Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
KS: Zechpreller; Schafbock weg; Straßenraub Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 12:15 Uhr

nh24-polizist-rueckenZechpreller schlagen Wirt
VORDERER WESTEN.
Am Mittwoch prellten zwei Männer in einer Gaststätte in der Querallee im Vorderen Westen die Zeche. Als der Wirt sie stellte, sollen ihn die beiden angegriffen und verletzt haben. Dem Wirt gelang es dennoch, einen der beiden, einen 22-Jährigen aus Kassel, bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 16:54 Uhr
 
Remsfeld: Einbrecher erbeuten Wechselgeld Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 11:42 Uhr

SymbolfotoREMSFELD. Mit Wechselgeld in nicht genannter Höhe machten sich in der Nacht zu Donnerstag Einbrecher in Remsfeld wieder aus dem Staub. Die Täter hatten von einem Fenster einer Apotheke in der Hauptstraße zunächst das Rollo heruntergerissen, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider berichtet.

 
SEK: Zwei Einbrüche in Gaststätten Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 09:29 Uhr

SymbolfotoLeere Automaten geknackt
SCHRECKSBACH. In der Nacht zu Mittwoch waren bislang unbekannte Einbrecher in einer Gaststätte in der Kasseler Straße in Schrecksbach. Im Schankraum brachen sie drei Automaten auf und erhofften sich offenbar Bargeld, die Automaten waren aber leer.

 
Ziegenhain: Ausgebaggerte Knochen sind »tierisch« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 15:12 Uhr

©Symbolfoto: Dani-Fotos | nh24ZIEGENHAIN. Nach Knochenfunden am Dienstag bei Baggerarbeiten im Wallgraben in Ziegenhain, haben am Mittwoch Beamte der Homberger Kripo ermittelt. »Bei den gefundenen Knochen handelt es sich eindeutig um alte tierische Knochen«, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider berichtet.

 
KS: Zwei Auto-Knacker Banden ermittelt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 13:24 Uhr

SymbolfotoÜberwiegend BMW waren das Ziel
KASSEL.
Die Polizei hat zwei voneinander unabhängig agierende Banden ermittelt, die für insgesamt rund 90 Straftaten in Nordhessen und Südniedersachen, darunter etwa 70 Auto-Aufbrüche mit rund 500.000 Euro Gesamtschaden sowie drei Fahrzeugdiebstähle, verantwortlich sein sollen.

 
KS: »documenta« startet; zwei Audi weg; Dieb Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 12:16 Uhr

©Grafik: Polizei | Stadt Kassel | nh100 Tage
KASSEL. Am heutigen Mittwoch startete in Kassel die documenta. Zur Eröffnung am Samstag werden Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier und der griechische Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos erwartet.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 20:02 Uhr
 
Marburg: Entenfamilie auf Stadtautobahn eingetütet Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 12:01 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhMARBURG. Einen nicht alltäglichen Einsatz durfte die Marburger Polizei am Mittwochmorgen auf der Stadtautobahn in Fahrtrichtung Norden bewältigen. Verkehrsteilnehmer meldeten gegen 6:15 Uhr in Höhe der Abfahrt Mitte eine Entenfamilie auf der Fahrbahn.

 
Altmorschen: Zeuge stört Einbrecher Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 11:35 Uhr

SymbolfotoALTMORSCHEN. Ein Zeuge hat am Mittwochmorgen in der Elzstraße in Altmorschen zwei Einbrecher in die Flucht geschlagen. Die bislang unbekannten Täter hatten gegen 3:10 Uhr versucht, die Tür eines Seiteneingangs zu einem Getränkemarkt aufzubrechen, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider informiert.

 
WMK: Großrazzia in vier Gemeinschaftsunterkünften Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 09:50 Uhr

SymbolfotoESCHWEGE. Im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis haben am frühen Mittwochmorgen Dutzende Polizisten vier Gemeinschaftsunterkünfte durchsucht. Hintergrund sind Drogenhandel, Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz sowie Diebstähle. Das Amtsgericht in Kassel hatte die Durchsuchungen beschlossen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 20:25 Uhr
 
MR: Mit Messer verletzt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 07:01 Uhr

SymbolfotoAuseinandersetzung auf den Lahnterrassen
MARBURG. Bei einer Auseinandersetzung auf den Lahnterrassen in Marburg in Höhe des Eingangs zur Mensa sind in der Nacht zu Samstag zwei junge Männer leicht verletzt worden. Der Polizei war gegen 1:45 Uhr eine größere Schlägerei gemeldet worden, drei Streifen rückten daraufhin an.

 
Kassel: Algerischer Dealer (28) verhaftet Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Juni 2017 um 18:45 Uhr

SymbolfotoKASSEL. Polizisten haben am Montag im Bereich der Hauptpost in der Unteren Königsstraße in Kassel einen 28 Jahre alten Dealer aus Algerien verhaftet. Es ist nicht das erste Mal, dass der Mann polizeilich aufgefallen ist, wie ein Polizeisprecher informiert.

 
Erfundene Vergewaltigung über WhatsApp getextet Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Juni 2017 um 16:14 Uhr

SymbolfotoGroßer Polizeieinsatz in Osthessen
BAD HERSFELD | ROTENBURG. Eine frei erfundene Vergewaltigung sorgte am Dienstagmorgen in Rotenburg und Bad Hersfeld für einen größeren Polizeieinsatz.

 
KS: Frauen gehen in Fußgängerzone aufeinander los Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Juni 2017 um 15:58 Uhr

SymbolfotoKASSEL. Zwei 28 Jahre alte Frauen aus dem Drogenmilieu gingen am Dienstagmorgen um 7:30 Uhr auf dem Königsplatz in Kassel aufeinander los. Später verlagerte sich der Streit in die Obere Königsstraße 47, wie ein Polizeisprecher informiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 14

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24