Banner
Banner
Banner
Nordhessen: 17-Jähriger nach Vergewaltigung in Haft Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Mai 2017 um 16:18 Uhr

SymbolfotoCALDEN. Ein 17-jähriger Afghane sitzt nach der Vergewaltigung einer Gleichaltrigen und der sexuellen Belästigung zwei weiterer junger Frauen im Alter von 16 und ebenfalls 17 Jahren in Untersuchungshaft. Die Taten ereigneten sich in einer Jugendhilfeeinrichtung im nordhessischen Calden (Landkreis Kassel).

»Das Opfer hatte sich am späten Sonntagnachmittag zwei Freundinnen anvertraut und ihnen von der Vergewaltigung durch den 17-Jährigen erzählt. Diese hatten einen Betreuer informiert, der sofort die Polizei verständigte«, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag informieren. Polizisten nahmen den mutmaßlichen Täter noch am Sonntag in Gewahrsam. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Während der Anzeigenaufnahme am Tatort wurde den eingesetzten Beamten zudem bekannt, dass der 17-Jährige vor dieser Tat bereits eine andere, ebenfalls 17 Jahre alte Jugendliche sexuell belästigt haben soll. Zudem erstattete später am Abend die 16-jährige Bewohnerin Strafanzeige gegen den Tatverdächtigen bei der Kasseler Kripo und gab auch an, von ihm unsittlich berührt und bedrängt worden zu sein.  (ots | wal)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24