Banner
Banner
Banner
Motorradfahrer (33) stirbt bei Unfall auf der B83 Drucken E-Mail
Dienstag, den 08. August 2017 um 07:15 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24MELSUNGEN | SÖHREWALD. Ein 33 Jahre alter Honda-Fahrer aus Söhrewald (Landkreis Kassel) ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall nh24 Fotostreckeauf der B83 ums Leben gekommen. Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes führten nicht zum Erfolg. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Wie uns ein Beamter der Polizei Melsungen vor Ort sagte, war der Biker von Röhrenfurth in Richtung Melsungen unterwegs. Auf der graden Strecke kurz vor Melsungen überholte er zwei Pkw und verlor dabei die Kontrolle über seine Maschine. Der 33-Jährige geriet ins Schlingern, kam zu Fall, rutschte über die Fahrbahn und prallte in den entgegenkommenden VW Golf eines  33 Jahre alten Mannes aus Melsungen. Die Maschine schleuderte noch etwa 120 Meter über die Fahrbahn.

Ersthelfer bemühten sich sofort um den 33-Jährigen und alarmierten die Rettungskräfte. Ein Notarzt und ein Rettungsteam reanimierten den 33-Jährigen, konnten aber sein Leben nicht mehr retten. Den Autofahrer brachte der Rettungsdienst mit einem schweren Schock in das nahe Krankenhaus.

Mit der Ermittlung des genauen Unfallhergangs und der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft einen Gutachter beauftragt.

Die Strecke war während des Einsatzes des Rettungsdienstes und der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt. (wal | ubr)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24