Banner
Banner
Waldkappel: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle Drucken E-Mail
Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 14:25 Uhr

©Foto: Brandenstein | nh24Pkw prallt frontal mit Lkw zusammen
WALDKAPPEL. Auf der B7 zwischen Waldkappel und Bischhausen (Werra-Meißner-Kreis) prallten am nh24 FotostreckeDonnerstag um kurz nach 13 Uhr ein Lkw und ein Pkw frontal zusammen.

Wie ein Polizeisprecher in Eschwege berichtet, geriet der 21 Jahre alte Autofahrer aus Eschwege, der in Richtung Eschwege unterwegs war, offenbar in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit dem Lkw zusammen. Der junge Mann wurde in dem Unfallwrack, das nach rechts von der Fahrbahn einen Hang hinunter geschleudert wurde, eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Trotz der schnellen Rettunsgmaßnahmen kam für ihn jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.
Das Zugfahrzeug des Gliederzugs geriet nach dem Unfall von der Fahrbahn ab und kippte im Straßengraben um. Der Lkw-Fahrer (59) aus Waltershausen (Thüringen) erlitt einen Schock, blieb aber körperlich unverletzt.

©Foto: nh24 | BrandensteinDie Strecke war ist seit 13:15 Uhr wegen der Unfallaufnahme durch einen Gutachter und der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Die Feuerwehr Waldkappel war mit knapp 30 Kameraden im Einsatz, wie Mike Regenbogen, Waldkappels stellvertretender Stadtbrandinspektor, vor Ort sagte.

Die Rettungsmaßnahmen wurde von den Insassen eines Reisebusses mit Bildern und Videos ausführlich festgehalten, was bei den Rettungskräften nur Kopfschütteln hervorrief.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. (wal)

nh24 bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Share
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 17:34 Uhr
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24