Banner
Banner
Banner
Bebra: Betrunkener auf der B27; Widerstand Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 15:52 Uhr

SymbolfotoAm Nachmittag mit mehr als 2,5 Promille
BEBRA. Einen 70 Jahre alten Autofahrer stoppten Polizisten am Dienstagnachmittag auf der B27 in Höhe der Abfahrt Bebra Süd. Der Mann pustete mehr als 2,5 Promille und musste die Beamten auf die Wache begleiten. Den Tipp auf den Alkoholsünder hatten die Polizisten von einem Kollegen erhalten, dem das Fahrverhalten aufgefallen war.

Widerstand
BEBRA. Bereits am Samstagnachmittag wollten Polizisten in einer Spielothek in der Nürnberger Straße in Bebra einen Mann kontrollieren. Der Rotenburger verweigerte den Beamten das Vorzeigen seines Ausweises und sollte zum Zweck der Feststellung seiner Identität nun durchsucht werden. Hierbei leistete der 37-Jährige den Beamten erheblichen Widerstand, den sie nur durch das Anlegen von Handschellen »brechen« konnten. Den Mann erwartet nun ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. (wal) 

Banner

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24