Banner
Banner
KS: Tresor geklaut; Brand; Unfälle u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Januar 2017 um 12:16 Uhr

Symbolfoto19-jähriger Brandstifter verhaftet
HARLESHAUSEN. Polizisten haben am Dienstagmorgen einen 19-jährigen Kasseler festgenommen, der zuvor im Keller eines Ärztehauses in der Wolfhager Straße in Harleshausen Papier angezündet hatte.

Der vermeintliche Täter lief den Beamten direkt in die Arme. Die Feuerwehr konnte den Kleinbrand schnell löschen, verletzt wurde niemand. Da der junge Mann noch eine 14-tägige Arreststrafe offen hat, brachten ihn Polizisten noch am Dienstag in die Jugendarrestanstalt nach Gelnhausen.

Fußgängerin von Pkw erfasst
WEHLHEIDEN. Beim Überqueren der Ludwig-Mond-Straße in Wehlheiden ist am Dienstag gegen 12:40 Uhr eine 35 Jahre alte Fußgängerin aus Kassel von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Fußgängerin hatte gegen 12:40 Uhr die Fahrbahn im dortigen Baustellenbereich aus Richtung der Auefeldsiedlung kommend in Richtung der Feerenstraße überquert, um den dort haltenden Bus noch zu erreichen. Nachdem sie den Grünstreifen in der Fahrbahnmitte erreichte hatte, übersah sie jedoch den von rechts kommenden Honda, an dessen Steuer ein 36-Jähriger aus Kassel saß. Er versuchte der Fußgängerin noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Am Wagen des 36-Jährigen war durch den Unfall ein Schaden von ca. 1.500 Euro entstanden. Aufgrund der Rettungsarbeiten musste die Ludwig-Mond-Straße in Richtung Auestadion für etwa 20 Minuten gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich kam.

Promillefahrt endet an Laterne
KASSEL. Mit über zwei Promille prallte am späten Montagabend ein Autofahrer (45) aus dem Landkreis Kassel im Bereich der »Neuen Fahrt« in Kassel Mitte gegen eine Straßenlaterne. Der Sachschaden liegt bei 3.000 Euro. Die Polizei stellte den Führerschein sicher. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und von einem Arzt auf der Polizeistation durchgeführt.

Tresor geklaut
SÜDSTADT. Am vergangenen Wochenende haben bislang Unbekannte einen 100 Kilogramm schweren Tresor aus einer Praxis im Gebäude eines Fitnesscenters in der Damaschkestraße in der Kasseler Südstadt gestohlen. Die Polizei fand im und am Gebäude keinerlei Spuren, die auf einen Einbruch hindeuten. In dem Würfeltresor sollen sich Bargeld, Firmenunterlagen und hochwertige Uhren im Gesamtwert mehrerer Tausend Euro befunden haben. Hinweise bitte an die Polizei in Kassel, Tel. 0561-9100.

Sprayer (23) festgenommen
KASSEL. Nach kurzer Flucht konnten Polizisten einen 23-jährigen Kasseler festnehmen, der am Montagabend Graffitis auf eine Wand des Fridericianums und in einer Unterführung am Steinweg gesprüht haben soll. Der Gesamtschaden liegt bei 4.000 Euro. Bei seiner Festnahme beleidigte er einen der Beamten und trat auf der Fahrt zum Revier nach ihm. Er muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, versuchter gefährlicher Körperverletzung und in drei Fällen wegen Sachbeschädigung durch Graffiti verantworten. Die Fahndung nach zwei Mittätern verlief negativ.

Suche nach Marianne E. fortgesetzt (Hinweis: Die Vermisste ist tot aufgefunden worden; das Bild haben wir entfernt: https://goo.gl/UY2KlE)
GROßENRITTE. Die Suche nach der seit vergangenem Donnerstag vermissten 59 Jahre alten Marianne E. aus Baunatal-Großenritte führte bislang leider nicht zum Erfolg. Wie die mit dem Fall betrauten Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo berichten, konnten Familienangehörige nun anhand fehlender Kleidungsstücke nachvollziehen, mit welcher Bekleidung Marianne E. die Wohnung möglicherweise verließ. Sie könnte demnach mit einer dünnen »pflaumenfarbigen« Daunenjacke, einer weißen Plüschjacke mit Kapuze und zwei weißen Bommeln an den Bändern der Kapuze, einer grauen Plüschhose mit aufgedruckten Herzen sowie einem braunen Schal bekleidet sein. Die Suche am heutigen Samstag konzentrierte sich auf den Stadtpark und den Bereich rund um das Parkstadion, da ein Mantrailerhund dort ihre Spur verloren hatte. Darüber hinaus suchten die Beamten auch beginnend von der nahe ihrer Wohnanschrift gelegenen Kreisstraße 22 bis hinein in das Waldgebiet »Langeberge«, ohne die Vermissten jedoch finden zu können. Hinweise bitte an die Polizei in Kassel, Tel. 0561-9100. (ots | wal)

Share
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 18:27 Uhr
 

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist geschlossen.

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24