Der Mann war zu Fuß an der Bahnstrecke Hünfeld - Fulda unterwegs und wurde nach bisherigen Ermittlungen im Bereich des ehemaligen Bahnhofs Götzenhof von einer Cantusbahn erfasst.

 
Betrunkener fährt Fußgänger an und flüchtet Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Dezember 2014 um 07:20 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein betrunkener 42 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrzeug von der Wolfhager Straße abgekommen und hat dort von hinten einen 61 Jahre alten Fußgänger erfasst. Der Mann wurde durch die Luft geschleudert und schlug wieder auf dem Bürgersteig auf. Während der 61-Jährige eine leichte Kopfverletzung erlitt, flüchtet der 42-Jährige mit seinem Opel Astra.

 
Unfallursache unklar: 81-Jährige kommt ums Leben Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Dezember 2014 um 15:08 Uhr

In dem nahezu unbeschädigten Inneren des Pkw starb am Mittwoch eine 81 Jahre alte Frau aus Schwalmstadt. ©Foto: nh24 | WittkePolizei sucht dringend Zeugen
Schrecksbach | Treysa | Grebenau.
Nach einem Unfall auf der B 254 zwischen dem Abzweig nach Schrecksbach und dem Aussiedlerhof »Loosemühle« in Richtung Alsfeld nh24 Fotostreckeist am Mittwoch gegen 15 Uhr eine 81 Jahre alte Frau aus Treysa ums Leben gekommen. Ein 37 Jahre alter Autofahrer aus dem Vogelsberkreis erlitt leichte Verletzungen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Dezember 2014 um 23:11 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 10

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Webcam Homberg|Efze

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24