Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
KS: Fritzlarer (23) unter Drogen; 21-Jährige begrapscht Drucken E-Mail
Montag, den 22. Mai 2017 um 12:37 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhUm 1940 Kilogramm überladen
KASSEL. Ein Motorradpolizist hat am Sonntag auf der A44 ein Gespann aus Rumänien angehalten, das um 1940 Kilogramm überladen war. Erst nach der Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 380 Euro kam der 39 Jahre alte Fahrer wieder auf freien Fuß.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. Mai 2017 um 19:45 Uhr
 
Marburg: 24-Jähriger niedergeschossen Drucken E-Mail
Montag, den 22. Mai 2017 um 12:15 Uhr

SymbolfotoMARBURG. Ein Angestellter (24) einer Pizzeria erlitt in der Nacht zum Sonntag in der Afföllerstraße in Marburg eine schwere Schussverletzung. Die Hintergründe der Attacke liegen derzeit noch völlig im Dunkeln.

 
MR: Einbrüche; Raub; Unfälle; Audi gestohlen u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 22. Mai 2017 um 11:39 Uhr

SymbolfotoVW Tiguan oder Touran nach Unfall gesucht
NEUSTADT. Auf einem geteerten Feldweg parallel zur Straße »An der Weißmühle« in Neustadt verursachte ein bis dato unbekannter Autofahrer am Sonntag um 16:45 Uhr einen Schaden von 1.000 Euro.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. Mai 2017 um 19:57 Uhr
 
Fürstenhagen: 21-Jähriger fuhr mit 2,33 Promille Drucken E-Mail
Montag, den 22. Mai 2017 um 11:15 Uhr

SymbolfotoFÜRSTENHAGEN | FELSBERG. Mit 2,33 Promille war am Sonntag ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Hessisch Lichtenau auf der B7 in Fürstenhagen unterwegs. Gegen 19:10 Uhr stand ein ebenfalls 21 Jahre alter Autofahrer aus Felsberg (Schwalm-Eder-Kreis) an einer roten Ampel.

 
HEF: Unfälle; Betrunkene Fahrer; Einbrüche u.a. Drucken E-Mail
Sonntag, den 21. Mai 2017 um 07:50 Uhr

SymbolfotoOhrfeige und auf Schuhe gespuckt
BAD HERSFELD. Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 51 Jahre alten Mann aus Bad Hersfeld. Er lief am Freitagnachmittag vom Bahnhof Bad Hersfeld in Richtung Innenstadt hinter einem 15-jährigen Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen her und schrie ihn dabei mehrfach an.

 
KS: 38-Jähriger auf Hinterhof niedergestochen Drucken E-Mail
Samstag, den 20. Mai 2017 um 20:08 Uhr

Symbolfoto Täter stellt sich der Polizei
KASSEL.
In einem Hinterhof in der Jägerstraße in Kassel ist am Samstag gegen 15:20 Uhr ein 38 Jahre alter Mann niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. Mai 2017 um 07:39 Uhr
 
HEF: Streit unter Brüdern und Frauen u.a. Drucken E-Mail
Samstag, den 20. Mai 2017 um 07:17 Uhr

Symbolfoto41-Jähriger wollte in Bank schlafen
UNTERHAUN. Mit einem Stein versuchte sich am Freitag gegen 23:30 Uhr ein 41 Jahre alter Obdachloser Zutritt zur Sparkasse in Unterhaun zu verschaffen.

 
Obervorschütz: Wasser strömte aus Stromkasten Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Mai 2017 um 15:45 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhGUDENSBERG-OBERVORSCHÜTZ. Zu einem eher ungewöhnlichen Schadensereignis rückte die Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag in Obervorschütz aus. Wie Lars Völske von der Feuerwehr informiert, war durch einen Rohrbruch in der Trinkwasserversorgung in Obervorschütz ein unterirdischer Kabelschacht geflutet worden.

 
MR: Vor Kleinkind entblößt; Hakenkreuz u.a. Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Mai 2017 um 11:07 Uhr

SymbolfotoMann (46) entblößt sich vor Kleinkind
KIRCHHAIN.
Ein 46-jähriger Mann aus dem Landkreis soll sich am Donnerstag gegen 15:50 Uhr am Erlensee vor einem zweijährigen Mädchen entblößt haben. Die von der Mutter alarmierte Polizei nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Mai 2017 um 12:10 Uhr
 
Großenritte: Brüder nach versuchtem Betrug verhaftet Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Mai 2017 um 10:06 Uhr

SymbolfotoGROßENRITTE. Zwei Brüder versuchten am Donnerstag bei einem Gebrauchtwagenkauf in Großenritte durch Manipulation am Fahrzeug den Kaufpreis zu mindern. Da die Verkäuferin einen Betrugsversuch ahnte, rief sie die Polizei. Bei der Überprüfung der Kaufinteressenten stellte sich zudem heraus, dass gegen beide Haftbefehle vorlagen.

 
Kassel: Verein Bürger und Polizei wählte Vorstand Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 18:08 Uhr

von links nach rechts: Geschäftsführer Wolfgang  Jungnitsch, Jubilar Werner Dreyer (Niestetal) und Polizeipräsident Konrad Stelzenbach ©Foto: privat | obs | nhMitglieder für 25 Jahre Treue geehrt
KASSEL.
Die 30. Mitgliederversammlung des 1987 gegründeten Vereins Bürger und Polizei e.V. in Kassel fand am Mittwochabend traditionell in den Räumen der Kanu-Abteilung des Polizeisportvereins Grün-Weiß Kassel statt und stand ganz im Zeichen der turnusmäßig alle drei Jahre stattfindenden Neuwahlen.

 
HEF: Hoher Schaden bei Einbruch; Reh gewildert u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 15:24 Uhr

SymbolfotoTäter flüchtet ohne Beute
KIRCHHEIM. Am Dienstag gegen 16 Uhr kam es in einem Outlet-Store in der Hauptstraße in Kirchheim zu einem versuchten Diebstahl von Sportartikeln. Als der vermeintliche Täter vom Verkaufspersonal entdeckt wurde, warf er das Diebesgut auf den Boden, schubste eine Verkäuferin zur Seite und flüchtete.

 
SEK: Geringe Beute bei zwei Autoaufbrüchen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 12:51 Uhr

SymbolfotoSPANGENBERG/ BERGHEIM. In der Nacht zu Donnerstag sind in Spangenberg und Bergheim zwei Autos aufgebrochen worden. In der Straße »Am Galgenberg« in Spangenberg wurde ein Fiat Punto aufgebrochen. Die Täter hatten die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 12

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24