Banner
Banner
Trunkenheitsfahrt von BMW-Fahrer endet auf Friedhof Drucken E-Mail
Montag, den 01. Januar 2018 um 12:43 Uhr

©SymbolfotoBAUNATAL-GROßENRITTE | NIEDENSTEIN. Die Trunkenheitsfahrt eines 35 Jahre alten BMW-Fahrers aus Niedenstein endete in der Nacht zu Neujahr vor der Kapelle des Friedhofs in Großenritte. Der Sachschaden liegt bei mindestens 19.000 Euro.

Wie es im Polizeibericht heißt, befuhr der Niedensteiner die Straße Opfertriesch in Großenritte. Im Einmündungsbereich zur Kasseler Straße überfuhr er den Gehweg. Das Fahrzeug hob durch den Aufprall auf den Bordstein ab, flog durch eine Hecke, prallte gegen einen Baum und landete schließlich nach ca. 10 Metern auf der Friedhofswiese. Dort schleuderte der BMW noch ca. 20 Meter weiter und kam kurz vor der Friedhofskapelle zum Stehen. Der Betrunkene blieb unverletzt. Die Polizei leitete die üblichen Maßnahmen ein und entließ den Täter anschließend wieder auf freien Fuß. (wal)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24