Banner
Banner
SEK: Rinder evakuiert, gesperrte Straßen u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Januar 2018 um 09:59 Uhr

©Foto: nh24 | Dani-FotosHOMBERG/EFZE. Das (Un)Wetter am Mittwoch forderte im Schwalm-Eder-Kreis zahlreiche freiwillige Helfer der Feuerwehren. Personen wurden nach letzten Informationen glücklicherweise nicht verletzt, die Höhe der Schäden ist noch nicht abzuschätzen. Die Einsätze aus polizeilicher Sicht:

Ein großer Baum fiel quer auf die Fahrbahn der K21 zwischen der B253 und Heßlar. Die Feuerwehr beseitgite den Baum.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete in der Bonifatiusstraße auf dem Gehweg heruntergestürzte Schindeln. Der Hauseigentümer konnte im Urlaub in Ägypten erreicht werden und veranlasste eine entsprechende Absicherung.

Die Landesstraße 3425 musste zwischen Schönau und Schönstein wegen Hochwasser gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wurde durch die Streckenkontrolle aufgestellt.

Obwohl die Kreisstraße 110 bei der Klinkenmühle wegen Hochwassers bereits seit 10:30 Uhr gesperrt war, ließ sich ein Pkw-Fahrer nicht beirren und fuhr gegen 13 Uhr mit seinem Auto durch das Hochwasser. Hierbei verlor er das vordere Kennzeichen im Wasser.

Gestern Mittag sind Rinder vorsorglich von einer Weide evakuiert worden. Eine Mitteilerin hatte die Polizei darüber informiert, dass zwei Rinder in der Nähe der Kreisstraße 73 auf einer Weide direkt neben der Schwalm stehen würden, die schon zur Hälfte unter Wasser stehen würde. Der zuständige Ortslandwirt hatte sich um die Evakuation der Rinder gekümmert.

Nachdem gegen 13:41 Uhr von Verkehrsteilnehmern gemeldet wurde, dass über die Kreisstraße 80 zwischen Dorla und Wehren Wasser laufen würde, wurde die Kreisstraße von der Straßenmeisterei Gudensberg um 16:15 Uhr gesperrt.

Verkehrsteilnehmer meldeten auf der Landestraße 3233 im Waldstück vor Melgershausen einen umgestürzten Baum. Die Freiwillige Feuerwehr aus Melgershausen hatte schon Kenntnis und war bereits mit der Räumung der Fahrbahn beschäftigt.

Gestern Nacht wurde der Polizei ein umgestürzter Baum auf der Landesstraße 3294 zwischen Hausen und Ibra gemeldet. Die freiwillige Feuerwehr rückte mit Kettensäge aus und beseitigte das Hindernis. (ots | wal)

Mehr zum Thema lesen Sie hier:
Zahlreiche Unwettereinsätze im Schwalm-Eder-Kreis

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24