Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Gilserberg: 54-Jährige aus Appenhain aufgefunden Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Juni 2017 um 19:10 Uhr

SymbolfotoGILSERBERG-APPENHAIN. Die 54-jährige aus Appenhain, die seit Donnerstagnachmittag vermisst wurde, ist am späten Freitagabend lebend aufgefunden worden. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut, wie uns ein Polizeisprecher sagte.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Juni 2017 um 23:47 Uhr
 
KS: Hunde beißen Hasen tot und verletzen Kind Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Juni 2017 um 15:42 Uhr

SymbolfotoKASSEL. Am Sonntag, dem 21. Mai 2017, verletzten zwei Hunde einer bislang unbekannten Frau ein 12 Jahre altes Mädchen, das mit einem Hasen auf dem Arm auf der Dönche spazieren war. Einer der Hunde riss ihr den Hasen vom Arm und bis ihn tot.

 
Marburg: Studentin aus China bespuckt Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Juni 2017 um 14:04 Uhr

SymbolfotoMARBURG. An der stark fequentierten Bushaltestelle am Erlenring in Marburg ist am Mittwoch gegen 16 Uhr eine Studentin aus China bespuckt worden. Der Täter traf die junge Frau, die gerade in den Bus der Linie 8 einstieg, am Hinterkopf.

 
A7: Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags Drucken E-Mail
Freitag, den 09. Juni 2017 um 08:33 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhGegenstand auf Transporter geworfen
KNÜLLWALD.
Von einer Brücke in Höhe von Knüllwald-Reddingshausen hat am Mittwoch ein bislang Unbekannter einen Gegenstand auf einen Transporter auf der Autobahn 7 geworfen.

 
Treysa: Einbrecher erbeuten Laptop und Briefmarken Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 15:15 Uhr

SymbolfotoTREYSA. In der Nacht zu Donnerstag waren Einbrecher in einem Firmengebäude »In der Aue« in Treysa. Die Täter kletterten zunächst über einen zwei Meter hohen Zaun und versuchten sich dann an einer stählernen Eingangstür, scheiterten hier und hatten dann an einem zweiflügeligen Fenster mehr Erfolg.

 
MR: Taschendiebe; Fahrrad weg; 3,5 Promille u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 14:32 Uhr

SymbolfotoTaschendiebe unterwegs
KIRCHHAIN. Die Kripo Marburg ermittelt in zwei neuen Fällen wegen Taschendiebstahls in Kirchhain, sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise. Einer dieser Diebstähle war am Dienstag zwischen 19 Uhr und 19:10 Uhr im Bus der Linie 5 vermutlich in der Schwanallee.

 
Wabern: Falsche Polizisten erbeuten hohen Geldbetrag Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 14:05 Uhr

Phantombild @HLKA | nhSeniorin (77) hebt zwei Mal fünfstelligen Betrag ab
WABERN | KASSEL. Einen fünfstelligen Bargeldbetrag haben zwei Betrüger bereits am Dienstag  und Mittwoch (30. u. 31. Mai)  von einer 77 Jahre alten Frau aus Wabern erbeutet. Die Täter gaben sich als Polizisten aus und riefen zunächst bei der Seniorin an. Als Rufnummer wurde 05622-110 angezeigt.

 
KS: Zechpreller; Schafbock weg; Straßenraub Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 12:15 Uhr

nh24-polizist-rueckenZechpreller schlagen Wirt
VORDERER WESTEN.
Am Mittwoch prellten zwei Männer in einer Gaststätte in der Querallee im Vorderen Westen die Zeche. Als der Wirt sie stellte, sollen ihn die beiden angegriffen und verletzt haben. Dem Wirt gelang es dennoch, einen der beiden, einen 22-Jährigen aus Kassel, bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 16:54 Uhr
 
Remsfeld: Einbrecher erbeuten Wechselgeld Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 11:42 Uhr

SymbolfotoREMSFELD. Mit Wechselgeld in nicht genannter Höhe machten sich in der Nacht zu Donnerstag Einbrecher in Remsfeld wieder aus dem Staub. Die Täter hatten von einem Fenster einer Apotheke in der Hauptstraße zunächst das Rollo heruntergerissen, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider berichtet.

 
SEK: Zwei Einbrüche in Gaststätten Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Juni 2017 um 09:29 Uhr

SymbolfotoLeere Automaten geknackt
SCHRECKSBACH. In der Nacht zu Mittwoch waren bislang unbekannte Einbrecher in einer Gaststätte in der Kasseler Straße in Schrecksbach. Im Schankraum brachen sie drei Automaten auf und erhofften sich offenbar Bargeld, die Automaten waren aber leer.

 
Ziegenhain: Ausgebaggerte Knochen sind »tierisch« Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 15:12 Uhr

©Symbolfoto: Dani-Fotos | nh24ZIEGENHAIN. Nach Knochenfunden am Dienstag bei Baggerarbeiten im Wallgraben in Ziegenhain, haben am Mittwoch Beamte der Homberger Kripo ermittelt. »Bei den gefundenen Knochen handelt es sich eindeutig um alte tierische Knochen«, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider berichtet.

 
KS: Zwei Auto-Knacker Banden ermittelt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 13:24 Uhr

SymbolfotoÜberwiegend BMW waren das Ziel
KASSEL.
Die Polizei hat zwei voneinander unabhängig agierende Banden ermittelt, die für insgesamt rund 90 Straftaten in Nordhessen und Südniedersachen, darunter etwa 70 Auto-Aufbrüche mit rund 500.000 Euro Gesamtschaden sowie drei Fahrzeugdiebstähle, verantwortlich sein sollen.

 
KS: »documenta« startet; zwei Audi weg; Dieb Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 12:16 Uhr

©Grafik: Polizei | Stadt Kassel | nh100 Tage
KASSEL. Am heutigen Mittwoch startete in Kassel die documenta. Zur Eröffnung am Samstag werden Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier und der griechische Staatspräsident Prokopis Pavlopoulos erwartet.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. Juni 2017 um 20:02 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 13

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24