Banner
Banner
Banner
Feuerwehr befreit Schwalmstädter aus Pkw Drucken E-Mail
Freitag, den 30. Dezember 2016 um 11:22 Uhr

©Foto: Feuerwehr Gudensberg | Völske | nhGUDENSBERG | SCHWALMSTADT. Ein 57 Jahre alter Autofahrer aus Schwalmstadt ist am frühen Freitagmorgennh24 Fotostrecke bei einem Unfall in Gudensberg schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste ihn aus seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug retten.

Wie Bernd Völske von der Feuerwehr Gudensberg berichtet, war der 57-Jährige auf der winterglatten Fahrbahn von Gudensberg kommend in Richtung Metze unterwegs. Kurz hinter der Autobahnbrücke verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, geriet nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Auto kam nach rund 50 Metern auf dem parallel verlaufenden Radweg zum Stillstand.

»Der Fahrer wurde hierbei in dem Fahrzeug unglücklich eingeklemmt«, so Völske. Medizinisch versorgt von einem Rettungsteam und einem Notarzt, befreite ihn die Feuerwehr aus dem Auto. Dazu entfernten die Freiwilligen mit hydraulischem Gerät die Türen und die B-Säule.

Der Rettungsdienst brachte den schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzten 57-Jährigen in eine Kasseler Klinik.

Die Feuerwehr Gudensberg war mit insgesamt 24 Einsatzkräften vor Ort. Weiterhin waren ein RTW der Malteser, ein NEF und eine Polizeistreife aus Fritzlar im Einsatz. (wal)

nh24 bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24