Banner
Banner
Banner
Kassel: Auto und zwei Container in Flammen Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Januar 2017 um 14:52 Uhr

nh24 blaulicht fKASSEL. Am frühen Freitagmorgen kam es zu einem Fahrzeugbrand im Hinterhof eines Hauses an der Kurt-Schumacher-Straße sowie zuvor in der Nacht zu zwei Bränden von Altpapiercontainern in der Artillerie- und der Josephstraße. In allen Fällen kann Brandstiftung bislang nicht ausgeschlossen werden.

Momentan liegen jedoch keine konkreten Hinweise darauf vor, dass die Brände in Zusammenhang stehen könnten. Die Kasseler Polizei bittet bei den weiteren Ermittlungen zu den einzelnen Brandursachen nun um Hinweise von Zeugen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Der Brand der Altpapiertonnen an der Artilleriestraße, Ecke Bremerstraße, war sowohl der Feuerwehr als auch der Polizei gegen 21:30 Uhr von Passanten gemeldet worden. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, war ein großer Altpapiercontainer durch das Feuer komplett zerstört, ein danebenstehender Container durch die starke Hitze beschädigt worden. Bei der Spurensuche ergaben sich keine Hinweise auf die Brandursache. Der Sachschaden wirrd auf etwa 800 Euro beziffert. Zu einem weiteren Brand von Altpapiercontainern kam es gegen 22 Uhr in der Josephstraße im Stadtteil Wesertor. Wie die an diesem Brandort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, hatte das Feuer auch auf zwei nebenstehende Altpapiercontainer übergegriffen, bevor die Feuerwehr der Stadt Kassel den Brand schließlich löschen konnte. Den Schaden beziffern die Beamten auf ca. 1.000 Euro. Da bei beiden Bränden nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie vorsätzlich verursacht wurden, leiteten die Beamten beider Reviere Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen ein.

Zu dem Brand des im Hof mehrerer Mehrfamilienhäuser an der Kurt-Schumacher-Straße abgestellten Mazdas war es gegen 4:20 Uhr gekommen. Wie die vor Ort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, war das Feuer im Bereich des rechten Hinterrads des Wagens ausgebrochen und vermutlich von einem Unbekannten vorsätzlich verursacht worden. Die Flammen griffen anschließend auf den Pkw über und setzten das Fahrzeug im hinteren Bereich in Brand, bevor die alarmierte Feuerwehr das Feuer löschen konnte. Den Schaden am Mazda schätzen die Beamten auf ca. 2.500 Euro.

Die Ermittler des K 11 bitten Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeugbrand in der Kurt-Schumacher-Straße geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Hinweise zu den beiden Bränden der Altpapiercontainer an die mit diesen Fällen betrauten Ermittler der Operativen Einheit der Kasseler Polizei werden unter der gleichen Rufnummer erbeten. (ots)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24