Banner
Banner
Banner
KS: Haschisch »entsorgt«; Straßenbahn gegen Bus Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 12:23 Uhr

SymbolfotoHaschisch samt Ausweis weggeworfen
OBERZWEHREN. Auf seiner Flucht per pedes vor Polizisten hat am Montagabend in Oberzwehren ein 28-Jähriger eine Tasche mit 110 Gramm Haschisch weggeworfen. Als »Eigentumsnachweis« fand sich in der Tasche auch noch der Ausweis des Flüchtigen.

Bislang konnten Polizisten den Kasseler nicht ausfindig machen. Die Ermittlungen dauern an.

Straßenbahn fährt auf Bus auf
NIEDERZWEHREN. Bei einem Auffahrunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Linienbus an der Haltestelle »Dennhäuser Straße« in Niederzwehren sind am Mittwochmorgen zwei Fahrgäste und der Fahrer des Busses leicht verletzt worden. Rettungsteam brachten die Verletzten zur ambulanten Behandlung in Kasseler Krankenhäuser. Der 26-jährige Fahrer der Straßenbahn hatte beim Einfahren in die Haltestelle in Richtung Innenstadt offenbar den dort bereits rechts und etwas seitlich versetzt stehenden Bus übersehen und war auf diesen aufgefahren. Durch den Aufprall hatten sich sowohl der 39-jährige Busfahrer, eine 17-Jährige aus Fuldabrück in dem Linienbus sowie ein 24-Jähriger aus Kassel in der Straßenbahn die leichten Verletzungen zugezogen. Der an beiden Fahrzeugen entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Beamten auf ca. 20.000 Euro. (wal | ots)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24