Banner
Banner
Banner
Schwalmstadt
52 Erstsemester auf dem Hephata-Campus begrüßt Drucken E-Mail
Montag, den 09. Oktober 2017 um 16:45 Uhr

Herzliches Willkommen am Studienstandort Hephata: Die neuen Studierenden der Evangelischen Hochschule Darmstadt mit (vorne, von links): Maik Dietrich-Gibhardt (Vorstandssprecher der Hephata Diakonie) Hochschulpräsidentin Prof. Marion Großklaus-Seidel, Bürgermeister Stefan Pinhard, Prof. Nicole von Langsdorff, Diakonin Kathrin Rühl, Prodekanin Prof. Susanne Gerner sowie Prof. Volker Herrmann (Studiengangsleitung des Studiengangs Soziale Arbeit mit gemeindepädagogisch-diakonischer Qualifikation) auf dem Campus in Treysa. ©Foto: Hephata | nhStudienstandort Hephata der Evangelischen Hochschule Darmstadt: Studiengang Soziale Arbeit voll ausgelastet
TREYSA.
Die Nachfrage nach Studienplätzen am Standort Hephata der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) ist weiterhin groß:

 
»After Eight« in der Hephata-Kirche Drucken E-Mail
Montag, den 09. Oktober 2017 um 14:13 Uhr

In der Veranstaltungsreihe »Musik zum Wochenschluss« ist am Samstag, 14. Oktober, ab 18.30 Uhr die Band »After Eight« in der Hephata-Kirche zu Gast. ©Foto: privat | nhTREYSA. Die Akustik-Band „After Eight“ spielt in der Veranstaltungsreihe „Musik zum Wochenschluss“ am Samstag, 14. Oktober, ab 18:30 Uhr in der Hephata-Kirche. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

 
Ein Plus für die Ausbildung in Zella Drucken E-Mail
Montag, den 09. Oktober 2017 um 09:01 Uhr

©Foto: privat | nhZELLA. Die Feuerwehr Zella bekam im Rahmen ihrer letzten Ausbildungsveranstaltung ein »Rauchhaus« geschenkt, das nun das Ausbildungs –und Lehrmaterial der Zellschen Brandschützer ergänzt.

 
Mehrheitsfähige Planung für Planschbecken gefordert Drucken E-Mail
Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 11:40 Uhr

Christian Brück ©Foto: privat | nhBei der SPD alles beim Alten
SCHWALMSTADT.
Bekanntermaßen hatten die CDU und andere Fraktionen im Schwalmstädter Parlament den Vorschlag des Bürgermeisters für das neue Planschbecken im Freibad in Ziegenhain abgelehnt. Für die Christdemokraten passt das Großprojekt in dem aktuell geplanten Rahmen nicht in die finanzielle Situation der Stadt, die einen Schuldenstand von über 100 Mio. Euro aufweist.

 
Hexenturm in der Steingasse wird saniert Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Oktober 2017 um 16:58 Uhr

©Foto: nh24TREYSA. Nachdem den Hexenturm in der Steingasse in Treysa aus Sicherheitsgründen seit etwa zwei Jahren ein Sicherheitszaun umgibt, da sich aus der Mauerkrone einige Steine gelöst hatten und Putzstücke heruntergefallen waren, haben nun die Sanierungsmaßnahmen begonnen, wie aus dem Rathaus mitgeteilt wird.

 
Streitschlichter-Ausbildung im Jugendzentrum Treysa Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Oktober 2017 um 11:24 Uhr

von links nach rechts: Michael Schott, Sarah Schraudner, Christin Jansky, Jessica Knaak, Valentina Grillo-O., Anton Pucher, Patrick Kraft, Samanta Kirchner, Marina Skripnik  Untere Reihe: Nadine Sopart, Barbara Rogge, Cecile Keller auf dem Foto fehlen: Lea Becker, Aleyna Gören, Angelina Köhler, Lea Müller ©Foto: pm | nhTREYSA | ZIEGENHAIN. Kürzlich hatten sich 13 Schüler des BerufsschulCampus Schwalmstadt zur Intensiv-Phase der insgesamt 32 Unterrichtsstunden umfassenden Streitschlichterausbildung im Jugendzentrum Treysa zusammen gefunden.

 
Loyalitätspflichten in der Diakonie Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Oktober 2017 um 09:00 Uhr

©Symbolfoto: nh24TREYSA. In der Veranstaltungsreihe „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata ist am Dienstag, 24. Oktober, Dr. Anne-Ruth Wellert zu Gast. Sie hält ab 19 Uhr in der Cafeteria Oase, Speisen- und Versorgungszentrum der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Treysa, den Vortrag:

 
Pflege des Bachlaufes der Antreff Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Oktober 2017 um 08:45 Uhr

(von links nach rechts ) Dirk Siemon, Hans Georg Schneider, Peter Schmidt, Peter Wüst, Jörn Schäfer, Günter Weese, Thorsten Schäfer, Jörg Völker (Einreicher des Projektes) ©Foto: privat | nhWILLINGSHAUSEN. Ein schöner Garten braucht Pflege, das weiß jeder Gartenbesitzer. Nicht viel anders verhält es sich mit der Umwelt. »Wir müssen sie in Ordnung halten, denn das ist unsere Verantwortung für nachfolgende Generationen«, sagt Jan Korell vom ASV-Liebelle in Willingshausen.

 
Die aktuelle Mode auf zwei Modenschauen Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Oktober 2017 um 17:30 Uhr

©Archivfoto: nh24Am Samstag um 11 Uhr und um 15 Uhr
Schwalmstadt-Treysa.
Am morgigen Samstag (7. Oktober) lädt das Team des Modehauses Heynmöller in der Allensteiner Straße in Schwalmstadt-Treysa zu zwei großen Modenschauen ein. Die bekannten Models des Hauses zeigen die aktuelle Herbst- und Wintermode und insbesondere die im Trend liegenden Jacken.

 
Ihr Kinderlein kommet! Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Oktober 2017 um 12:59 Uhr

©Symbolfoto: Hephata | nhTREYSA. Es sind noch mehr als zwei Monate bis Heiligabend, doch die Termine für die Proben des Krippenspiels in der Hephata-Kirche stehen bereits fest. Alle Kinder, die Interesse haben mitzuwirken, können sich die fünf Probetermine schon vormerken.

 
Elf Altenpfleger Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 15:14 Uhr

Katharina Traut (Neukirchen), Yulia Kojanova (Frielendorf), Alexander Baier (Neukirchen) und Luisa Bernhardt (Ottrau, vorne, von links). Elisabeth Fedoseev (Neukirchen), Dorothea Theiss (Schwarzenborn), Maxim-Lukas Landau (Schwalmstadt), Nadine Kneifl (Frielendorf), Michaela Siebert (Willingshausen) und Viktoria Miller (Schwalmstadt, hinten, von links). Es fehlt: Tom Fuchs aus Schwalmstadt. ©Foto: Hephata | nhTREYSA. In nur zwei Jahren zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger – das schafften jetzt wieder elf Frauen und Männer in der verkürzten Ausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe. Sie hatten zuvor eine  Altenpflegehilfe- oder Krankenpflegehilfe-Ausbildung absolviert und sich damit ein drittes Ausbildungsjahr in der Altenpflege gespart.

 
Tanzworkshop für Kids zwischen 11 und 13 Jahren Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 18:20 Uhr

©Foto: privat | nhSCHWALMSTADT. Der Förderkreis Kinder in Schwalmstadt e.V. lädt alle Interessierten Mädchen und Jungs zu einem Tanz-Workshop „Hip Hop und Modern Dance“ ein. In der zweiten Herbstferienwoche, am Dienstag, 17.10. und Mittwoch, den 18.10.2017 können 15 Kids am Workshop im Tanzcentrum conTrust & Lifestyle teilnehmen.

 
»Frischer Wind« für Herz, Kopf, Leib und Seele Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 07:56 Uhr

©Grafik: pm | nhTRUTZHAIN. »Frischer Wind« für Herz, Kopf, Leib und Seele – Die Arbeitswoche besinnlich ausklingen lassen und mit frischem Wind ins Wochenende starten. Dazu lädt die Ev. Kirchengemeinde am kommenden Freitag, den 6. Oktober um 20:30 Uhr in die Evangelische Kirche nach Trutzhain ein.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 8

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24