Banner
Banner
Banner
B454 zwischen Treysa und Neustadt wieder frei Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Dezember 2017 um 09:25 Uhr

B454 zwischen Treysa und Neustadt wieder freigegeben ©Foto: nh24 | Wittke-FotosBahnhofstraße wird freigegeben
TREYSA | NEUSTADT.
Die Bundesstraße 454 zwischen Treysa (Schwalm-Eder-Kreis) und Neustadt (Landkreis Marburg-Biedenkopf) ist wieder frei. In den letzten vier Monaten wurden ein Radweg neu gebaut und die Fahrbahndecke auf einem Teilstück erneuert.

Die geplante Freigabe war erst für kommenden Freitag, 6. Dezember, vorgesehen.

Die ampelgeregelte Baustelle am Ortsausgang von Treysa wird den Verkehrsteilnehmern zwar noch einige Tage erhalten bleiben, aber auch hier ist ein Ende in Sicht.

Bahnhofstraße und Mainzer Brücke frei

©Foto: nh24 | Wittke-FotosDie Mainzer Brücke und die Bahnhofstraße werden am heutigen Freitag ebenfalls wieder für den Verkehr freigegeben, auch wenn der Bürgersteig auf der Häuserseite noch nicht fertiggestellt ist. Die Verkehrssicherheit soll auf jeden Fall gegeben sein, wie uns Bauamtsleiter Alexander Inden am Morgen sagte. Die Restarbeiten werden kommende Woche in einer »Wanderbaustelle« fortgeführt. Hier erfolgt in Höhe der Pflasterarbeiten jeweils die Sperrung eines Teilabschnitts. Die Bahnhofstraße bleibt aber in beide Richtungen befahrbar. (wal)

Banner

Share
 

Kommentare   

 
-32 # Menschenskinder 2017-12-01 11:44
"Die Bundesstraße 454 zwischen Treysa (Schwalm-Eder-K reis) und Neustadt (Landkreis Marburg-Biedenk opf) ist wieder frei."

..und:

"Die ampelgeregelte Baustelle am Ortsausgang von Treysa wird den Verkehrsteilneh mern zwar noch einige Tage erhalten bleiben, aber auch hier ist ein nahes Ende in Sicht."

Frage: FREI oder NICHT FREI??
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+24 # Redaktion nh24 2017-12-01 12:28
Anm. d. Red. Die Strecke ist befahrbar, der Verkehr wird aber am Ortsaus- bzw. Eingang durch eine Ampel geregelt.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+81 # Umleitungsfahrer 2017-12-01 12:05
Es würde mich interessieren wie viele Unfälle und Schäden (z.B. abgerissene Seitenspiegel) es auf der Umleitungsstrec ke (Wasenberg-Trey sa bzw. Wasenberg-Ransb ach-Ziegenhain) zwischenzeitlic h gegeben hat. Die Straße ist zu schmal für so viel Verkehr.

Und was ist das für eine Unsitte geworden den Mittelstreifen auf Straßen die weniger als 5,5m breit sind wegzulassen. Gerade dort würde er zur besseren Orientierung gebraucht. Hessen Mobil plant und baut hier an der Lebensrealität vorbei.
Als Lernhilfe sollte der Leiter von Hessen Mobil verpflichtet werden 100-mal von Ransbach nach Neustadt zu fahren. Dann denkt er sicher auch anders über Mittellinien...
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-26 # Menschenskinder 2017-12-01 13:35
Aaahhh...ich verstehe!
Alles wie bisher! Eben Ampelregelung.

Und warum dann die Erwähnung?
An welcher Stelle ist die Straße jetzt freier als gestern?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+29 # Hans 2017-12-01 13:56
Die Straße von Treysa nach Wiera ist freier als gestern. Denn gestern war sie noch nicht frei.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+15 # K.L.O. 2017-12-01 15:24
Nun, ich denke es sind zwei verschiedene Baustellen, oder? Die Straße zwischen Treysa und Neustadt ist wieder frei. Und die Baustelle am Ortsausgang Treysa nach Gilserberg oder Neustadt ist weiterhin mit Ampel befahrbar.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+21 # Kopfschüttler 2017-12-01 16:22
Wer lesen kann ist glatt im Vorteil
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24