Banner
Banner
Banner
Banner
Schwalmstadt
Masken-Dinner in der »Alten Apotheke« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Februar 2018 um 10:00 Uhr

©Foto: privat | nhVon Florenz nach Venedig! Oder wie Signorina de Medici ihre Unschuld verlor!
NEUKIRCHEN (Knüll). Mit der neuen Komödie aus dem Hause comediantes tauchen die Gäste des Masken-Dinners im Restaurant »Alte Apotheke« in Neukirchen am Freitag in die Welt von Leonardo da Vinci und die Welt der italienischen Renaissance ein.

 
Leben in einer Kommune Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 16:22 Uhr

©Diakonische Gemeinschaft ©Symbolgrafik | nhTREYSA. Wie funktioniert das Leben in einer Kommune, die sich als hierarchie- und religionskritisch versteht? Dazu wird Susanne Hüfken in der Veranstaltungsreihe „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata am Dienstag, 6. März, ab 19 Uhr referieren. Hüfken ist Pfarrerin und lebt seit 18 Jahren in der Kommune Niederkaufungen.

 
„Investition in gut ausgebildetes Fachpersonal“ Drucken E-Mail
Montag, den 12. Februar 2018 um 18:25 Uhr

Die Absolventen und Referenten der Weiterbildung zum Praxisanleiter in sozialen Einrichtungen (von links): Marion Koch, Christina Zielke, Jeremias Kleist, Sven Herrmann, Melanie Schönberger, Stephanie Krauß, Alexander Minotti, Ann-Christin Schraub, Franziska Maikranz, Cornelia Harle, Andrea Strate, Ulrike Wittenberg, Sven Hawellek, Linda Ludmann, Franziska Günther, Petra Knierim, Christiane Liersch (Referentin), Agnes Stanski, Jennifer Burdina, Jochen Rosenkötter (Referent) und Janine Volke. ©Foto: Hephata | nhTrägerübergreifende Seminarreihe zur Praxisanleitung in sozialen Berufen setzt hessenweite Standards
TREYSA.
Die Lebenshilfe Hessen und die Hephata Diakonie haben erstmals gemeinsam eine trägerübergreifende Seminarreihe mit dem Titel „Praxisanleitung in sozialen Einrichtungen“ angeboten. Insgesamt 19 Teilnehmende haben die Weiterbildung erfolgreich absolviert.

 
25 Jahre INTERSPORT Gundlach Drucken E-Mail
Samstag, den 10. Februar 2018 um 08:02 Uhr

Die Anfänge des Champion-Shop 1993 ©Foto: privat | nhFit für Schwalmstadt – mit Kontinuität zum Erfolg
SCHWALMSTADT. INTERSPORT Gundlach wird 25! Als der damals 26-jährige Bernd Gundlach am 1. Januar 1993 von Familie Seil aus Wiera den Champion Shop am Bahnhof Treysa übernahm, war es für den gelernten Einzelhandelskaufmann zwar ein großer Schritt, aber welche Erfolgsgeschichte sich daraus entwickeln würde, ahnte der junge, engagierte Existenzgründer noch nicht.

 
Närrischer Nachmittag am Rosenmontag Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Februar 2018 um 11:37 Uhr

Närrischer Nachmittag am Rosenmontag 2018Motto: »Jeder feiert, jeder lacht, nachmittags von vier bis acht!«
ZIEGENHAIN. Es ist zu einer beliebten Tradition geworden, dass sich die Schwalmstädter Narren zu einem großen närrischen Finale am Rosenmontag in der Kulturhalle in Ziegenhain vereinen.

 
Treysa: Kostenloser Baumschnittkurs Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Februar 2018 um 12:15 Uhr

Hephata-Berufshilfe und Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. bieten am 3. März kostenlosen Baumschnittkurs im Naturlehrgebiet Treysa ©Foto: Hephata | nhHephata-Berufshilfe und Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. bieten am 3. März kostenlosen Baumschnittkurs im Naturlehrgebiet Treysa
TREYSA. Der Winter neigt sich dem Ende zu und an vielen Bäumen sind bereits die ersten Knospen zu sehen – höchste Zeit, sich an den nötigen Frühjahrsschnitt zu machen.

 
Ries mit Ehrenbrief des Landes ausgezeichnet Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Februar 2018 um 16:40 Uhr

Mandfred Ries (Mitte) mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ©Foto: pm | nhWILLINGSHAUSEN. Dem Willingshäuser Manfred Ries ist kürzlich der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen worden. Winfried Becker, Landrat des Schwalm-Eder-Kreises, überreichte Ries die Auszeichnug im Namen der Hessischen Landesregierung.

 
Mit Tablets in die Römerzeit Drucken E-Mail
Montag, den 05. Februar 2018 um 11:25 Uhr

©Foto: pm | nhProjektwoche an der CBS
ZIEGENHAIN. Wer war Caesar? Wer Augustus? Kann eine Republik einen Imperator haben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich die 6. Klassen der Carl-Bantzer-Schule in der diesjährigen Projektwoche. Der komplette Jahrgang hatte „Die Zeit der Römer“ als Thema gewählt und dazu verschiedene Aspekte zu Präsentationen aufgearbeitet.

 
13. Diabetestag in der Kulturhalle Ziegenhain Drucken E-Mail
Montag, den 05. Februar 2018 um 07:55 Uhr

Informationen aus erster Hand: Das Diabetes-Team des Asklepios Klinikums Schwalmstadt wird den Besucherinnen und Besuchern in der Kulturhalle Ziegenhain Rede und Antwort stehen. Von links: Barbara Jakob, Ingeborg Schuster, Ute Textor, Claudia Steinbach, Dr. Ralf Weber, Susanne Eddelbüttel und Doris Schwalm. @Foto: Asklepios | nh24Aktuelle Informationen über neue und bewährte Therapien
SCHWALMSTADT. Beim 13. Diabetestag in der Kulturhalle Ziegenhain dreht sich am Samstag, 17. Februar, alles um die Zuckerkrankheit.

 
Nur Pessimisten stehen im Regen… Drucken E-Mail
Montag, den 05. Februar 2018 um 07:28 Uhr

Einmarsch des Prinzenpaares ©Foto: Rainer Sander | nh24Karneval Treysa feiert 60 Jahre
TREYSA
. 60 Jahre „Trees Alleweil, Harthberg Helau“, 25 Jahre Egadis und 20 Jahre Kolibris mit dem 55. Prinzenpaar.nh24 Fotostrecke Prinzessin Maike I. von den Gardeflämmchen und Prinz Christian I. vom Junker-Hansen-Turm eröffneten die erste Prunksitzung der Kampagne 2017/2018 mit zahlreichen Jubiläen.

 
Welttag der Kranken mit Heiliger Messe Drucken E-Mail
Montag, den 05. Februar 2018 um 06:27 Uhr

Die Quinauer Madonna in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Trutzhain ©Foto: Scholz | nhTRUTZHAIN. Zur Feier der Heiligen Messe anlässlich des Welttages der Kranken, in  der das Sakrament der Krankensalbung und der Lourdes-Segen gespendet werden, lädt der Pastoralverbund Maria Hilf Schwalmstadt ein. Diese Feierlichkeit wird am Sonntag, 11. Februar 2018, um 15 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Trutzhain begangen.

 
Schuhhaus spendet Stiefel für Ziegenhainer Garde Drucken E-Mail
Montag, den 05. Februar 2018 um 04:24 Uhr

o.v.l. Bettina Heerdegen, Tanja und Edith Drescher, Dennis Krause; m.v.l. Annabell, Janna, Celina, Ayleen, Victoria, Nina; u.v.l. Leonie, Katharina, Juliane, Theresa, Svenja, Elisa es fehlen: Lana und Elena sowie die Gardeleiterinnen Heike Steuble und Gaby Albert ©Foto: pm | nhZIEGENHAIN. Das Schuh- und Orthopädiehaus Drescher in Treysa hat kürzlich neue Stiefel für die Funkengarde des ZKV Ziegenhain gespendet.

 
DIE KOLUMNE: Die Bürgerversicherung Drucken E-Mail
Freitag, den 02. Februar 2018 um 17:43 Uhr

Rainer SanderSCHWALMSTADT. Mit der Forderung nach einer Bürgerversicherung poppt bei den Koalitionsbemühungen gerade ein Thema auf, das im Wahlkampf überhaupt keine Rolle gespielt hat. Niemand hat offensiv eine Bürgerversicherung versprochen. Die Vision ist schön:

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 9

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24