Banner
Banner
Banner
Heizöl läuft in Heizungsraum Drucken E-Mail
Sonntag, den 12. November 2017 um 10:56 Uhr

©Symbolfoto: nh24WOLFERSHAUSEN. Etwa 180 Liter Heizöl sind am Sonntagmorgen in einem Wohnhaus in der Krohwinkelstraße in Felsberg-Wolfershausen ausgelaufen. Die Bewohner des Hauses hatten kurz vor 8 Uhr starken Ölgeruch aus dem ebenerdigen Keller wahrgenommen. Als sie nachschauen wollten, bemerkten sie, dass aus der Tür zum Heizungskeller Öl sickerte.

Bei der Kontrolle der Räume stellten sie fest, dass das Öl aus einer undichten Verbindung zwischen Öltanks und Heizung lief. Sofort alarmierten sie die Feuerwehr.

Insgesamt 47 Einsatzkräfte der Wehren aus Wolfershausen, Brunslar, Felsberg und Melsungen rückten zu der Schadstelle aus. Vor Ort hatte Stadtbrandinspektor Markus Semmler die Einsatzleitung. Die Feuerwehrleute verhinderten mit Ölbindemittel das weitere Ausbreiten des Öls und sperrten die Verbindung zwischen Tank und Heizung ab. Die Heizung war erst vor wenigen Tagen von einer Fachfirma erneuert und umgebaut worden. Das mit dem aufgenommenen Heizöl kontaminierte Bindemittel wurde in entsprechende Spezialbehälter geschüttet und anschließend zur Entsorgung einer Spezialfirma übergeben.

Nachdem feststand, dass keine weitere Ausbreitung des Öls zu befürchten war, konnten die ersten Einsatzkräfte aus Felsberg, Brunslar und Melsungen wieder abrücken. Lediglich eine Mannschaft aus Wolfershausen bleib für die Restarbeiten vor Ort. (zot)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24