Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
KS: Einbruch in Zahnarztpraxis; Randalierer an Kita u.a. Drucken E-Mail
Freitag, den 24. März 2017 um 13:36 Uhr

SymbolfotoZahnarztparis ausgeräumt
CALDEN. Geräte im Wert von 100.000 Euro haben in der Nacht zu Donnerstag Unbekannte aus einer Zahnarztpraxis in der Holländischen Straße in Calden erbeutet. Die Täter hatten einen Nebeneingang aufgehebelt und waren so in die Praxis gelangt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. März 2017 um 17:12 Uhr
 
MR: Holzstück hochgewirbelt; Unfallflucht; Einbrüche Drucken E-Mail
Freitag, den 24. März 2017 um 13:20 Uhr

SymbolfotoEindringling weckt Bewohner
MARBURG. Am Donnerstag war gegen 17:15 Uhr plötzlich ein fremder Mann in der Mansardenwohnung des Mehrfamilienhauses in der Ernst-Giller-Straße. Der gerade schlafende 22-jährige Bewohner wachte auf und sah noch im Halbschlaf jemanden verschwinden.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. März 2017 um 20:49 Uhr
 
Bei Einbruch in Kita Wildkamera erbeutet Drucken E-Mail
Freitag, den 24. März 2017 um 12:26 Uhr

SymbolfotoSPANGENBERG. Bei einem Einbruch in die Kita in der Straße »Am Bahnhof« in Spangenberg haben die Täter eine Wildkamera im Wert von etwa 100 Euro erbeutet. Nicht bekannt ist, wie sie in den Kindergarten gelangten.

 
Homberg/Efze: Auto auf »Lichte-Parkplatz« geöffnet Drucken E-Mail
Freitag, den 24. März 2017 um 12:06 Uhr

SymbolfotoHOMBERG/EFZE. Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr auf dem Parkplatz in der Lichte zwischen Homberg/Efze und dem Stadtteil Waßmuthshausen einen VW EOS auf nicht bekannte Weise geöffnet.

 
HEF: Polizei zeigt Nilgans-Familie wo es lang geht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 18:00 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhBAD HERSFELD. Einer verirrten Nilgans-Familie zeigten Beamte der Hersfelder Polizei am Donnerstag den Weg aus der Hersfelder Altstadt. Die Familie hatte sich zunächst unaufgeregt in einem Hinterhof am Linggplatz aufgehalten. Eine aufgeregte Anwohnerin informierte daraufhin über den Notruf 110 die Polizei.

 
Kassel: Rathaus nach Bombendrohung geräumt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 17:20 Uhr

©Foto: ArchivDrohung kam als E-Mail
KASSEL.
Nach einer Bombendrohung, die die Verwaltung am Donnerstagnachmittag als Email erreichte, wurden Besucher und Bedienstete des Kasseler Rathauses evakuiert. Die Königs- und die Fünffensterstraße sperrte die Polizei ab.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. März 2017 um 22:00 Uhr
 
Guxhagen: Wohnung von Bahnmitarbeiter durchsucht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 15:39 Uhr

SymbolfotoGUXHAGEN. Bundespolizisten haben am Donnerstagmorgen die Wohnung eines 37 Jahre alten Mitarbeiters der Bahn in Guxhagen durchsucht. Der Mann steht in dem Verdacht, in mindestens fünf Fällen Barged in Höhe von rund 1.800 Euro, die er in seiner Eigenschaft als Zugbegleiter eingenommen hatte, unterschlagen zu haben.

 
Borken: Einbrecher flüchten mit Sparfächern Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 13:33 Uhr

SymbolfotoBORKEN. In der Nacht zu Donnerstag erbeuteten aus einem Restaurant in der Borkener Bahnhofstraße Einbrecher Sparfächer, die sie zuvor von der Wand montiert hatten. Die aufgebrochenen Sparfächer fanden Mitarbeiter der Stadt Borken um 8:20 Uhr an einem Uferweg der Schwalm. Unbekannt ist, wieviel Bargeld sich in den Fächern befand.

 
Kassel: Almadinah-Moschee geschlossen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 12:58 Uhr

SymbolfotoKASSEL. Die Polizei hat am Donnerstagmorgen die Almadinah-Moschee in der Schäfergasse in Kassel geschlossen und dem Imam sowie den Verantwortlichen die Verfügung des Hessischen Innenministeriums zugestellt, in der der »Almadinah Islamischer Kulturverein e.V.« nach dem Vereinsrecht verboten wird.

 
MR: Einbrecher; Randalierer; Unfallflucht Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 12:43 Uhr

SymbolfotoTresor aus Schule geklaut
WEIDENHAUSEN. In der Nacht zum Mittwoch drangen Einbrecher in die Schule im Himrichsweg ein. Sie traten Innentüren ein, durchsuchten das Mobiliar und stahlen neben dem gefundenen Bargeld auch einen mindestens 50 Kilogramm schweren Tresor.

 
Stadtallendorf: Betrunkener (57) rastet völlig aus Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 12:37 Uhr

SymbolfotoSTADTALLENDORF. Erst kaufte ein 57 Jahre alter Mann am Donnerstag um 2:15 Uhr in einer Tankstelle in der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf Zigaretten und ein Feuerzeug. Gleich im Anschluss rastete er auf dem Gelände vollkommen aus.

 
KS: Drogengeschäft floriert Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. März 2017 um 10:48 Uhr

SymbolfotoDrei Dealer und eine Konsumentin verhaftet
KASSEL. Gleich drei Dealer verhafteten Polizisten am Dienstag in der Kasseler Innenstadt. Sie hatten zunächst ein junge Frau (24) dabei beobachtet, wie sie bei einem 40 Jahre alten Tunesier, der aktuell im Schwalm-Eder-Kreis wohnt, ein Tütchen mit Marihuana kaufte.

 
MR: Führerschein weg; Taschendieb; Einbrecher u.a. Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. März 2017 um 15:46 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhTrio klaut Waren im Wert von 1.700 Euro
LAHNTAL. Nach kurzer Observation stoppten Polizisten am Dienstag um kurz vor 16 Uhr einen blauen Mazda mit französischen Kennzeichen und nahm die drei in Rumänien geborenen Insassen fest.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 15

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24