Banner
Banner
Banner
WMK: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B249 Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 10:06 Uhr

SymbolfotoFRIEDA. Bei einem Unfall auf der B249 in Höhe Frieda sind am Mittwoch zwei Fahrzeuginsassen aus dem Eichsfeldkreis schwer verletzt worden. Zudem entstand an den beiden beteiligten Pkw wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 26.000 Euro.

Wie ein Polizeisprecher in Eschwege informiert, war gegen 15:15 Uhr ein 81-jähriger Autofahrer aus dem Eichsfeldkreis von Schweda kommend in Richtung Wanfried unterwegs. In Höhe Frieda bog er nach links ab, ohne auf den entgegenkommenden Pkw einer 62-jährigen Frau aus Geismar zu achten. Die 62-Jährige prallte mit ihrem Pkw in die Beifahrerseite des 81-Jährigen. Der Mann und seine 78-jährige Mitfahrerin wurden schwer verletzt und mussten in das Klinikum Werra-Meißner nach Eschwege gebracht werden. Die 62-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen. (wal | ots)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24