Banner
Banner
Banner
MR: Unfälle; Diebstahl; Randalierer u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 13:11 Uhr

SymbolfotoFahrer kracht gegen Haus
STADTALLENDORF. Schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen zog sich ein alkoholisierter Fahrer am Sonntagmorgen in der Hauptstraße in Stadtallendorf zu. Der 34-Jährige kam gegen 5 Uhr mit seinem VW Sharan in einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Eckhaus.

Die Feuerwehr befreite den Fahrer aus dem Wagen. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei veranlasste eine Blutentnahme und stellte den Führerschein sicher. Der Sachschaden beträgt 7.000 Euro.

Einbruch in der Hainstraße
BIEDENKOPF. Gewaltsam verschaffte sich ein Unbekannter zwischen Mittwoch und Freitag Zugang in ein Wohnhaus in der Hainstraße. Der Einbrecher stahl einen Baseballschläger sowie eine Messersammlung. Hinweise zu verdächtigen Personen/Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421-4060, entgegen.

Randalierer gesucht
GÖNNERN. Am Samstag warfen Unbekannte in der Straße »Auf der Pfingstweide« die Heckscheibe eines Daimler Chrysler ein. Zudem zerkratzten die Rowdys den Lack des Wagens. Der Schaden beträgt 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461-92950.

Außenspiegel beschädigt
BIEDENKOPF. In der Straße »Im Gründchen« touchierte ein Unbekannter beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines Opel Agila und hinterließ einen Schaden von 200 Euro. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitag, 29.September, 13 Uhr und Samstag, 30. September, 9.15 Uhr in Höhe der Einmündung zur Dexbacher Straße in Biedenkopf. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461-92950.

Golf kracht gegen Mauer
BIEDENKOPF. Ein 31-jähriger Golf-Fahrer kam am Sonntag gegen 1:45 Uhr in der Hainstraße in Biedenkopf in einer leichten Linkskurve ins Schleudern und krachte seitlich in eine Mauer. Letztendlich kam der Wagen an einem Abhang zu Stehen. Der Fahrer sowie der 29 Jahre alte Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden beträgt 2.200 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461-92950.

Mofafahrer gesucht
KIRCHHAIN. Nach einem Unfall am Sonntag gegen 18:20 Uhr in der Frankfurter Straße in Kirchhain sucht die Polizei nach einem Mofafahrer. Wie berichtet wird, fuhr eine 64- jährige Frau mit ihrem silberfarbenen Golf in Richtung Ortsausgang und wollte den Biker überholen. Der zog urplötzlich in Richtung Fahrbahnmitte, um dann - ohne den Blinker zu setzen - nach links abzubiegen. Die Golf-Fahrerin leitete eine Vollbremsung ein und prallte im weiteren Verlauf gegen einen Bordstein. An dem geplatzten Reifen entstand ein Schaden von 100 Euro. Von dem Mofafahrer, der die Frau schon beim Einbiegen von der Kasseler auf der Frankfurter Straße behindert haben soll, fehlt jede Spur. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428-93050.

Tucson angefahren - Verursacher gesucht
KLEINSEELHEIM. In der Kirschenbergstraße in Kleinseelheim stieß ein Autofahrer in der Nacht zu Sonntag vorne links gegen einen Hyundai Tucson. Der Schaden beläuft sich auf 2.000 Euro. Von dem Verursacher fehlt jede Spur. Hinweise bitte an die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428-93050.

Teurer Einkauf
STADTALLENDORF. Die in einem Einkaufswagen abgelegte Handtasche einer Kundin weckte am Samstag in einem Lebensmittelmarkt in der Herrenwaldstraße in Stadtallendorf Begehrlichkeiten. Der Dieb zog zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr die Geldbörse samt Bargeld aus der offenen Tasche und verschwand unerkannt. Die Seniorin bemerkte den Verlust erst an der Kasse. Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421-4060.

Test zeigt über zwei Promille
CÖLBE. Am Sonntagnachmittag veranlasste die Polizei bei einem Autofahrer eine Blutentnahme und stellte den Führerschein sicher. Der Mann soll kurz zuvor betrunken mit seinem Wagen in der Innenstadt von Cölbe unterwegs gewesen sein. Bei einer späteren Kontrolle in seiner Wohnung zeigte der Atemalkoholtest einen Wert von über zwei Promille.

Biker leicht verletzt
MARBURG. In Höhe einer Fastfood-Filiale in der Afföllerstraße in Marburg erlitt ein 59-jähriger Motorradfahrer am Samstag leichte Verletzungen. Der stadteinwärts fahrende Biker musste gegen 13:15 Uhr wegen eines Rückstaus anhalten. Ein nachfolgender Mazda-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf die KTM auf. Der Kradfahrer stürzte und wurde zur weiteren Behandlung von einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Der Schaden beträgt 1.500 Euro. (wal | ots) 

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24