Banner
Banner
Banner
Unfälle
Autos in Bad Hersfeld ausgeschlachtet Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 16:21 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Vergangene Nacht wurden im Bad Hersfelder Stadtteil Johannesberg neun Autos aufgebrochen. Die Fahrzeuge standen direkt am Straßenrand oder in Einfahrten unter Carports geparkt. Dabei hatten es die Täter auf die Marken Mercedes-Benz (7) und Audi (2) abgesehen.

 
Achtjährige frontal von Pkw erfasst und schwer verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 15:21 Uhr

SymbolfotoTrendelburg. Bei einem Unfall im nordhessischen Trendelburg ist am Montag eine Achtjährige von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Der
Rettungsdienst und die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph 7 versorgten die Schwerverletzte noch an der Unfallstelle und flogen
sie anschließend mit Verdacht auf Kopf- und Beinverletzungen zur Weiterbehandlung ins Klinikum nach Kassel.

 
Gleitschirm-Unfall: Absturz von Ehefrau gefilmt Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 14:09 Uhr

SymbolfotoWillingen. Den Absturz ihres Gleitschirm fliegenden Mannes musste am Sonntag eine Frau in Willingen filmen. Der 34-jährige Pilot aus Haltern am See flog gegen 20:15 Uhr am Ettelsberg in einer Höhe von 10 bis 15 Metern und wurde dabei von seiner Ehefrau gefilmt. Durch eine Böe bekam er plötzlich Wind auf den Schirm, so dass sich dieser negativ eindrehte (nach hinten), ins Trudeln geriet und auf einer Weide abstürzte.

 
Mit 2 Promille auf A 44 verunglückt Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 12:03 Uhr

SymbolfotoBreuna | Zierenberg. Mit über zwei Promille ist am Montag ein Autofahrer auf der A 44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Breuna verunglückt. Der 33-Jährige wurde bei dem Alleinunfall leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

 
WMK: Wildunfälle; gegen Wegweiser u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 11:36 Uhr

SymbolfotoKollision mit Gegenverkehr
Hessisch Lichtenau. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Pkw in der Straße »An der Kirche« in Hessisch Lichtenau missachtete am Montag um 6:35 Uhr eine 45 Jahre alte Pkw den Gegenverkehr. Dadurch kam es mit dem Zusammenprall eines 19 Jahre alte Pkw-Fahrers aus Hessisch Lichtenau und einem Gesamtschaden von etwa 3.500 Euro.

 
Radfahrer bei Zusammenprall mit Pkw schwer verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 10:34 Uhr

SymbolfotoKassel. Schwere Verletzungen erlitt am Sonntag ein 27 Jahre alter Radfahrer aus Kassel, der von einer 68 Jahre alten Pkw-Fahrerin auf der Wolfhager Straße in Kassel in Höhe der Angersbachstraße übersehen wurde. Wie ein Polizeisprecher in Kassel am Montag berichtet, war die 68-Jährige mit ihrem Auto auf der Wolfhager Straße stadtauswärts unterwegs.

 
HEF: Fahranfänger ohne Führerschein; Senior von Bus erfasst Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juni 2014 um 07:06 Uhr

SymbolfotoNach Unfall 19-Jähriger ohne Führerschein
Bad Hersfeld. Nach einem Unfall auf der B 62 musste am Sonntagmorgen ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Bad Hersfeld seinen Führerschein abgeben. Der junge Mann kam auf der B 62 Richtung Friedewald vor dem Wilhelmshof durch nicht angepasste Geschwindigkeit sowie unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst in die dortige Schutzplanke.

 
Stromschlag auf Zug: 21-Jähriger schwebt in Lebensgefahr Drucken E-Mail
Sonntag, den 15. Juni 2014 um 08:20 Uhr

SymbolfotoFrankfurt. Beim Abkürzen des Heimwegs ist am Sonntag ein 21 Jahre alter Mann in Frankfurt über einen Zug geklettert. Dabei geriet er zu nah an die Oberleitung und erlitt einen Stromschlag, einhergehend mit lebensbedrohlichen Verbrennungen. Der junge Mann befindet sich in einer Spezialklinik für Verbrennungsopfer in Offenbach, wie ein Sprecher der Bundespolizei informiert.

 
Arbeiter von umstürzenden Betonteil getötet Drucken E-Mail
Sonntag, den 15. Juni 2014 um 07:47 Uhr

SymbolfotoLützelbach. Bei einem Arbeitsunfall an einer Reithalle in Lützelbach (Odenwald) ist am Samstagvormittag ein 63 Jahre alter Arbeiter von einem zweieinhalb Tonnen schweren Fertigbetonteil getroffen unter diesem begraben worden. Der 63-Jährige konnte zunächst von Feuerwehrleuten gerettet werden. Er erlag seinen schweren Verletzungen später in einem Krankenhaus, wie ein Sprecher der Polizei in Darmstadt berichtet.

 
Junger Autofahrer irrt schwer verletzt über A 49 Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Juni 2014 um 08:53 Uhr

SymbolfotoEdermünde | Bad Arolsen. Mit schweren Verletzungen irrte am frühen Freitagmorgen ein 22 Jahre alter Autofahrer aus Bad Arolsen auf dem Seitenstreifen der Autobahn 49 herum. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Baunatal traf ihn dort an, nachdem er mit seinem Pkw zwischen den Anschlussstellen Edermünde und Felsberg schwer verunglückt war.

 
Motorradfahrer (17) auf Kreisstraße schwer verletzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 18:09 Uhr

SymbolfotoLohfelden | Kaufungen. Schwere Verletzungen erlitt am Mittwoch ein 17 Jahre alter Motorradfahrer aus Körle auf der Kreisstraße zwischen Lohfelden und Kaufungen. Ein Rettungsteam und ein Notarzt brachten den Jugendlichen nach seiner Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Kasseler Krankenhaus.

 
4.000 Euro Schaden - Verursacher haut ab Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 17:01 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhVellmar. Bei einer Unfallflucht auf dem Parkplatz des Herkules-Marktes in Vellmar hinterließ der Verursacher am Dienstag eine Schaden in Höhe von 4.000 Euro an dem Seat Ibiza einer 66 Jahre alten Autofahrerin aus Kassel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, haut er ab.

 
73-Jähriger verliert nach medizinischem Notfall Kontrolle über Transporter Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 16:19 Uhr

SymbolfotoFuldatal. Aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor am Donnerstag ein 73 Jahre alter Mann auf der B 83 zwischen Wahnhausen und Simmershausen die Kontrolle über seinen Transporter und fuhr in den Straßengraben. Das Fahrzeug kam dort stark beschädigt zum Stehen. Wie ein Sprecher der Kasseler Polizei berichtet, war der Senior zunächst nicht ansprechbar.

 
Kassel: Autofahrerin übersieht Fünfjährigen beim Abbiegen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 15:05 Uhr

SymbolfotoKassel. Am Donnerstagmittag ist ein 5 Jahre alter Junge aus Kassel auf seinem Fahrrad von einem abbiegenden Auto erfasst  worden. Ein Rettungsteam brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Eine 28 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel war mit ihrem Wagen auf der Weserstraße in Richtung Weserspitze unterwegs und bog an der Kreuzung Katzensprung nach rechts in die Schützenstraße ein.

 
WMK: Gegen Baum und Sattelzug u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 10:45 Uhr

SymbolfotoGegen Baum geschleudert
Oberdünzebach. Eine 35-jährige Autofahrerin aus Weißenborn fuhr am Mittwoch um 13:20 Uhr auf der Landstraße von Oberdünzebach kommend in Richtung Weißenborn. Nach einer Linkskurve geriet der Pkw ins Schleudern, drehte sich auf der Fahrbahn und kam schließlich nach links von der Straße ab. Dabei fuhr sie einen Leitpfosten um und beschädigte zusätzlich einen Baum.

 
Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf B 27 Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 07:50 Uhr

SymbolfotoBebra. Im Baustellenbereich der Bundesstraße 27 in Höhe Asmushausen wurden am frühen Mittwochabend zwei Männer bein einem Auffahrunfall leicht verletzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers in Rotenburg hielt gegen 18:30 Uhr ein 67 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Wartburgkreis seinen Pkw an der rot zeigenden Ampel an.

 
23-jähriger Biker aus Homberg stirbt auf B 254 Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 06:40 Uhr

©Foto: Wittke | nh24Homberg/Efze. Tödliche Verletzungen erlitt am frühen Donnerstagmorgen ein 23 Jahre alter Motorradfahrer aus Homberg auf der Bundesstraße 254 zwischen den beiden Homberger Abzweigen Mardorf und Caßdorf. nh24 FotostreckeNach ersten Informationen war der junge Mann um kurz nach 6 Uhr in Richtung Schwalmstadt unterwegs.

 
600 Liter Diesel verunreinigen Autobahn und Erdreich Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Juni 2014 um 16:20 Uhr

SymbolfotoNeuenstein. Durch auf der Autobahn 7 zwischen der Anschlussstelle Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck liegenden Trümmerteile, nach einem Reifenplatzer eines Sattelzugs aus Fulda, riss sich am Mittwoch gegen 14:30 Uhr ein folgender Sattelzug-Fahrer aus Bonn den Tank seiner Zugmaschine auf.

 
52 Jahre alte Motorradfahrerin schwer verletzt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Juni 2014 um 12:38 Uhr

SymbolfotoGottsbüren. Die Crew des Rettungshubschraubers Christoph 7 musste am Dienstagabend eine 52 Jahre alte Motorradfahrerin aus Northeim nach einem Unfall auf der Strecke zwischen Gotttsbühren und Gieselwerder in ein Krankenhaus fliegen. Wie eine Polizeisprecherin in Kassel am Mittwoch berichtet, geriet sie zunächst in einer langgezogenen Linkskurve auf dem durch die Hitze erweichten Bitumenstreifen ins Schlingern.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 8

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24