Banner
Banner
Banner
MR: Grabschänder; Taschendiebe; Unfall u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 17. Juli 2017 um 11:40 Uhr

SymbolfotoErneut Diebe an Lahnterrassen unterwegs
MARBURG. Wieder einmal registrierte die Polizei an den Lahnterrassen unterhalb der Bahnhofsbrücke zwei Diebstähle. Am Freitag zwischen 12 Uhr und 21 Uhr erbeutete ein Unbekannter aus einer abgelegten Jacke einer 17-Jährigen die braune Ledergeldbörse samt Bargeld und Ausweispapieren.

Aus dem abgelegten Rucksack einer 18-Jährigen »fischte« ein Dieb zwischen 19 Uhr und 19:15 Uhr ein schwarzes Samsung Galaxy, einen Kopfhörer sowie eine Sonnenbrille.

Weitere Gräber beschädigt
MARBURG. Der Polizei wurden mittlerweile weitere Sachbeschädigungen und Diebstähle gemeldet. Unbekannte suchten am Ende der vergangenen Woche den Hauptfriedhof in der Straße "Hohe Leuchte" Marburg heim. Die Täter stahlen mehrere kupferne Pflanzenschalen und kleine Laternen. Teilweise wurden die gegen Diebstahl besonders gesicherten Gegenstände mit rabiater Gewalt aus der Verankerung gerissen. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 1.000 Euro.

Tabletten sichergestellt
MARBURG. Am späten Samstagabend kontrollierten Beamte einen polizeibekannten 22-Jährigen an den Lahnterrassen. Dabei stellten die Ordnungshüter 21 verschreibungspflichtige Tabletten sicher. Die Polizei prüft nun mögliche Zuwiderhandlungen nach dem Arzneimittelgesetz.

Taschendiebe unterwegs
NIEDERWEIMAR. In einem Lebensmittelmarkt in der Herborner Straße in Niederweimar geriet eine Seniorin am Freitagvormittag in die Fänge von zwei Frauen. Nach den polizeilichen Ermittlungen näherte sich das Duo dem Opfer gegen 10 Uhr und fischte das braune Portmonee aus der Tasche der 76-Jährigen. Mit dem Diebstahl dürfte ein vor dem Markt abgestellter Pkw mit bulgarischen Kennzeichen in Verbindung stehen.

Bargeld aus Büro gestohlen
WETTER. Ein Unbekannter verschaffte sich in der Nacht zu Sonntag Zugang in ein Büro in der Leipziger Straße in Wetter. Der Dieb öffnete einen Schrank und stahl eine Geldkassette mit Bargeld.

Seniorin leicht verletzt
BIEDENKOPF. An der Einmündung »Bei der Kirche/Hintergasse« übersah eine 87-jährige Radfahrerin am Samstag gegen 14:20 Uhr ein von rechts kommenden Ford. Bei der anschließenden Kollision erlitt die Seniorin leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf 3.000 Euro. (ots)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24