Banner
Banner
Mann stirbt nach seiner Festnahme in Mittelhessen Drucken E-Mail
Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 10:06 Uhr

©SymbolfotoERNSTHAUSEN. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist ein Mann ums Leben gekommen, der bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand leistete. Der Einsatz der Polizei war bereits am Freitag gegen 16 Uhr in Burgwald-Ernsthausen.

Die Polizisten waren zu »Streitigkeiten im sozialen Nahbereich« gerufen worden, wie das Landeskriminalamt Hessen und die Staatsanwaltschaft Marburg am Sonntag informieren.

Da die Situation trotz Anwesenheit einer Streife weiter zu eskalieren drohte, schritten die Beamten ein und nahmen den Mann fest, heißt es in der Pressemitteilung. Dieser starb, trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, aus bislang ungeklärten Gründen. Nähere Angaben machte das LKA zunächst nicht. (wal)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24