Banner
Banner
Banner
Rita Lüttgen in den Ruhestand verabschiedet Drucken E-Mail
Freitag, den 08. September 2017 um 09:39 Uhr

Inge Fleschenberg, Rita Lüttgen und Andreas Reckziegel (von links). ©Foto: privat | nhTREYSA. Rita Lüttgen beging am 30. August mit einer Feier im Familien- und Kollegenkreis in der Cafeteria Oase auf den Hephata-Stammgelände ihren Ruhestand. Lüttgen war seit Januar 2014 als Mitarbeiterin der Speisenproduktion für die Hephata Diakonie tätig.

Sie war eine Mitarbeiterin, die in der großen Geräuschkulisse der Küche Ruhe ausstrahlte. Rita Lüttgen hat tatkräftig, zuverlässig und flexibel die Mannschaft in der Küche unterstützt, oft in Vollzeit, wenn Vertretungen gesucht wurden. In 2016 hat sie zusätzliche Aufgaben in der Flüchtlingsversorgung übernommen. Ihre rasche Auffassungsgabe, ihr Engagement und ihre sozialen Kompetenz waren eine Bereicherung für das Team in der Küche. Sie ist mit Hephata und insbesondere mit der Küche, trotz der relativ kurzen Zeit, vertraut und verbunden.

Zentralbereichsleiterin Wirtschaft und Versorgung, Inge Fleschenberg, und Küchenleiter Andreas Reckziegel bedankten sich bei Rita Lüttgen für ihre Tatkraft und ihren Einsatz und wünschten ihr für den wohlverdienten Ruhestand vor allem Gesundheit, viel Zeit für die Familie und sich selbst und viele schöne Erlebnisse. Von den Kolleginnen und Kollegen gab es für die nun folgende Zeit einen Reisetrolley mit vielen lustigen, nützlichen Reiseutensilien. (red)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24