Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Haldorf: Zwei Einbrüche im Lotterbergweg Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. November 2017 um 12:51 Uhr

©SymbolfotoHALDORF. Im Lotterbergweg in Edermünde-Haldorf kam es am Mittwoch in der Zeit zwischen 15 Uhr und 19:30 Uhr zu zwei Einbrüchen. In einem Mehrfamilienhaus hebelten die Täter eine Terrassentür zu einer Erdgeschosswohnung auf.

 
Felsberg: Einbrecher zertrümmern Scheibe mit Stein Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. November 2017 um 12:22 Uhr

SymbolfotoFELSBERG. Durch die eingeschlagene Scheibe der Terrassentür gelangten am Mittwoch zwischen 9:30 Uhr und 18:50 Uhr Einbrecher in ein Haus in der Straße »Schöne Aussicht« in Felsberg. Anschließend durchsuchten sie mehrere Räume und erbeuteten Schmuck von nicht genanntem Wert.

 
Taschendiebe schlagen in Ziegenhainer Aldi zu Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. November 2017 um 12:19 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosZIEGENHAIN. Beim Einkauf im Aldi-Markt in der Ziegenhainer Ernst-Ihle-Straße ist am Mittwoch eine 74 Jahre alte Frau beklaut worden. Wie es im Polizeibericht heißt, wurde das Opfer zwischen 18:40 Uhr und 18:53 Uhr von einem Unbekannten angerempelt. Anschließend fehlte ihre Geldbörse, die sie samt Tasche im Einkaufswagen hatte.

 
Kassel: Schlägerei; fünf Verletzte Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. November 2017 um 12:11 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhFünf Verletzte bei Unfall in Kirchditmold
KIRCHDITMOLD.
Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich der Hohnemannstraße / Hangarsteinstraße in Kassel-Kirchditmold sind am Mittwoch gegen 13:10 Uhr fünf Fahrzeuginsassen verletzt worden. Der Schaden liegt bei rund 15.000 Euro.

 
HEF | ROF: Zehntausende Euro Schaden bei Einbrüchen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. November 2017 um 13:12 Uhr

©Symbolfoto: nh24Zehntausende Euro Schaden bei Einbrüchen
BAD HERSFELD. Am Sonntag suchten Einbrecher eine Elektrofirma in der Erfurter Straße in Bad Hersfeld heim. Die Täter schlugen zunächst die Heckscheiben zweier vor dem Geschäft abgestellter Firmenwagen ein und durchsuchten sie nach Wertsachen.

 
Räuber mit »Scream-Maske« gefasst Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. November 2017 um 10:26 Uhr

SymbolfotoKASSEL | FULDATAL. Pizzaboten in Nordhessen können vorerst aufatmen. Die Polizei hat einen 21 Jahre alten Mann in Fuldatal festgenommen, der am 22. September in Kassel und nur einen Tag später in Simmershausen Pizzaboten überfiel.

 
Zwei Einbrüche in Todenhausen und Welcherod Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. November 2017 um 10:03 Uhr

SymbolfotoFRIELENDORF. Zu zwei Einbrüchen, in beiden Fällen hebelten die Täter an den Terrassentüren herum, kam es am Dienstag in Todenhausen und Welcherod. Im Eichenweg in Todenhausen erbeuteten sie Schmuck von nicht genanntem Wert. Ein Haus im Buchenweg in Welcherod durchsuchten sie ebenfalls, flohen hier aber vermutlich ohne Beute.

 
Versuchter Einbruch in Rettungswache Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. November 2017 um 09:51 Uhr

SymbolfotoGUXHAGEN. Während das Rettungsteam im Einsatz war, versuchten am Dienstag in der Zeit zwischen 15:05 Uhr und 16:40 Uhr bislang Unbekannte in die Rettungswache im Sandweg in Guxhagen einzubrechen. Die Hebelversuche an der Eingangstür scheiterten, die Täter flohen unverrichteter Dinge.

 
Heckerstraße: Unbekannter begrapscht 19-Jährige Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:37 Uhr

SymbolfotoKASSEL-SÜD. In der Heckerstraße in Kassel-Süd ist am Montag eine junge Frau von einem Unbekannten berapscht worden. Die 19-Jährige konnte sich losreißen und flüchten. Die Polizei sucht nach dem etwa 30 bis 40 Jahre alten und 1,75 m bis 1,80 m großen, schlanken Mann, der mit südländischem Äußeren und kurzen schwarzen Haaren beschrieben wird.

 
MR: Promille-Unfall; zwei Schwerverletzte u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:04 Uhr

©Symbolfoto: nh24Zwei Schwerverletzte – 19-Jähriger ohne Führerschein
FRONHAUSEN. Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Oberwalgern und Fronhausen sind am Montagnachmittag der 19-jährige Fahrer und seine 18-jährige Mitfahrerin schwer verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte beide in ein Krankenhaus.

 
Nordhessen: 149 Personen an Autobahnen kontrolliert Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 15:21 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKASSEL | NEUENTAL. Bei einer Kontrollaktion überprüften Polizeianwärter und Polizisten der Polizeiautobahnstation Baunatal vergangene Woche an der A7, der A44 und dem Autobahnende der A49 bei Neuental im Schwalm-Eder-Kreis 114 Autos und 149 Personen. Bei den Kontrollen fielen ein rumänischer Kleintransporter und dessen Insassen besonders auf.

 
Osthessen: Bei Friseurbesuch brutal verprügelt Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 11:11 Uhr

©Symbolfoto: nh2435-Jähriger schwer verletzt
BAD HERSFELD. Während eines Besuchs bei einem Friseur in der Badestube in Bad Hersfeld ist am Montag gegen 14 Uhr ein 35 Jahre alter Mann von fünf Tätern verprügelt und schwer verletzt worden.

 
SEK: Seniorin betrogen; Einbrüche; falsche Polizisten Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 10:50 Uhr

SymbolfotoFrau gibt sich als Polizistin aus
WABERN | GILSERBERG. Am Montagabend rief in Wabern und Gilserberg eine Täterin bei zwei Anschlüssen an und gab sich als Polizistin aus. In Wabern erzählte sie, dass sie von der Polizei in Fritzlar sei. Sie fragte nach Wertgegenständen im Haus und erklärte, dass der Polizei Erkenntnisse vorliegen, wonach ein Einbruch bevorstehe.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 16

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24