Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Zwei Einbrüche in Todenhausen und Welcherod Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. November 2017 um 10:03 Uhr

SymbolfotoFRIELENDORF. Zu zwei Einbrüchen, in beiden Fällen hebelten die Täter an den Terrassentüren herum, kam es am Dienstag in Todenhausen und Welcherod. Im Eichenweg in Todenhausen erbeuteten sie Schmuck von nicht genanntem Wert. Ein Haus im Buchenweg in Welcherod durchsuchten sie ebenfalls, flohen hier aber vermutlich ohne Beute.

 
Versuchter Einbruch in Rettungswache Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. November 2017 um 09:51 Uhr

SymbolfotoGUXHAGEN. Während das Rettungsteam im Einsatz war, versuchten am Dienstag in der Zeit zwischen 15:05 Uhr und 16:40 Uhr bislang Unbekannte in die Rettungswache im Sandweg in Guxhagen einzubrechen. Die Hebelversuche an der Eingangstür scheiterten, die Täter flohen unverrichteter Dinge.

 
Heckerstraße: Unbekannter begrapscht 19-Jährige Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:37 Uhr

SymbolfotoKASSEL-SÜD. In der Heckerstraße in Kassel-Süd ist am Montag eine junge Frau von einem Unbekannten berapscht worden. Die 19-Jährige konnte sich losreißen und flüchten. Die Polizei sucht nach dem etwa 30 bis 40 Jahre alten und 1,75 m bis 1,80 m großen, schlanken Mann, der mit südländischem Äußeren und kurzen schwarzen Haaren beschrieben wird.

 
MR: Promille-Unfall; zwei Schwerverletzte u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 16:04 Uhr

©Symbolfoto: nh24Zwei Schwerverletzte – 19-Jähriger ohne Führerschein
FRONHAUSEN. Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Oberwalgern und Fronhausen sind am Montagnachmittag der 19-jährige Fahrer und seine 18-jährige Mitfahrerin schwer verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte beide in ein Krankenhaus.

 
Nordhessen: 149 Personen an Autobahnen kontrolliert Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 15:21 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKASSEL | NEUENTAL. Bei einer Kontrollaktion überprüften Polizeianwärter und Polizisten der Polizeiautobahnstation Baunatal vergangene Woche an der A7, der A44 und dem Autobahnende der A49 bei Neuental im Schwalm-Eder-Kreis 114 Autos und 149 Personen. Bei den Kontrollen fielen ein rumänischer Kleintransporter und dessen Insassen besonders auf.

 
Osthessen: Bei Friseurbesuch brutal verprügelt Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 11:11 Uhr

©Symbolfoto: nh2435-Jähriger schwer verletzt
BAD HERSFELD. Während eines Besuchs bei einem Friseur in der Badestube in Bad Hersfeld ist am Montag gegen 14 Uhr ein 35 Jahre alter Mann von fünf Tätern verprügelt und schwer verletzt worden.

 
SEK: Seniorin betrogen; Einbrüche; falsche Polizisten Drucken E-Mail
Dienstag, den 21. November 2017 um 10:50 Uhr

SymbolfotoFrau gibt sich als Polizistin aus
WABERN | GILSERBERG. Am Montagabend rief in Wabern und Gilserberg eine Täterin bei zwei Anschlüssen an und gab sich als Polizistin aus. In Wabern erzählte sie, dass sie von der Polizei in Fritzlar sei. Sie fragte nach Wertgegenständen im Haus und erklärte, dass der Polizei Erkenntnisse vorliegen, wonach ein Einbruch bevorstehe.

 
Werkel: 300 Euro Schaden bei Einbruch in Vereinsheim Drucken E-Mail
Montag, den 20. November 2017 um 21:00 Uhr

SymbolfotoWERKEL. In der Nacht zu Montag waren Einbrecher in einem Vereinsheim in der Wehrener Straße in Fritzlar-Werkel. Die Täter hebelten die Eingangstür auf, durchsuchten das Gebäude und flohen anschließend ohne Beute.

 
Homberg: Stilles Herren-Örtchen verwüstet; Einbrecher Drucken E-Mail
Montag, den 20. November 2017 um 19:30 Uhr

SymbolfotoEinbrecher stehlen Lebensmittel
HOMBERG/EFZE.
Lebensmittel im Wert von 60 Euro erbeuteten Einbrecher zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen aus dem Imbiss am Herkules Baumarkt in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße in Homberg/Efze. Die Täter hatten das Vorhängeschloss der Tür geknackt. Der Schaden liegt bei 50 Euro.

 
Schwalm: Einbruch in leeres Haus; ohne Beute im Knüll Drucken E-Mail
Montag, den 20. November 2017 um 19:07 Uhr

©Symbolfoto: nh24Werkzeuge aus Haus geklaut
TREYSA. In ein in Sanierung und aktuell leer stehendes Haus im Mauerweg in Treysa brachen bislang unbekannte am vergangenen Wochenende ein. Die Täter traten die durch eine Spanplatte »gesicherte« Tür ein und stahlen anschließend einen Akku-Schrauber und eine Akku-Stichsäge im Wert von 700 Euro.

 
Junges Pärchen gesteht Mord an Autofahrer Drucken E-Mail
Montag, den 20. November 2017 um 14:24 Uhr

©Symbolfoto: nh24GERA | NIEDERAULA | FRANKFURT. Ein 20 Jähriger und eine 17-jährige Jugendliche haben gestanden, am Martinstag (11. November) auf einem Parkplatz in Gera einen 45 Jahre alten Mann getötet zu haben. Der junge Mann soll mehrfach auf den Hals und den Oberkörper des 45-Jährigen eingestochen haben.

 
Stadtallendorf: Hoher Schaden bei zwei Einbrüchen Drucken E-Mail
Montag, den 20. November 2017 um 13:52 Uhr

©Symbolfoto: nh24Bis zu 50.000 Euro Schaden bei Einbruch in Geschäftshaus
STADTALLENDORF. Bei einem Einbruch in ein Geschäftshaus in der Egerländer Straße in Stadtallendorf entstand in der Nacht zu Montag ein Gesamtschaden von bis zu 50.000 Euro.

 
Schwalmstadt: Einbruch in Kneipe; Reifen weg Drucken E-Mail
Montag, den 20. November 2017 um 10:47 Uhr

SymbolfotoKneipeneinbruch
ZIEGENHAIN. Durch ein aufgehebeltes Fenster drangen bislang Unbekannte am frühen Montagmorgen in eine Kneipe in der Landgraf-Philipp-Straße in Ziegenhain ein.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 15

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24