Banner

Banner
Banner
Unfälle
200.000 Euro Schaden bei Unfall mit Tiertransporter Drucken E-Mail
Dienstag, den 04. November 2014 um 10:54 Uhr

SymbolfotoHünfeld. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 im Bereich Hünfeld, an dem am frühen Dienstagmorgen auch ein Tiertransporter beteiligt war, entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro. Die 14 geladenen Rinder blieben nach Polizeiangaben unverletzt. Die Tiere wurden auf einem nahen Parkplatz in einen Ersatztransporter umgeladen, wie eine Polizeisprecherin in Fulda berichtet.

 
Radfahrer fährt Fußgänger um und haut dann ab Drucken E-Mail
Montag, den 03. November 2014 um 12:08 Uhr

SymbolfotoKassel. Am Freitagmittag erfasste ein Fahrradfahrer in der Kasseler Fußgängerzone einen 76-Jährigen aus Kassel, der zu Fuß unterwegs war und verletzte ihn dabei. Anschließend flüchtete der etwa 30 Jahre alte Unfallverursacher auf seinem goldfarbenen Mountainbike in Richtung Stern, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Rentner war anschließend mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden.

 
33-Jähriger kommt bei Unfall nahe Homberg ums Leben | Video Drucken E-Mail
Montag, den 03. November 2014 um 07:18 Uhr

©Foto: nh24 | WittkeHomberg/Efze. Auf der B 254 am Abzweig nach Homberg in Höhe Mardorf ist am frühen Montagmorgen ein 33 Jahre alter Autofahrer aus Homberg ums Leben gekommen. Die 20 Jahre alte Unfallverursacherin aus nh24 FotostreckeFrielendorf, die mit ihrem Pkw gegen 7 Uhr aus Richtung Caßdorf kommend in Richtung Fritzlar unterwegs war, wurde schwer verletzt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. November 2014 um 14:34 Uhr
 
Hoher Schaden bei Unfall in Wasenberg Drucken E-Mail
Sonntag, den 02. November 2014 um 09:27 Uhr

SymbolfotoWasenberg. Zwei Pkw-Fahrerinnen krachten am späten Samstagabend in Wasenberg mit ihren Fahrzeugen zusammen. Die 43 Jahre alte Unfallverursacherin zog sich leichte Verletzungen zu und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Neben den Autos fielen dem Unfall auch Kaugummiautomaten, ein Scheunentor und ein Straßenschild zum Opfer. Zu dem Unfall kam es gegen 23:30 Uhr.

 
Senior stirbt bei Unfall in Nordhessen Drucken E-Mail
Sonntag, den 02. November 2014 um 07:53 Uhr

©Foto: 112-magazin | Sascha PfannstielBad Arolsen. Ein 85 Jahre alter Autofahrer aus Bad Arolsen ist am Samstagnachmittag bei einem Unfall aus seinem Fahrzeug geschleudert und getötet worden. Wie ein Sprecher der Kasseler Polizei informiert, war er gegen 16:10 Uhr allein in seinem Pkw auf der Fahrt von Bad Arolsen in Richtung Twistesee unterwegs.

 
Zusammenprall beim Überholen - zwei Verletzte Drucken E-Mail
Samstag, den 01. November 2014 um 14:27 Uhr

©Foto: nh24 | PudenzFritzlar. Auf der Strecke zwischen Werkel und Dorla sind am Samstagnachmittag zwei Fahrzeuginsassen verletzt worden. Zu dem Unfall kam es, als ein 15 Jahre alter Schlepperfahrer aus Borken nach links auf einen Feldwegnh24 Fotostrecke abbiegen wollte. Der Jugendliche blinkte zunächst und zog dann nach links. Dies übersah ein 52 Jahre alter Autofahrer aus Bad Wildungen und setzte zum Überholen an.

 
Trittbrettfahrer stürzt von Quad Drucken E-Mail
Samstag, den 01. November 2014 um 07:20 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Mit leichten Verletzungen kam am frühen Freitagabend ein Trittbrettfahrer bei einem Unfall in Bad Hersfeld davon. Wie ein Polizeisprecher informiert, waren drei junge Männer aus Neumarkt in der Oberpfalz und Bad Hersfeld auf einem Quad in der August-Gottlieb-Straße unterwegs. Zwei Männer standen auf den Trittbrettern des Fahrzeugs.

 
Erneut Schwerverletzte bei Unfall an Autobahnauffahrt Drucken E-Mail
Freitag, den 31. Oktober 2014 um 22:18 Uhr

©Foto: Feuerwehr Hessisch Lichtenau | Schlegel | nhHessisch Lichtenau. Erneut gab es einen schweren Unfall an der neuen Autobahnauffahrt Hessisch Lichtenau West. Ein 27-jähriger Autofahrer aus dem thüringischen Ifta, der in Richtung Kassel unterwegs war, überfuhr das Stoppschild auf der B7 und stieß frontal mit dem PKW einer 46-jährigen Frau aus Meißner-Vockerode zusammen. Bei dem Unfall wurden die 46-Jährige sowie ein Mitfahrer des Unfallverursachers schwer verletzt, drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

 
Waldau: Fußgänger von Auto erfasst Drucken E-Mail
Freitag, den 31. Oktober 2014 um 12:09 Uhr

SymbolfotoWaldau. Verletzt musste am Donnerstagabend ein 47 Jahre alter Fußgänger ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem ihn ein 34 Jahre alter Autofahrer im Kasseler Stadtteil Waldau erst übersehen und dann angefahren hatte.

 
Zwei Frauen wollen bei »Grün« gefahren sein Drucken E-Mail
Freitag, den 31. Oktober 2014 um 08:44 Uhr

SymbolfotoBad Wilhelmshöhe. Auf der Kreuzung Kohlenstraße | Bertha-von-Suttner-Straße wollen am Mittwoch zwei Frauen bei »Grün« gefahren sein. Die 29 und 31 Jahre alten Kasselerinnen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro, wie ein Polizeisprecher in Kassel informiert.

 
Grebenstein: Fahranfängerin verletzt sich leicht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 22:32 Uhr

SymbolfotoGrebenstein. Mit leichten Verletzungen kam am Donnerstagabend eine 18 Jahre alte Fahranfängerin bei einem Unfall im nordhessischen Grebenstein davon. Der Unfall war zunächst sehr spektakulär und dramatisch von Unfallzeugen geschildert worden, was sich zum Glück nicht bestätigte. Die junge Frau aus Vellmar konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 31. Oktober 2014 um 12:55 Uhr
 
20.000 Euro Schaden bei Unfall in Obervellmar Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 13:44 Uhr

SymbolfotoObervellmar. Bei einem Unfall im Begegnungsverkehrs wurden am Donnerstag auf der Heckershäuser Straße in Obervellmar eine 25 Jahre alte Autofahrerin aus Zierenberg und ein 73-jähriger Autofahrer aus Ahnatal verletzt. Beide mussten nach dem Unfall in Kasseler Krankenhäuser gebracht werden. Der Schaden liegt bei 20.000 Euro.

 
19-Jähriger verletzt sich bei Alleinunfall Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 13:32 Uhr

SymbolfotoElmshagen| Niedenstein. Gegen 10:15 Uhr hat sich am Donnerstag auf der Kreisstraße zwischen Schauenburg-Elmshagen und Niedenstein ein 19 Jahre alte Fahrer aus Niedenstein mit seinem Auto überschlagen. Er klagte nach dem Unfall über Rückenschmerzen und wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Weiterbehandlung ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht.

 
Fußgängerin auf Konrad-Adenauer-Straße von Pkw erfasst Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 09:21 Uhr

SymbolfotoKassel. Eine 27 Jahre alte Fußgängerin ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Konrad-Adenauer-Straße in Kassel von einem abbiegenden Pkw erfasst und leicht verletzt worden. Ein Rettungsteam brachte sie nach ihrer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

 
Frankfurter Straße: Motorradfahrer leicht verletzt Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 12:04 Uhr

SymbolfotoMaschine schleudert 30 Meter über Fahrbahn
Kassel. Am Dienstag gegen 6 Uhr ist ein Motorradfahrer auf der Frankfurter Straße in Höhe der Hausnummer 96 leicht verletzt worden. Der 54-Jährige aus Edermünde wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, wie Polizeisprecher Torsten Werner informiert.

 
Unverletzt und trotzdem ins Krankenhaus Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 10:59 Uhr

SymbolfotoWabern. Unverletzt blieb am Dienstagmorgen eine 84 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall auf der Berliner Straße in Zennern. Sie musste trotzdem ins Krankenhaus, da sie vermutlich aufgrund einer akuten Erkrankung die Kontrolle über ihren Wagen verloren hatte, wie ein Polizeisprecher in Fritzlar berichtet.

 
Zwei Leichtverletzte nach Unfall in Malsfeld Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 10:41 Uhr

SymbolfotoFahrer von »DPD-Sprinter« haut nach Unfall ab
Malsfeld-Dagobertshausen. Nach einem Unfall am frühen Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 15 in Höhe des Abzweigs nach Dagobertshausen sucht die Polizei den Fahrer eines weißen Sprinters mit »DPD« Beschriftung.

 
A 49: Vollsperrung nach Unfall Drucken E-Mail
Montag, den 27. Oktober 2014 um 15:03 Uhr

©Foto: nh24Unfallflüchtiger schnell ermittelt
Kassel.
Bei einem Auffahrunfall im Baustellenbereich der A 49 in Höhe der Auffahrt Niederzwehren sind am Montagnachmittag zwei Lkw-Fahrer verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete zunächst, konnte aber von Polizisten auf der A 7 im Bereich Bad Hersfeld gestoppt werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Oktober 2014 um 18:06 Uhr
 
35-jährige Autofahrerin schwer verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 27. Oktober 2014 um 10:33 Uhr

SymbolfotoBetrunken auf geparktes Auto
Hohenkirchen. Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagabend eine 35 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall in der Mönchehofer Straße in Hohenkirchen zu. Die Frau prallte ungebremst auf ein geparktes Auto, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet. Die 35-Jährige stand vermutlich unter Alkoholeinfluss.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 8

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Webcam Rathaus Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24