Banner
Banner
Banner
HEF | ROF: Brände; Schmierer; Diebstähle u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 04. September 2017 um 10:46 Uhr

Symbolfoto250.000 Euro Schaden bei Feuer in Sägewerk
NENTERSHAUSEN.
Am Sonntagnachmittag kam es gegen 16:15 Uhr zu einem Brand in einer Lagerhalle eines Sägewerks in der Straße »Hopfenwiese« in Nentershausen.

In der Lagerhalle verbrannten mehrere Paletten mit Holzverschnitt und ein abgestellter Gabelstapler. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250.000 Euro. Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld hat die Ermittlungen übernommen. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Brandstiftung kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Fritteuse im Wert von 4.500 Euro geklaut

ROTENBURG. In der Nacht zu Sonntag stahlen Ganoven aus dem Innenhof des Rotenburger Schlosses eine Standfritteuse der Marke MKN samt einer ca. 1,5m langen Gliederkette. Die Fritteuse war mit der Kette gegen Diebstahl »gesichert«. Der Schaden beträgt ca. 4.500 Euro.

Grauweißes Mountainbike gestohlen
ROTENBURG. Aus einem Fahrradständer an der Jakob-Grimm-Schule in der Braacher Straße in Rotenburg stahlen am Freitag in der Zeit zwischen 8:55 Uhr und 13:30 Uhr Unbekannte ein unverschlossenes grauweißes Mountainbike mit weißer Federgabel der Marke MIFA, Typ RXS, im Wert von ca. 300 Euro.

Schuppen brannte an Wohnhaus
FRIEDEWALD. Am Sonntag um 5:15 Uhr brannte in der Vachaer Straße in Friedewald an einem Wohnhaus ein Lagerschuppen. Die Freiwillige Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus. Wegen der starken Hitze war ein Fenster des Wohnhauses geborsten und die Fassade verrußt. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld hat die Ermittlungen übernommen. Der Schaden liegt bei 30.000 Euro.

Hauseingang mit schwarzer Farbe beschmiert
ROTENBURG. Randalierer beschmierten in der Nacht zum Sonntag den Eingang eines Mietshauses in der Breitenstraße in Rotenburg mit schwarzer Farbe. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Einbrecher scheitern
BEBRA. Unbekannte versuchten am Samstag zwischen 14 Uhr und 21:30 Uhr in eine Kfz-Werkstatt im Gewerbegebiet Robert-Bunsen-Straße in Bebra einzubrechen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel. 06623-9370. (wal | ots) 

Banner

Share
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. September 2017 um 21:04 Uhr
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24