Banner
Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Alsfeld: Städtischer Haushalt 2018 genehmigt Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 12:13 Uhr

©SymbolfotoGenehmigung durch das Regierungspräsidium Gießen erfolgte so früh, wie seit Jahrzehnten nicht
ALSFELD. Das Regierungspräsidium Gießen hat den Haushalt der Stadt Alsfeld für das Jahr 2018 sowie den Wirtschaftsplan der Stadtwerke genehmigt. Dies teilt Bürgermeister Stephan Paule in einer Pressemitteilung mit.

 
A49: 55 waren zu schnell unterwegs Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 12:06 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhNIEDERZWEHREN. Am Donnerstagabend haben Polizisten in der 100er Zone an der A49 in Höhe von Niederzwehren geblitzt. Insgesamt passierten in vier Stunden 2.179 Fahrzeuge die Messstelle kurz vor der AS Niederzwehren in Fahrtrichtung Kassel. 55 von ihnen waren zu schnell unterwegs.

 
Dieb hatte acht mobile Navis dabei Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 11:21 Uhr

©SymbolfotoBAD HERSFELD. Zwei Ladendetektive erwischten am Donnerstag in der Galerie-Apotheke in der Hersfelder Benno-Schilde-Straße einen Dieb. In der Apotheke hatte er Parfüm und eine Geldbörse gestohlen. Die alarmierten Polizisten fanden im Rucksack des Mannes dann acht mobile Navigationsgeräte.

 
33-Jährigem droht nach Diebstahl Untersuchungshaft Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 11:14 Uhr

SymbolfotoKASSEL. Aus Büros des Landeswohlfahrtsverbandes in Kassel hat am Mittwoch und Donnerstag ein 33 Jahre alter Mann zwei Smartphones geklaut. Der wohnsitzlose Deutsche soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Polizei ermittelt wegen räuberischem Diebstahls.

 
An fahrendem Auto Spiegel abgetreten Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:41 Uhr

SymbolfotoROTHENDITMOLD. An einem vorbeifahrenden Auto hat am Donnerstag gegen 19:45 Uhr in der Wolfhager Straße in Kassel-Rothenditmold ein 26 Jahre alter Mann den Außenspiegel der Beifahrertür abgetreten. Der 25 Jahre alte Fahrer des Wagens hielt an, schnappte sich den Täter und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

 
A7: Blitzanhänger erfreut sich großer Beliebtheit Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:26 Uhr

Der Blitzanhänger in Höhe Neuenstein ©Archivfoto: nh24In sechs Wochen waren 30.000 zu schnell
AUA | KIRCHHEIM.
Seit Donnerstag misst das Polizeipräsidium Osthessen mit dem Enforcement Trailer auf der Autobahn 7 in einer Gefällstrecke zwischen dem Hattenbacher Dreieck und dem Kirchheimer Dreieck.

 
MEG: 92 Quadratmeter RegioTram beschmiert Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 09:20 Uhr

©SymbolfotoMELSUNGEN. Am frühen Donnerstag. in der Zeit zwischen Mitternacht und 4:30 Uhr, haben im Bahnhof in Melsungen Unbekannte eine RegioTram auf einer Fläche von 92 Quadratmetern mit Farbe besprüht. Die Bundespolizei schätzt den Schaden auf gut 8.000 Euro.

 
126 Waffen und 15 Kilogramm Munition abgegeben Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Februar 2018 um 08:27 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHOMBERG/EFZE. Die aktuell laufende Waffenamnestie führte bei der Polizei im Landkreis Schwalm-Eder bislang zur Abgabe von 126 Waffen und 15 Kilogramm Munition. Bei den Waffen handelt es sich zu 50 % um Gewehre, die anderen 50 % sind Handfeuerwaffen und wenige Messer und Schlagringe, wie Polizeisprecher Markus Brettschneider am Freitag informiert.

 
Enkeltrick: Unbekannter wollte Geld Drucken E-Mail
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 15:34 Uhr

SymbolfotoCHRISTERODE | OTTRAU | GROßROPPERHAUSEN. Am Mittwochvormittag erhielten drei Seniorinnen im südlichen Schwalm-Eder-Kreis (Christerode, Ottrau und Großropperhausen) Anrufe eines Enkeltrickbetrügers. Der Täter gab sich in allen Fällen als Familienmitglied aus und gab an, Geld für eine Überraschung zu benötigen.

 
Nordhessen: 13 neue Kunden für den ÖPNV Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Februar 2018 um 16:59 Uhr

SymbolfotoNORDHESSEN. 39 Fahrer, die offenbar unter Alkohol- oder Drogeneinfluss am Steuer ihres Wagens gesessen hatten, zog die Polizei in Nordhessen in der Karnevalszeit aus dem Verkehr. In 19 Fällen stellten Polizisten eine Alkoholisierung fest, in 20 Fällen stehen die Fahrer im Verdacht, unter Drogen gefahren zu sein.

 
Gudensberg: Feuerwehrleute beseitigen Dieselspur Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Februar 2018 um 06:59 Uhr

©Foto: Feuerwehr Gudensberg | nhGUDENSBERG. Erneut rückten die Kameraden der Gudensberger Feuerwehr zur Beseitigung einer schmierigen Flüssigkeit aus. Diesmal hatte ein Firmenfahrzeug am frühen Dienstagabend in den Riedwiesen und der Kreuzung zur Besser Straße in Gudensberg eine 200 Meter lange Dieselspur hinterlassen.

 
Männer mit Messer treiben Opfer vor sich her Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 16:42 Uhr

SymbolfotoFULDA. Zwei 23 und 26 Jahre alte Männer haben am Samstagabend einen 39-Jährigen Mann in Fulda bedroht, versucht auf ihn einzustechen und ihn durch die Fuldaer Innenstadt getrieben. Der 23 Jahre alte Haupttatverdächtige aus Somalia, der mehrfach versucht haben soll auf den 39-Jährigen einzustechen, sitzt in Untersuchungshaft.

 
Marburg: Reizgas versprüht; junge Frau belästigt Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 15:44 Uhr

©Symbolfoto: Bundespolizei | nhPolizei sucht Opfer einer sexuellen Belästigung
MARBURG. Mit einem Angriff auf Bundespolizisten endete am Montag ein Fall von sexueller Belästigung im Bahnhof in Marburg. Außerdem wurden zwei junge Frauen durch Pfefferspray verletzt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 14

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24