Banner
Banner
Banner
WMK: Frau (25) niedergeschlagen; Unfälle Drucken E-Mail
Montag, den 09. Januar 2017 um 12:47 Uhr

Symbolfoto25-Jährige niedergeschlagen
HESSISCH LICHTENAU. Im »Frau Holle Park« in Hessisch Lichtenau ist am Sonntagabend eine 25-Jährige aus Hessisch Lichtenau von zwei Männern niedergeschlagen und getreten worden.

Die junge Frau war gegen 19:40 Uhr mit ihrem Hund unterwegs, als die beiden Täter sie unvermittelt von hinten angriffen, wie sie der Polizei sagte. Sie warfen das Opfer zu Boden und traten es gegen den Bauch und gegen den Kopf. Die 25-Jährige wurde verletzt. Von den beiden Tätern ist ihr nur bekannt, dass sie zwischen 20 und 25 Jahre alt sein sollen, ca. 170 - 175 cm groß und von schmaler Figur. Sie trugen schwarze (dunkle) Kleidung, einer eine Jacke mit Kapuze. Beide sprachen eine ihr unbekannte Sprache. Eine durchgeführte Fahndung verlief negativ. Hinweise bitte an die Polizei in Hessisch Lichtenau, Tel. 05602-93930.

Wildunfälle
EPTERODE. In der Straße »Am Holzrain« in Epterode lief am Sonntag in Höhe des Sportplatzes ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw eines 20-Jährigen aus Großalmerode erfasst. Das Tier flüchtete verletzt. An dem Pkw entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

LAUDENBACH. Ebenfalls mit einem Reh kollidierte am Montag um 6:50 Uhr ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Fischbach, als er auf der L 3238 von Laudenbach in Richtung Uengsterode unterwegs war. Das Reh verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

HUBENRODE. Zwischen Hubenrode und Ermschwerd prallte am Sonntagabend ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Witzenhausen mit einem Reh zusammen. Das Tier lief verletzt davon. Den Schaden an dem Pkw des 53-Jährigen schätzt die Polizei auf 500 Euro.

Unfall beim Überqueren
WITZENHAUSEN. Beim Überqueren der B80 vom Parkplatz des »tegut« zum »Lidl«-Parkplatz übersah am Montag um 8:30 Uhr ein 33 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Kassel den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 61-Jährigen aus Uder. Bei dem Zusammenprall der Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Der Sachschaden liegt bei 16.000 Euro. (wal)

Share
 

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist geschlossen.

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24