Banner
Banner
Banner
Kassel: Verein Bürger und Polizei wählte Vorstand Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 18:08 Uhr

von links nach rechts: Geschäftsführer Wolfgang  Jungnitsch, Jubilar Werner Dreyer (Niestetal) und Polizeipräsident Konrad Stelzenbach ©Foto: privat | obs | nhMitglieder für 25 Jahre Treue geehrt
KASSEL.
Die 30. Mitgliederversammlung des 1987 gegründeten Vereins Bürger und Polizei e.V. in Kassel fand am Mittwochabend traditionell in den Räumen der Kanu-Abteilung des Polizeisportvereins Grün-Weiß Kassel statt und stand ganz im Zeichen der turnusmäßig alle drei Jahre stattfindenden Neuwahlen.

Rund 50 Mitglieder waren der Einladung von Polizeipräsident Konrad Stelzenbach, der seit dem vergangenen Jahr auch Präsident des Vereins Bürger und Polizei ist, ins Clubhaus der Kanuten am Auedamm gefolgt.

von links nach rechts: Geschäftsführer Wolfgang Jungnitsch, 1. Vizepräsident Alwin Christoph, Ehrenpräsident Wilfried Henning, neuer 1. Vizepräsident Gerald Hoffmann und PP Konrad Stelzenbach ©Foto: privat | obs | nhFür eine Neuwahl kandidierten nicht mehr der bisherige 1. Vizepräsident Alwin Christoph (Baunatal) und Pressereferent Hartwin Neumann (Bad Emstal). Alwin Christoph, als Polizeibeamter vor seiner Versetzung in den Ruhestand Chef der Hessischen Polizeischule in Wiesbaden, wurde mit einem Geschenk und viel Applaus gebührend verabschiedet. Hartwin Neumann konnte aus terminlichen Gründen nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Seine Verabschiedung ist beim Sommerfest des Vereins am 23. Juni vorgesehen.

Alle übrigen Mitglieder des Präsidiums stellten sich erneut zur Wahl. Als Vorsitzender des Gesamtvereins PSV Grün-Weiß Kassel wurde der bisherige Beisitzer Gerald Hoffmann als neuer 1. Vizepräsident nominiert. Diesem Wahlvorschlag des Präsidiums folgten die Mitglieder einstimmig. Für die beiden freigewordenen Positionen im Präsidium wurden die aktiven Polizeibeamten Sabine Knöll (Pressereferentin) und Harald Goldmann (Beisitzer) der Mitgliederversammlung vorgeschlagen und anschließend von der Versammlung gewählt.

Von links nach rechts: Geschäftsführer Wolfgang  Jungnitsch, Schatzmeister Werner Siebeneicher, Karin Schlicht (Sparda Bank) und Polizeipräsident Konrad Stelzenbach ©Foto: privat | obs | nhEine große Freude bereitete sowohl dem Präsidium als auch den anwesenden Mitgliedern die Mitteilung von Karin Schlicht von der Sparda Bank in Kassel über eine Zuwendung der Sparda Bank in Höhe von 3.000 Euro an den Verein.

Mit aktuell 319 Mitgliedern konnte der Verein Bürger und Polizei e.V. in Kassel den Stand der vergangenen Jahre halten. "Erfreulich ist, dass sich auch wieder jüngere Menschen für den Verein interessieren und eintreten", stellte Präsident Stelzenbach zufrieden fest. Zum Erfolg des Vereins trage sicherlich auch bei, dass sich Veranstaltungen wie die Verleihung der "Kasseler Polizeimedaille", die in diesem Jahr bereits zum 18. Mal als Zivilcourage-Preis an Bürgerinnen und Bürger vergeben wurde, etabliert haben und auf ein immer breiteres Interesse in der Öffentlichkeit stoßen, ist Präsident Stelzenbach überzeugt.

Einen Jubilar mit 25-jähriger Mitgliedschaft gab es in diesem Jahr auch zu ehren. Die Urkunden für ein Vierteljahrhundert Vereinstreue erhielt unter dem Beifall der rund 50 Versammlungsteilnehmer das Mitglied Werner DREYER (Niestetal).

Dem für drei Jahre neu gewählten Vereinspräsidium gehören an: Konrad Stelzenbach (Präsident), Gerald Hoffmann (1.Vizepräsident), Gunter Arnold (2. Vizepräsident), Anita Mahrt (3. Vizepräsidentin, Wolfgang Jungnitsch (Geschäftsführer), Werner Siebeneicher (Schatzmeister), Helmut Fink (Schriftführer), Sabine Knöll (Pressereferentin, neu) und die Beisitzer Norbert Berndt, Gerhard Dworog, Edwin Freudl, Günter Glitsch, Harald Goldmann (neu), Albert Klein, Manfred Macke, Horstmar Werner und Lutz Vey.

Dank an die Polizei: von links nach rechts: Ehrenpräsident PP a.D. Wilfried Henning, HNA-Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel und PP Konrad Stelzenbach ©Foto: privat | obs | nhEhrenpräsident Wilfried Henning dankte am Schluss unter dem Beifall der Mitglieder HNA-Geschäftsführer Herbert Siedenbiedel für die gelungene Aktion "Dank an die Polizei", bei der zahlreiche Menschen in ganz unterschiedlicher Form ihren Dank für die Arbeit der Polizei zum Ausdruck gebracht hatten. Präsident Stelzenbach hatte einen großen Korb an Zuschriften im April im Präsidium überreicht bekommen und sich im Namen der Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich bedankt. (pm)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24