Banner
Banner
Banner
Unfälle
Mit 25 Tonnen Weizen beladener Sattelzug gerät von Autobahn ab Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 16:15 Uhr

SymbolfotoWildeck. Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Donnerstag ein 59 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Feuchtwangen bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in Höhe Wildeck. Ein Rettungsteam brachte den Mann vorsorglich in ein Krankenhaus, wie ein Sprecher der Polizei in Bad Hersfeld berichtet.

 
Bundesstraße 454 nach Unfall voll gesperrt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 15:25 Uhr

unfall landstrasseStadtallendorf. Nach einem Unfall musste die Bundesstraße zwischen Stadtallendorf und Kirchhain am Donnerstag voll gesperrt werden. Ein Pkw-Fahrer geriet ohne ersichtlichen Grund gegen 13:50 Uhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Lkw, dessen Tank dabei aufriss, wie ein Polizeisprecher in Marburg informiert. Der 55-Jährige Pkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

 
19-Jähriger nach Unfall mit Erinnerungslücken Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 14:23 Uhr

SymbolfotoOberzwehren. Mit Erinnerungslücken muss ein 19 Jahre alter Mann aus Kassel abfinden. Er rief am Donnerstag gegen 3:45 Uhr die Polizei an und schilderte, von einem Auto angefahren worden zu sein. Bei Eintreffen des Rettungsdienstes in der Polizei lag der junge Mann aufgrund seiner Verletzungen und Alkoholisierung nahezu bewegungsunfähig auf der Mattenbergstraße.

 
Sechsjähriger von Tanklaster erfasst Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 11:11 Uhr

SymbolfotoLKW-Fahrer verhindert schweren Unfall
Bad Emstal-Sand. Am Donnerstag wurde in Bad Emstal-Sand ein Sechsjähriger von einem Tanklaster erfasst und leicht verletzt. Der Junge musste für weitere Untersuchungen von einem Rettungsteam in eine Klinik gebracht werden.

 
Rotenburg: Auf geparkte Autos; Unfall beim Überholen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 11:01 Uhr

SymbolfotoAuf geparkte Autos: Zwei Mal Totalschaden
Rotenburg. Bei einem Auffahrunfall auf geparkte Autos schrottete am frühen Mittwochabend in der Mündershäuser Straße in Rotenburg ein 81 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Rotenburg gleich zwei Fahrzeuge total.

 
Rollerfahrer prallt frontal mit Pkw-Fahrerin aus Wabern zusammen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 16:03 Uhr

SymbolfotoGroßenritte. Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag ein 24 Jahre alter Rollerfahrer aus Baunatal zu, der alkoholisiert auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit dem Pkw einer 23 Jahre alten Frau kollidierte. Der Rollerfahrer kam nach seiner Erstversorgung in eine Kasseler Klinik. Die 23-Jährige brachte ein Rettungsteam vorsorglich in das Fritzlarer Krankenhaus.

 
Frontalzusammenprall verhindert: Zwei Verletzte Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 14:53 Uhr

SymbolfotoGilserberg. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 3 in Gilserberg sind am Mittwoch zwei Fahrzeuginsassen aus Niestetal verletzt worden. Beide wurden von Malteser Rettungsteams erstversorgt und im Anschluss in Krankenhäuser gebracht, einer der Verletzten mit Notarztbegleitung.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 10:12 Uhr
 
WMK: Außenspiegelunfälle & Wildunfall Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 10:09 Uhr

Symbolfoto2.000 Euro Schaden bei Wildunfall
Sontra. Rund 2.000 Euro Schaden entstanden am Mittwoch bei einem Wildunfall auf der Strecke zwischen Stadthosbach und Sontra. Eine 45 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Sontra erfasste dort gegen 5 Uhr ein Reh, das durch den Aufprall getötet wurde.

 
Vier Verletzte beim Linksabbiegen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 08:02 Uhr

SymbolfotoRotenburg. Vier Leichtverletzte und  einen Schaden in Höhe von rund 25.000 Euro forderte am Dienstagabend ein Unfall in der Straße »Untertor« in der Rotenburger Innenstadt. Gegen 22 Uhr wollte ein 20 Jahre alter Autofahrer aus Braach von der Straße »Untertor« nach links auf die Brücke der Städtepartnerschaft abbiegen, wie ein Polizeisprecher informiert.

 
WMK: Autofahrer kollidieren mit Rehen und Hund Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 11:17 Uhr

SymbolfotoHund bei Unfall verletzt
Witzenhausen. Verletzt wurde am Montagnachmittag ein Hund auf der Strecke zwischen Ermschwerd und Witzenhausen. Kurz vor dem Ortsschild von Witzenhausen lief das Tier von der Einmündung der Werrastraße aus auf die Fahrbahn und wurde dort von dem Pkw eines 71 Jahre alten Mannes aus Witzenhausen erfasst.

 
Senior missachtet Vorfahrt Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:33 Uhr

SymbolfotoBebra. Unverletzt blieben am Montagvormittag beide Unfallbeteiligte bei dem Zusammenprall ihrer Fahrzeuge auf der Hersfelder Straße in Bebra. Ein 81 Jahre alter Autofahrer aus Rotenburg wollte gegen 9:15 Uhr von der Lüdersdorfer Straße nach rechts auf die Hersfelder Straße abbiegen.

 
Zwei Lkw-Fahrer bei Unfall auf A 7 eingeklemmt Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 06:09 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld | Homberg (Efze). Zwei Schwerverletzte am Stauende forderte am Dienstag ein Unfall auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Bad Hersfeld West und Homberg / Efze. Zunächst überfuhr ein 33 Jahre alter Sattelzugfahrer aus Klingenberg in Sachsen auf der ein auf der Fahrbahn liegendes Stück Metall.

 
Kaufungen: 32-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall Drucken E-Mail
Montag, den 14. Juli 2014 um 16:40 Uhr

SymbolfotoKaufungen. Bei ein Unfall auf der Bundesstraße 7 im Bereich Kaufungen (Landkreis Kassel) ist am Montagnachmittag ein 32 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie eine Polizeisprecherin informiert, war der Kasseler gegen 14:30 Uhr auf der Bundesstraße 7 zwischen Mariengrund und Oberkaufungen in Fahrtrichtung Kassel unterwegs.

 
Alkohol statt Kaffee: Am Nachmittag überschlagen Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. Juli 2014 um 18:14 Uhr

SymbolfotoNiestetal. Statt der Kaffeetasse zum Alkohol gegriffen, hat am Samstagnachmittag ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Sandershausen. Die folgende Alkoholfahrt endete mit einem spektakulären Unfall, bei dem sich der Mann leicht verletzte. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als zwei Promille, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet.

 
Mit vier Kindern im Auto überschlagen Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. Juli 2014 um 18:05 Uhr

SymbolfotoWolfhagen. Glück im Unglück hatten am Sonntagnachmittag eine 35-jährige Mutter aus Helsa und ihre vier 2, 5, 6 und 9 Jahre alten Kinder. Wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet, fuhr die Frau mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße 251 von Istha her kommend  in Richtung Burghasungen. Infolge des Unwetters, welches zu dieser Zeit über Nordhessen zog, war die Fahrbahn an einer Stelle stark überflutet.

 
Audi am Haken - Fahrer leicht verletzt Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. Juli 2014 um 16:59 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKassel. Nach einem Auffahrunfall kam der Fahrer eines Audis mit seinem Pkw abseits der Fahrbahn in den Bäumen zum Liegen. Der 55 Jahre alte Mann aus Volkmarsen wurde in seinem Audi eingeschlossen und leicht verletzt. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug vor der Rettung des Mannes aufgrund seiner instabilen Lagen zunächst sichern, wie ein Feuerwehrsprecher berichtet.

 
Kaufungen: Betrunkener entglast Haltestelle Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. Juli 2014 um 07:52 Uhr

SymbolfotoKaufungen. In der Leipziger Straße in Kaufungen hat am Sonntag ein betrunkener Autofahrer eine Haltestelle entglast und vollkommen deformiert. Wie ein Polizeisprecher berichtet, geriet der 20-Jährige aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung nach links von der Leipziger Straße ab und krachte in ein Wartehäuschen der Kasseler Verkehrsgesellschaft. Einen Führerschein konnten die Beamten bei dem Mann nicht sicherstellen, da er keinen besaß.

 
WMK: Unfall in Ludwigsteinkurve, gegen Leitplanke u.a. Drucken E-Mail
Freitag, den 11. Juli 2014 um 11:35 Uhr

SymbolfotoIn Leitplanke geprallt
Witzenhausen. Ein 26-jähriger PKW-Fahrer aus Witzenhausen befuhr am Donnerstag um 19:55 Uhr die B 80 von Witzenhausen kommend in Richtung Hann. Münden. Der PKW-Fahrer verlor in Höhe des Lidl-Marktes die Kontrolle über sein Auto und geriet ins Schleudern.

 
Unfall mit vier Lkw – ein Fahrer leicht verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 11. Juli 2014 um 10:09 Uhr

©Foto: nh24Guxhagen | Melsungen. 101.000 Euro Sachschaden und einen leicht verletzten Lkw-Fahrer forderte am späten Donnerstagabend ein Unfall auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Guxhagen und Melsungen. Ein Lkw-Fahrer wollte auf den Parkplatz »Markwald« auffahren und muss aufgrund eines rangierenden in der Abfahrt seine Geschwindigkeit auf dem rechten Fahrstreifen der A 7 reduzieren.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 12

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24