Banner
Banner
Schwalmstadt: Theis ist neuer Fraktionsvorsitzender Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Januar 2018 um 10:06 Uhr

Christian Brück (links) und Marcus Theis ©Foto: FotoStudio Wittke | nhBrück dankt Schenk für seine Arbeit
SCHWALMSTADT. »Ich danke Karsten Schenk für seine jahrelange Arbeit als Fraktionsvorsitzender und seinen unermüdlichen Einsatz für die Stadt Schwalmstadt«, sagt Parteivorsitzender Christian Brück zum Ausscheiden von Schenk aus dem Schwalmstädter Parlament.

»Ich kann verstehen, dass einige Bürger und Parteifreunde von diesem Schritt überrascht und enttäuscht sind, aber es gilt diesen zu respektieren und weiter für das Interesse der Schwalmstädter zu arbeiten«, so Brück.

Schenk hat aufgrund der aktuellen Situation in Schwalmstadt sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Schwalmstadt zum 31. Dezember niedergelegt, bleibt aber der CDU und der Stadt als Ortsvorsteher von Ziegenhain erhalten.

Marcus Theis folgt

»Die Fraktion hat einstimmig den bisherigen Stadtrat Marcus Theis als neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Diese ruhige und sachliche Entscheidung innerhalb der Fraktion zeigt die Geschlossenheit und den Willen der CDU Fraktion sich nicht in einem Schwebezustand zu befinden, sondern schnelle und gute Entscheidungen zu treffen«, fasst der Parteivorsitzende zusammen.

Marcus Theis ist es ein Anliegen, das gute Verhältnis zu den anderen Fraktionen zu stärken und auszubauen. »Wir wollen hier Kommunalpolitik machen und da steht nun mal das Interesse, die Sorgen und Wünsche der Schwalmstädter Bürger im Vordergrund. Es sind bereits viele neue Ideen angestoßen worden. Nun ist es Zeit, diese mit Leben und sinnvollen Vorgaben zu füllen. Die städtischen Gremien sind eine Interessenvertretung der Bürger und in deren Sinne sollte dort gearbeitet werden. Es liegen zahlreiche Aufgaben vor uns, die nur mit einer breiten Akzeptanz umzusetzen sind. Durch den bevorstehenden Autobahnanschluss ergeben sich viele neue Möglichkeiten der nachhaltigen Gewerbeansiedlung aber auch die Notwendigkeit über andere Verkehrskonzepte nachzudenken. Die Nahversorgung in Zeiten von Internet und Co. sowie die Förderung von Kindern und derer Familien dürfen nicht in Diskussionen untergehen, sondern müssen im Augenmerk bleiben. Auch besteht noch viel Handlungsbedarf bei der flächendeckenden schnellen Internetversorgung. Die Gesundheitsversorgung und kulturelle Angebote sind in Schwalmstadt gut aufgestellt, müssen aber gefestigt und ausgebaut werden«, teilt der neue Fraktionsvorsitzende mit

Brück und Theis sind sich einig, dass bei den bevorstehenden Aufgaben die Beteiligung der Bevölkerung noch wichtiger ist und laden zu den öffentlichen Sitzungen der Ortsbeiräte, Ausschüssen und Stadtverordnetenversammlungen ein. (pm)

Banner

Share
 

Kommentare   

 
+4 # kimyhi 2018-01-04 13:31
Immer, wenn ein Politiker einstimmig gewählt wird geschieht das aus Mangel an Alternativen, s. der gescheiterte Superkandidat Schulz. Das muss zu denken geben nach dem Motto; einer muss es ja machen !!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-12 # Elwood 2018-01-04 15:15
Wenn nur einer gegen Schulz gestimmt hätte, wäre er jetzt Kanzler.
Merkste selber, oder?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-9 # franz muenchinger 2018-01-08 11:47
sehe ich da den neuen bürgermeister in speeh ?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+4 # Holger Krause 2018-01-08 17:32
Nein Herr Muenchinger,
hier wurde nur eine spontan frei gewordene Position innerhalb einer Fraktion notwendigerweis e besetzt. Mehr passiert, zum Glück, erstmal nicht ;-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24