Banner
Banner
Banner
Marburg: 72-Jähriger kommt bei Unfall ums Leben Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 22:30 Uhr

©Symbolfoto: nh24MARBURG. Bei einem Verkehrsunfall in Marburg ist am Donnerstag ein 72 Jahre alter Rollerfahrer aus Elmshausen ums Leben gekommen. Der Senior starb trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes noch auf der Kreisstraße zwischen Marburg und Hermershausen, wie ein Polizeisprecher am Abend in Gießen berichtet.

Nach Polizeiangaben war der Zweiradfahrer gegen 17:08 Uhr aus Richtung Elmshausen kommend auf der K71 unterwegs und wollte an der Einmündung zur K68 nach links in Richtung Marburg abbiegen. Hierbei übersah er offenbar einen aus Marburg kommenden VW-Bus. Es kam zu einer Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Rollerfahrer schwerste Verletzungen erlitt, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Der ebenfalls aus einem Marburger Stadtteil kommende Fahrer des VW-Busses blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Marburg wurde einen Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfalls beauftragt. (wal | ots)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24