Banner
Banner
Banner
Homberg: Falscher Bankmitarbeiter besucht 87-Jährige Drucken E-Mail
Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 10:54 Uhr

SymbolfotoHOMBERG/EFZE. Immer dreister werden Trickbetrüger, wenn es ihnen darum geht, an das Geld anderer Leute zu kommen. In einem Fall am Mittwoch in Homberg/Efze erbeutete ein falscher Mitarbeiter einer Bank zunächst die EC-Karte einer 87 Jahre alten Frau und anschließend einen vierstelligen Betrag von ihrem Konto.

Der Täter hatte gegen 14:10 Uhr an der Haustür der Seniorin im Elisabethweg geklingelt. Er stellte sich als Mitarbeiter ihrer Bank vor und erklärte ihr, ihre EC-Karte mitnehmen zu müssen, weil sie mehrfach den Pin falsch eingegeben hatte. Am Freitag wolle er ihr eine neue Karte bringen. Ahnungslos übergab das Opfer dem Trickdieb ihre EC-Karte samt dazugehöriger Pin. Die 87-Jährige wurde erst später stutzig und rief bei ihrer Bank an. Hierbei erfuhr sie, dass ein Unbekannter kurz zuvor mit ihrer Karte Geld abgehoben hatte.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Er ist mittleren Alters, ca. 1,70 m groß und schlank. Er hat kurze schwarze Haare, eine Brille mit dunklem Gestell sowie ein »Kunstbärtchen« von Ohr zu Ohr. Zur Tatzeit trug er eine dunkelblaue Jeans und ein blauweiß kariertes Langarmhemd mit hochgekrempelten Ärmeln.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg, Tel. 05681-7740. (wal)

Banner

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24