Banner
Banner
Banner
18-Jährige fährt sich mit Auto auf Bahnstrecke fest Drucken E-Mail
Samstag, den 14. April 2012 um 18:31 Uhr

Symbolfotochelstadt. Eine 18-Jährige hat sich in Michelstadt im Odenwald mit ihrem Auto auf einer Bahnstrecke festgefahren. Die Frau bog offenbar in der Nacht zum Samstag an einem Bahnübergang falsch ab und fuhr über die Schienen, wie die Polizei mitteilte.

Als es nicht mehr weiterging, lief die 18-Jährige fort und ließ ihre Beifahrerin alleine am Unfallort zurück. Nachdem die Polizei verständigt wurde, sperrte die Bahn die Strecke für zwei Stunden, und das Auto wurde geborgen. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht, da nachts keine Züge fahren.

Den Angaben zufolge wird gegen die Fahrerin nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.
(dapd-hes)

Share
 

Comments are now closed for this entry

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24