Banner
Banner
B253: 18-jähriger Biker aus Frielendorf schwer verletzt Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Juni 2017 um 17:32 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24Motorräder kollidieren auf Bundesstraße
WABERN.
Auf der B253 zwischen Wabern und Fritzlar nh24 Fotostreckein Höhe der Autobahn 49 ist am Sonntagnachmittag ein 18 Jahre alter Motorradfahrer aus Frielendorf bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die Crew des Rettungshubschraubers Christoph 28 (Fulda) flog ihn nach dem Zusammenprall mit einem weiteren Motorrad in das Kasseler Klinikum. Der junge Mann zog sich vermutlich mehrere Knochenbrüche zu, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Der 18-Jährige gehörte zu einer Gruppe von Motorradfahrern, die unter der Brücke der A49 auf Nachzügler wartete. Aus bislang unbekannten Gründen zog er dann auf die Fahrbahn und kollidierte dort mit dem Motorrad eines 55-Jährigen aus Homberg, der mit seiner Sozia in Richtung Fritzlar unterwegs war. Alle drei stürzten auf die Fahrbahn.

Der Homberger und seiner Frau erlitten leichte Verletzungen - der Rettungsdienst brachte sie zur ambulanten Behandlung in das Fritzlarer Hospital.

Während des Einsatzes des Rettungshubschraubers war die Bundesstraße in beide Richtungen voll gesperrt.

Im Einsatz waren drei Rettungsteams, die Notärzte eines NEFs und des Rettungshubschraubers sowie zwei Streifen der Polizei.

An den beiden Maschinen entstand Sachschaden, der zunächst nicht ermittelt werden konnte. (wal)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24