Banner
Banner
Banner
Osthessen: Unfallflucht; Einbrüche Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 11:50 Uhr

SymbolfotoAutofahrer lässt verletzten Biker zurück
CORNBERG.
Leichte Verletzungen erlitt am Dienstag ein 26 Jahre alter Motorradfahrer aus Bebra auf der Solzer Straße zwischen dem Gut Boxerode und Cornberg.

Wie ein Polizeisprecher in Bad Hersfeld informiert, war der Zweiradfahrer gegen 19:05 Uhr in Höhe des Klosters Cornberg unterwegs, als der Fahrer eines Kombis plötzlich von der Zufahrt am Kloster losfuhr. Bei dem Versuch, dem Pkw auszuweichen, verlor der 26-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Verletzten, fuhr einfach weiter in Richtung der B27 und bog dann nach rechts in Richtung Sontra ab. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel. 06623-9370.

Einbruch in Dolmetscherbüro
BAD HERSFELD. In der Nacht zum Dienstag brachen bislang Unbekannte in der Straße Badestube in Bad Hersfeld in ein Dolmetscherbüro ein. Die Täter hatten einen Gullydeckel ausgehoben und diesen durch das Verbundglas der Eingangstür geworfen. Durch Loch gelangten sie in die Büroräume und durchsuchten diese und erbeuteten mehrere Hundert Euro.

Einbruch in Firma
BAD HERSFELD. Rund 4.000 Euro Schaden entstanden in der Nacht zu Dienstag bei einem Einbruch in eine Firma für Dienstbekleidung in der Erfurter Straße in Bad Hersfeld. Die Täter hatten sämtliche Räume durchsucht und erbeuteten dabei mehrere Hundert Euro Bargeld. (wal | ots)

Share
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 13:42 Uhr
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24